Auftaktveranstaltung zur Fortbildungsreihe am 25. Februar
„Tourismus für Alle in der Region Germersheim“

Germersheim.  Für Anbieter von Stadt- und Naturführungen, geführten Rad- und Wandertouren oder sonstigen Erlebnisangeboten besteht die Möglichkeit, ihre Angebote für die Zielgruppen des barrierefreien Tourismus weiterzuentwickeln und notwendige Investitionen mit bis zu 85% fördern zu lassen. Dazu bietet der Landkreis Germersheim gemeinsam mit der Regioakadamie Lambrecht eine Fortbildungsreihe an. An insgesamt vier Terminen werden den TeilnehmerInnen Grundlagen zum barrierefreien Tourismus und den verschiedenen Zielgruppen vermittelt sowie im nächsten Schritt konkrete Ideen und Handlungskonzepte für barrierefreie Führungsangebote entwickelt.

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung informieren Landkreis und Regioakademie über die Möglichkeiten des Förderprogramms "Tourismus für Alle" und zur geplanten Fortbildungs- und Workshopreihe am Montag, 25. Februar 2019, 18.30 Uhr,
Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrum Weißenburger Tor, Paradeplatz 10, 76726 Germersheim.

Der Landkreis Germersheim ist gemeinsam mit der Stadt Germersheim, der Stadt Wörth und den Verbandsgemeinden eine von zehn Modellregionen des Landes Rheinland-Pfalz, in denen die Entwicklung von Produkten und Angeboten für den "barrierefreien Tourismus für Alle" maßgeblich gefördert werden kann. „Barrierefreiheit wird zunehmend zum wichtigen Faktor auf dem touristischen Markt“, ist sich Landrat Dr. Fritz Bechtel sicher, „Wir versprechen uns durch die Ausgestaltung und Neuentwicklung barrierefreier touristischer Angebote nicht nur einen Mehrwert für Naherholungssuchende und Touristen mit Handycap, sondern einen Standortvorteil für ältere Menschen und Familien, denen bequemes Reisen und Urlauben ebenfalls wichtig ist.“ Silke Wiedrig, Geschäftsführerin des Südpfalz Tourismus Landkreis Germersheim e.V., pflichtet ihm bei. Ihr ist wichtig, den Begriff der Barrierefreiheit breiter zu fassen, als dies derzeit noch im Alltag verstanden wird. ps

Info
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Weitere Informationen: Silke Wiedrig, Telefon 07274-53-219, s.wiedrig@kreis-germersheim.de

Autor:

Wochenblatt Archiv aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
8 Bilder

Steine im Garten
Bei Natursteine Kohler in Zeiskam wird Natur groß geschrieben – auch im Steingarten!

Zeiskam. Den eigenen Garten mit Natursteinelementen zu verschönern oder gar reine Steingärten anzulegen liegt zurzeit voll im Trend, sind sie doch leicht zu pflegen und geben zu jeder Jahreszeit ein schönes Bild ab. Doch nicht selten ist das Paradies, das sich manch ein Gartenbesitzer zuhause schafft, nicht immer auch ein Paradies für seine Bewohner aus der heimischen Tierwelt. Das oft angeführte Klischee des Ziergartens, der natürlichen Lebensraum zerstört, ist dabei jedoch genau das...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen