Rund 100 Tänzerinnen und Tänzer tanzen gegen Gewalt an Frauen
One Billion Rising

  • Foto: Stadtverwaltung Kaiserslautern
  • hochgeladen von Jens Vollmer

Kaiserslautern. Der von der städtischen Gleichstellungsbeauftragten Marlene Isenmann-Emser unterstützte Tanz-Flashmob für die Aktion „One Billion Rising“ war ein voller Erfolg. Rund 100 Tänzerinnen und eine Handvoll Tänzer sowie viele Schaulustige versammelten sich um 16 Uhr vor der Adler-Apotheke, um mit drei Tänzen – dazwischen gab es Redebeiträge – ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen. Die Aktion wurde im Vorfeld von den Tanzschulen Marquardt und Metzger unterstützt, die beide kostenlose Tanzstunden anboten, um die Tänze einzuüben.

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

47 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige

Mit der eigenen Gründungsidee zum Erfolg – Online-Reihe für Gründerinnen ab Juli 2022

bic. Sich beruflich neu zu erfinden und mit den eigenen Ideen Geld zu verdienen, ist vor allem in der jetzigen Zeit eine große Chance. Damit die Chance auch zu einem großen Erfolg wird, unterstützt das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) auch 2022 wieder gründungsinteressierte Frauen. Auch in diesem Jahr knüpft das bic, gefördert vom Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz, an die erfolgreiche Tradition an, Frauen der Region bei den ersten Schritten in die Selbstständigkeit zu...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.