Stadt Kaiserslautern erhält Auszeichnung für Jugendpolitik
Stark für die Jugend

OB Klaus Weichel mit Ludwig Steiner, Referatsleitung Jugend und Sport, Jürgen Jäger, Vorsitzender Stadtjugendring Kaiserslautern e.V., und Reiner Schirra, Stadtjugendpfleger.
  • OB Klaus Weichel mit Ludwig Steiner, Referatsleitung Jugend und Sport, Jürgen Jäger, Vorsitzender Stadtjugendring Kaiserslautern e.V., und Reiner Schirra, Stadtjugendpfleger.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Kaiserslautern. Die Stadt Kaiserslautern wurde von Jugendstaatssekretär David Profit mit einer Urkunde für ihre partizipative Jugendpolitik vor Ort ausgezeichnet. Ab 2018 wurde im Rahmen des landesweiten Förderprogramms „JES! Eigenständige Jugendpolitik – mit PEP vor Ort“ erfolgreich mit Jugendlichen eine eigene Jugendpolitikstrategie erarbeitet. Bedeutendste Errungenschaft aus dem Prozess ist das Jugendparlament.

Zusammen mit dem Stadtjugendring Kaiserslautern e.V. wurden verschiedene Projektziele erörtert. Schwerpunkt war es dabei, junge Menschen aktiv in die Jugendpolitik einzubinden, einen Diskurs innerhalb der politischen Gremien anzuregen und eigenständige Jugendpolitik zu einem Hauptaufgabengebiet des Referats Jugend und Sport, zwischen den sozialen Diensten und der Jugendarbeit, zu etablieren. Zu Beginn des Projektes wurde ein Ideenwettbewerb „Deine Idee für Lautern – die Lautrer Jugend macht mit“ ins Leben gerufen. Eine Online-Abstimmung prämierte die Idee vom Jugendparlament. Schon im Juni 2019 wurden daraufhin die 27 Mitglieder des neuen Parlaments ernannt.

„Die Beteiligung an dem Landesprogramm brachte genau den Schwung, den wir gebraucht haben für Kaiserslautern: Die kommunale Jugendarbeit konnte wieder in den Fokus der Öffentlichkeit und der Entscheidungsträger gerückt werden. Das erfolgreiche Durchsetzen von bereits zwei Anträgen des Jugendparlaments im Stadtrat verdeutlicht dies. Mein Dank geht daher an das Ministerium für Soziales, Jugend und Versorgung für die gelungene Förderung“, so Oberbürgermeister Klaus Weichel.
Auch weitere Ideen wurden in Angriff genommen: So wurde eine Bedarfs- und Sozialraumanalyse zur Situation der kommunalen Jugend(sozial)arbeit in der Stadt Kaiserslautern durchgeführt, ein Politik-Talk mit allen Fraktionsvorsitzenden des Stadtrates wurde eingeführt, Kooperationen mit dem Arbeits- und Sozialpädagogischen Zentrum, der AWO Südwest und der Jobbörse der Jugendberufsagentur wurden gebildet und es erfolgte eine kontinuierliche Berichterstattung im Jugendhilfeausschuss zum Thema Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit. „Wir können auf eine positive Entwicklung blicken und erfahren ein großes öffentliches Interesse an Jugendpolitik. Für weitere drei Jahre erhalten wir deshalb vom Land eine Weiterförderung. Die positive Entwicklung gilt es nun die nächsten Jahre gemeinsam mit unseren Netzwerkpartnern fortzuführen“, berichtet Ludwig Steiner, Referatsleitung für Jugend und Sport.

Autor:

Pressestelle Stadt Kaiserslautern aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Frauen in der Selbstständigkeit: Der Workshop "Schwarmintelligenz erfolgreich nutzen - Kollegiale Beratung für Unternehmerinnen" des BIC Kaiserslautern mit Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz bietet wertvolle Hilfe

Frauen in der Selbstständigkeit - Wertvolle Tipps für Unternehmerinnen

Kaiserslautern / Rheinland-Pfalz. Das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) bietet im Oktober den zweiteiligen Workshop „Schwarmintelligenz erfolgreich nutzen - Kollegiale Beratung für Unternehmerinnen” an. Das Seminar im Rahmen der Reihe „Tuning – kompakt und kompetent, für Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen und Selbstständige“ richtet sich an Frauen, die den Weg der Existenzgründung bereits hinter sich haben und ihr Geschäftskonzept in die Tat umgesetzt haben. Aber auch Frauen,...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen