Zehnthaus Jockgrim
Das erste Video des Zehnthauses Jockgrim auf YouTube

Videoaufnahmen im Zehnthaus Jockgrim
4Bilder
  • Videoaufnahmen im Zehnthaus Jockgrim
  • Foto: A. Abt
  • hochgeladen von Andrea Abt

Jockgrim. Das Zehnthaus in Jockgrim ist ein Ort der persönlichen Begegnung. An Kunst interessierte Menschen der Region schätzen die vielfältigen kulturellen Veranstaltungen des Vereins im 300 Jahre alten Fachwerkhaus und dem historisch nachempfundenen Innenhof. Seit Mitte März sind soziale Begegnungen im Zehnthaus nicht mehr möglich, Vernissagen, Musikdarbietungen und vieles andere mussten abgesagt werden. Nun meldet sich der Kunstverein mit „neuen Medien“ bei seinem Publikum. Auf YouTube gibt es den ersten Film! Hier der Link: https://www.youtube.com/watch?v=1o0RP_HEMBY&feature=youtu.be%E2%80%8B 
Der Kunstverein hat in den letzten 43 Jahren nicht nur in zahlreichen Ausstellungen Kunstwerke gezeigt, sondern auch einige gekauft, die in diesem Video gezeigt werden. Die Kunsthistorikerin Simone Maria Dietz regt mit einigen Anmerkungen zu den Werken die Betrachter an, sich dieser Kunst zu nähern. Lassen Sie sich inspirieren.

Zu einer Vernissage im Zehnthaus gehört immer Musik. Zwischen den kurzen Erläuterungen der Kunstwerke hören Sie den Jazzgitarristen Karl Koller aus Wien, der seit vielen Jahren in Maximiliansau lebt.

Kuratorium für Kunst- und Denkmalpflege e.V., Zehnthaus Jockgrim
Zum Video gelangen Sie auch über die Homepage: www.zehnthaus.net
Kontakt: zehnthaus@gmx.de

Autor:

Andrea Abt aus Jockgrim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Alternative Antriebe
  5 Bilder

Konjunkturprogramm mit hohen Umweltprämien - was sind die Alternativen ?
Stromer oder Verbrenner? Der persönliche Bedarf entscheidet!

Speyer. In Zeiten von Klimawandel und hohen staatlichen Umweltprämien stehen viele Autofahrer vor der Frage, wie sie sich künftig von A nach B bewegen sollen. Immer mehr setzen beim Neuwagenkauf auf alternative Antriebe. Doch was genau verbirgt sich eigentlich hinter diesem Begriff? Und sind alternativ angetriebene Fahrzeuge tatsächlich immer besser als ein Auto mit klassischem Verbrennungsmotor? Wir haben uns dazu mit Lars Bellemann, Geschäftsführer des Autohauses Bellemann in Speyer...

Online-Prospekte aus Rülzheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen