Auf Entdeckungsreise durch Kaiserslautern
Termine der Besichtigungstouren im August

Die Tourist Information Kaiserslautern bietet wieder ein großes Angebot an Besichtigungstouren an
  • Die Tourist Information Kaiserslautern bietet wieder ein großes Angebot an Besichtigungstouren an
  • Foto: Walter
  • hochgeladen von Stephanie Walter

KL intensiv
Die Tour beginnt mit einer Führung im Pfalzgrafensaal des ehemaligen Renaissanceschlosses und Besichtigung der mit Licht- und Klanginstallationen ausgestatteten unterirdischen Gänge. Zu Fuß geht es weiter auf einen kleinen Rundgang durch die Innenstadt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren Interessantes aus Geschichte und Gegenwart der mehr als 750 Jahre alten Barbarossastadt.

Termine:     Samstag, 3., 24. August, 10.30 Uhr
Treffpunkt: Tourist Information, Fruchthallstraße 14
Dauer:         circa zwei Stunden

Pfalzgrafensaal & Gänge
Die Führung beginnt im Pfalzgrafensaal des ehemaligen Renaissanceschlosses, den Repräsentationsräumen der Stadt. Anschließend geht es in die etwa 70 Meter langen, unterirdischen Gänge, die mit Informationstafeln, Licht- und Klanginstallationen wirkungsvoll ausgestattet sind und die Geschichte Kaiserslauterns auf lebendige Weise erfahren lassen.

Termin:       Mittwoch, 7. August, 15 Uhr
Treffpunkt: Tourist Information, Fruchthallstraße 14
Dauer:   circa 1,5 Stunden

Des Kaisers Spuren
Ab der Mitte des 12. Jahrhunderts ließ Kaiser Friedrich I., genannt Barbarossa, die damals als prachtvollste bezeichnete Kaiserpfalz des Reiches in Kaiserslautern erbauen. Vom spannenden Bau des Gebäudes, seiner Blüte, der Erweiterung und dem Bau des Casimirschlosses bis hin zur Zerstörung und dem Niedergang der beiden Gebäude zeigt die Führung durch den unterirdischen Gang und über den Burgberg die spannenden Spuren der wechselvollen Geschichte bis heute.

Termin:        Samstag, 10. August, 10.30 Uhr
Treffpunkt:  Tourist Information, Fruchthallstraße 14
Dauer:    circa 1,5 Stunden

Stadtrundgang
Kaiserslautern lässt sich wunderbar zu Fuß entdecken. Die Mehrzahl der Sehenswürdigkeiten liegt nah beieinander. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen die Geschichte Kaiserslauterns anhand ausgewählter Bauten, Geschichten und Anekdoten kennen. Auf dem Streifzug durch die mehr als 750 Jahre alte Barbarossastadt mit ihren Sehenswürdigkeiten warten viele Überraschungen. Bitte beachten: Das Casimirschloss und die unterirdischen Gänge sind in dem Rundgang nicht enthalten.

Termin: Samstag, 17. August, 10.30 Uhr
Treffpunkt: Tourist Information, Fruchthallstraße 14
Dauer:   circa 1,5 Stunden

KL mit allen Sinnen
Dieser Rundgang erzählt Geschichten und Geschichte, lässt Vergangenes fühlen und riechen und führt mit offenen Augen durch diese schöne Stadt. Kaiserslautern erleben mit allen Sinnen – inklusive sinnlicher Überraschungen und Kostproben.

Termin:       Freitag, 23. August, 17.30 Uhr
Treffpunkt: Tourist Information, Fruchthallstraße 14
Dauer:   circa zwei Stunden

Geschichtliche Gastro-Tour
Eine etwas andere Stadtführung ist die historische Gastrotour durch die geschichtsträchtige Kaiserslauterer Innenstadt mit Besichtigung der Villa Munzinger, der im Neorenaissancestil erbauten Fruchthalle sowie des jüdischen Ritualbades. Zur Entspannung werden kleine Pausen in gemütlichen Lokalen eingelegt, in denen Kostproben gereicht und die Geschichte vertieft wird.

Termin: Mittwoch, 28. August, 17.30 Uhr
Treffpunkt: Tourist Information, Fruchthallstraße 14
Dauer:         circa drei Stunden

Historische Villentour
Die Tour führt zu den „angesagtesten“ Wohnvierteln des 19. Jahrhunderts und den prächtigsten Villen der Stadt und gibt Auskunft über die Familiengeschichte der jeweiligen Besitzer. Die unterschiedlichen Baustile und Interieurs der Villen Munzinger, Jänisch, Zschocke und Kröckel geben Einblick in die Wohnwelten der Kaiserslauterer Fabrikanten des 19. und 20. Jahrhunderts.

Termin: Samstag, 31. August, 10.30 Uhr
Treffpunkt:  Tourist Information, Fruchthallstraße 14
Dauer:    circa zwei Stunden Preis:

Bei allen Terminen bittet die Tourist Information um Voranmeldung unter 0631 3654019. ps

Autor:

Pressestelle Stadt Kaiserslautern aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Aus verschiedenen Sesseltypen und Farben kann der Kunde bei City-Polster in Kaiserslautern sein Lieblingsstück auswählen
3 Bilder

Luxus für den Rücken
Massagesessel von MediSit und Gesundheitssessel von Fitform

City-Polster. Nach einem langen und hektischen Tag ist eine Massage genau das Richtige. Die Muskeln werden gelockert und man kann sich mal richtig durchkneten lassen. Die Massagesessel von MediSit machen diesen Traum möglich. Aus den verschiedenen Sesseltypen und Farben kann der Kunde bei City-Polster in Kaiserslautern sein Lieblingsstück auswählen und sich zuhause mit den vielfältigen Massagearten verwöhnen lassen - ein Relaxsessel der besonderen Art. Gesundheitsmöbel von MediSitOb im Büro, im...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Das Team von Damm Solar Kaiserslautern bietet Photovoltaikanlagen von der Beratung bis zur Installation und Wartung aus einer Hand
2 Bilder

Mit Sonnenenergie bares Geld sparen
Photovoltaik-Anlage von Damm Solar Kaiserslautern

Damm Solar. „Die Strompreise steigen und die Photovoltaikanlagen sind so günstig wie nie. Jetzt ist die beste Zeit zum Einsteigen. Eine Photovoltaikanlage ist angesichts günstiger Modulpreise und hoher Stromkosten geradezu alternativlos“, sagt Hardy Müller, Inhaber von Damm Solar in Kaiserslautern. Die Photovoltaikspezialisten verzeichnen eine hervorragende Auftragslage, die Anlagen finden starken Absatz. Kosten für Photovoltaik-Module sinken - Stromkosten steigen Die Förderung einer...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen