Tennis-Club Caesarpark Kaiserslautern startet Crowdfunding-Projekt
Schöner sitzen beim TCC

Die bisherige Terrasse des TC Caesarpark Foto: PS

TC Caesarpark. Im nächsten Jahr feiert der TC Caesarpark Kaiserslautern sein 50-jähriges Bestehen. Nachdem in den letzten Jahren bereits mehrere größere Projekte wie Hallenboden, Umkleidekabinen, Duschen und Hallenbeleuchtung zur Instandhaltung der Vereinsanlagen umgesetzt wurden, steht in diesem Jahr die Komplettrenovierung der Terrasse inklusive neuer Möbel an.
Schließlich spielt sich im Sommer fast alles auf der Terrasse ab – sie ist der Dreh- und Angelpunkt des intensiven Vereinslebens.
Unter dem Motto „Schöner sitzen beim TCC“ startet der Verein zur Finanzierung des Mobiliars ein Crowdfunding-Projekt, das durch die Sportstiftung Pfalz intensiv begleitet und unterstützt wird.
Unter Crowdfunding versteht man kurz gesagt: an einem Strang ziehen für den TCC. Ziel hierbei ist, dass mit vielen kleinen oder auch größeren Spenden von Mitgliedern, Freunden und Unterstützern die Zielsumme von 4.440 Euro zur Finanzierung der Möbel erreicht wird, wobei der TCC mit insgesamt 35 bis 40 Sitzplätzen plant. Hierbei besteht auch die Möglichkeit, dass die Stühle mit den Namen des Spenders versehen werden.
Diese Aktion ist allerdings auf einen festen Zeitraum begrenzt und zwar vom 15. April bis 15. Mai. In dieser Zeit muss die Summe erreicht sein oder übertroffen werden. Ist dies der Fall, dann kann der Verein über diese Maßnahme die Möbel kaufen und muss diese nicht finanzieren. Bei Nichterreichen des ausgelobten Betrages erhalten alle Spender ihr Geld zurück.
Alle, die den TCC bei dieser Maßnahme unterstützen möchten, finden detaillierte Ausführungen über die einzelnen Möglichkeiten sowie die Vorgehensweise auf der Projekt-Seite www.fairplaid.org/tcc-terrasse , die seit 15. April zur Verfügung steht.ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen