Durchsuchungen der Kripo im Großraum Kaiserslautern
Drogenrazzia in elf Objekten

Drogenfund der Kripo Kaiserslautern
4Bilder
  • Drogenfund der Kripo Kaiserslautern
  • Foto: Polizeipräsidium Westpfalz
  • hochgeladen von Jens Vollmer

Stadt und Landkreis Kaiserslautern. In mehreren nicht im Zusammenhang stehenden Ermittlungsverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz hat es am Dienstag eine Durchsuchungsaktion der Kaiserslauterer Polizei gegeben. Insgesamt wurden fast zeitgleich elf Objekte in der Stadt sowie in den Verbandsgemeinden Weilerbach und Bruchmühlbach-Miesau durchsucht. Die Kripo Kaiserslautern wurde dabei von der Diensthundestaffel sowie Einsatzkräften des Polizeipräsidiums Einsatz, Logistik, Technik unterstützt.

Bei den Durchsuchungen wurden verschiedene Rauschmittel, eine sogenannte Indoor-Anlage zum Anbau von Marihuanapflanzen sowie diverse Utensilien, die für den Drogenhandel und Drogenkonsum benutzt werden, sichergestellt. Außerdem entdeckten die Ermittler mehrere Gegenstände, die gegen das Waffengesetz verstoßen dürften; auch diese wurden sichergestellt. Ein Mann kam in Untersuchungshaft.

Dem 30-jährigen Mann aus dem Landkreis wird Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge unter Mitführen einer Schusswaffe vorgeworfen. Er wurde vorläufig festgenommen und dem Haftrichter in Zweibrücken vorgeführt, der Haftbefehl wegen Fluchtgefahr erließ.

Unter den insgesamt sichergestellten Beweismitteln befanden sich unter anderem knapp ein Kilo Marihuana und drei Kilo Damiana-Blätter. Diese werden von Drogenhändlern unter anderem zur Herstellung von Kräutermischungen verwendet, die gefährliche Wirkungen haben können und teilweise unter das Gesetz der neuen psychoaktiven Stoffe (NpSG) fallen.

Ein 37-Jähriger aus dem Landkreis hatte die Blätter bei sich zu Hause gehortet. Bei ihm wurden auch mehrere tausend Verpackungseinheiten mit solchen Kräutermischungen sowie Verpackungsmaterial und eine vollautomatische Verpackungsanlage gefunden.

Die sichergestellten Stoffe werden jetzt auf verbotene Substanzen untersucht. Die weiteren Ermittlungen laufen. Auf den 37-Jährigen kommt ein Strafverfahren zu. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

45 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Frauen in der Selbstständigkeit: Der Workshop "Schwarmintelligenz erfolgreich nutzen - Kollegiale Beratung für Unternehmerinnen" des BIC Kaiserslautern mit Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz bietet wertvolle Hilfe

Frauen in der Selbstständigkeit - Wertvolle Tipps für Unternehmerinnen

Kaiserslautern / Rheinland-Pfalz. Das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) bietet im Oktober den zweiteiligen Workshop „Schwarmintelligenz erfolgreich nutzen - Kollegiale Beratung für Unternehmerinnen” an. Das Seminar im Rahmen der Reihe „Tuning – kompakt und kompetent, für Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen und Selbstständige“ richtet sich an Frauen, die den Weg der Existenzgründung bereits hinter sich haben und ihr Geschäftskonzept in die Tat umgesetzt haben. Aber auch Frauen,...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen