„KL Proms – Laut(r)er Stimmen“ am 11. Mai
Einmaliges Konzerterlebnis mit musikalischen Highlights

das atemberaubende Ambiente der Veranstaltungshalle in der Gartenschau Kaiserslautern verspricht ein einmaliges Konzerterlebnis  Foto: PS
  • das atemberaubende Ambiente der Veranstaltungshalle in der Gartenschau Kaiserslautern verspricht ein einmaliges Konzerterlebnis Foto: PS
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Konzert. Ein besonderer Abend mit besonderen musikalischen Highlights, ein einmaliges Konzerterlebnis − all das hat sich das erste Konzert unter dem Motto „KL Proms – Laut(r)er Stimmen“ zur Aufgabe gemacht. Das Konzert findet am Samstag,11. Mai, um 19.30 Uhr in der Veranstaltungshalle der Gartenschau in Kaiserslautern statt.
Das „Crossover-Orchester“ des Musikverein Otterbach e.V. bildet die Basis des Konzertabends. Das Orchester ist bekannt für das Crossover-Programm; eine Brücke zwischen verschiedenen Genres, gepaart mit zusätzlichen Instrumenten, Sängerinnen und Sängern oder Chören. Mit seinem „Crossover“-Konzept hatte der Musikverein neben seinem traditionellen „Konzert an Weihnachten“ in Otterbach in den letzten Jahren auch Zuhörerinnen und Zuhörer im Volkspark Kaiserslautern und beim Neujahrskonzert in Siegelbach, begeistert. Die musikalischen Gäste des Abends bilden bekannte Stimmen aus der Westpfalzmetropole und darüber hinaus. Für die rockigen Töne sorgt Stefan Ahme („Fused“), den kraftvollen und stimmgewaltigen weiblichen Part übernimmt Sonja Volz („Brass Machine“). Jürgen Walzer („Superior & Dispyria“) wird neben virtuosen Gitarrenparts auch sein Können am Gesang zeigen. Das internationale Highlight des Abends bildet Ale Martin (Tenor/Fuerteventura), bekannt durch Auftritte bei „Swinging Lautern“ und der „Langen Nacht der Kultur“. Ramona Dworak („Jam Planet“) rundet das Gesangsensemble stimmlich ab.
Mit dem Konzept versucht der Musikverein Otterbach e.V. gemeinsam mit der Zukunftsregion
Westpfalz e.V. ein neues Konzerterlebnis in der Westpfalz zu etablieren, um damit die Vielfältigkeit der Musikregion Westpfalz zu unterstreichen. Mit dem Konzert soll auch gezeigt werden, was aus der doch eher traditionell geprägten Orchestermusikszene entstehen kann.ps
Tickets:

Tickets für das Konzert können ab sofort unter info@musikvereinotterbach.de vorbestellt werden und sind bei Arbogast in Otterbach, Thalia in Kaiserslautern oder bei reservix.de erhältlich.

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.