Planspiel Börse-Schulpreis geht nach Germersheim
Schüler beweisen sich an der Börse

Bei der Übergabe des Schulpreises in Germersheim.
  • Bei der Übergabe des Schulpreises in Germersheim.
  • Foto: GGG
  • hochgeladen von Wochenblatt Archiv

Germersheim. Europas größtes Börsenspiel, das jährlich im Herbst von den europäischen Sparkassen durchgeführt wird, ist am 12. Dezember nach elfwöchiger Spielzeit zu Ende gegangen. Eine spannende und interessante Börsenzeit erlebten 30.000 Teams aus Deutschland, Italien, Frankreich, Luxemburg, Schweden und Mexiko. Auch im Geschäftsgebiet der Sparkasse Germersheim-Kandel beteiligten sich 287 Teilnehmer in 107 Teams. Die regionalen Ergebnisse der Schüler aus dem Landkreis Germersheim können sich sehen lassen. In der Depotgesamtwertung errang das Team „IntimImTeam“ der Berufsbildenden Schule Germersheim Außenstelle Wörth mit einem Depotgesamtwert von 51.393,99 Euro den 1. Platz.
Die Gruppe freute sich über einen Gewinn in Höhe von 200 Euro. Den 2. Platz belegte die Gruppe „Der Trödeltrupp“ der Realschule plus Kandel, die einen Depotgesamtwert von 51.245,59 Euro vorweisen konnte. Diese Leistung wurde mit 150 Euro prämiert. Den dritten Platz mit einem Depotwert von 51.036,06 Euro sicherte sich das Team „Bares für nix“ ebenfalls von der Berufsbildenden Schule Germersheim Außenstelle Wörth. Hierfür gab es 100 Euro für die Klassenkasse. Unter allen teilnehmenden Schulen wurde ein Schulpreis in Höhe von 500 Euro verlost. Diesen gewann das Goethe-Gymnasium Germersheim. Die nächste Spielrunde im Planspiel Börse steht auch schon fest – sie startet am 25. September. Mehr Informationen zum Planspiel Börse gibt es unter www.planspiel-boerse.de, auf www.instagram.com/planspielboerse/ oder www.facebook.com/planspielboerse sowie auf Twitter (@planspielboerse). ps

Autor:

Wochenblatt Archiv aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bestatter in Speyer: Die Trauerhilfe Göck ist ein Familienunternehmen
6 Bilder

Zertifizierter Bestatter in Speyer
"Wir kümmern uns als Bestatter um jedes Detail"

Bestatter Speyer / Schifferstadt. Wenn ein geliebter Mensch stirbt, befinden sich die Angehörigen im emotionalen Ausnahmezustand, müssen sich aber gleichzeitig um vieles kümmern. "Nicht umsonst haben wir unser Unternehmen 'Trauerhilfe' genannt", sagt Tobias Göck, der Inhaber von Trauerhilfe Göck in Speyer. Der Name macht auch die Philosophie des Speyerer Bestattungsinstituts deutlich. Bei Trauerhilfe Göck - Bestattungen und Vorsorge - begleitet ein erfahrenes Team die Trauernden durch schwere...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen