Von der Rentenversicherung unterstützt
Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern erhalten

„Betsi“ heißt das Präventionsprogramm der Deutschen Rentenversicherung. Zum Erhalt der Gesundheit und Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz wird vom ZAR Kaiserslautern ein mehrteiliges Programm angeboten.
Eine gute Gesundheit ist die wesentliche Voraussetzung für eine lange Erwerbsfähigkeit und Lebensqualität. Steigende Anforderungen in Beruf und Alltag wirken sich oft negativ auf die Gesundheit von Arbeitnehmern aus.
Häufig werden leichte Beschwerden ignoriert und zu spät angegangen. Mit dem Ziel, frühzeitig entgegenzuwirken und gesunde Lebens- und Arbeitsstrategien zu fördern, engagiert sich die Deutsche Rentenversicherung als Kostenträger für Berufstätige auch in der Prävention.
So können berufliche Ausfallzeiten reduziert werden.

Bis auf die Eigentrainingsphase kostet das Betsi-Programm die Arbeitgeber nichts. Es wird von der Deutschen Rentenversicherung vergütet. Außerdem werden den Teilnehmern die Fahrtkosten erstattet. Wie sieht der Ablauf des Programms aus?

Initialphase: Eine ärztliche Untersuchung, gegenseitiges Kennenlernen, Programmeinführung, aktive Einheiten in der medizinischen Trainingstherapie und Schulungen zu den Themen Ernährung, Stressbewältigung und Bewegung.
Ambulante Trainingsphase: Gesundheitsorientiertes Training mit Kräftigungs- und Koordinationsübungen, ergonomische Übungen zu denen die gemeinsame Erarbeitung schonender Körperhaltungen und Bewegungsabläufe zählen sowie Zielformulierungen und Motivationshilfen. Abschlussdiagnostik und Übergang in die Eigentrainingsphase.
Eigentrainingsphase: Mit dem im ZAR erstellten Selbstübungsprogramm für zu Hause.
Auffrischungsphase: Auffrischung und Festigung des zuvor Erlernten durch weitere Therapieeinheiten. Impulse zur Stabilisierung eines gesunden Lebensstils.

Das ZAR Kaiserslautern bietet BETSI bereits für einige Kaiserslauterer Firmen an. So kommen ganze Firmenteams zum gemeinsamen Training. Die Therapeuten und Sportwissenschaftler des ZAR Kaiserslautern beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch!

Infos unter http://www.zar-kaiserslautern.de/leistungen/betsi/
Ansprechpartner ist Marcel Felske, Sportwissenschaftler B.A.
Tel. (0631) 340 68 48, E-Mail: sgz@zar-kaiserslautern.de

Autor:

Fledie Timo aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.