Agenda-Beauftragte der Stadt Germersheim
Heinz Sachs übergibt an Silke Lack

Bürgermeister Marcus Schaile, Heinz Sachs, Silke Lack sowie Büroleiterin Katrin Kunz
  • Bürgermeister Marcus Schaile, Heinz Sachs, Silke Lack sowie Büroleiterin Katrin Kunz
  • Foto: Stephanie Mohr I Stadt Germersheim
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Germersheim. Zu Beginn dieses Jahres übernahm Silke Lack die Aufgaben der Lokalen Agenda 21 in der Stadt Germersheim. Der bisherige Agenda-Beauftragte Heinz Sachs übergab am 17. Januar seiner Nachfolgerin symbolisch den Staffelstab.
Silke Lack, tätig im Seniorenbüro der Stadt Germersheim, verfügt über vielfältige Erfahrungen motivierte und engagierte Nachfolgerin gefunden, die die speziellen Aufgaben der Agenda 21 und demnächst auch der Agenda 2030, tatkräftig umsetzen kann. Ab sofort ist sie auch Ansprechpartnerin für den Wochenmarkt auf dem Nardiniplatz“, so der Stadtchef.

Autor:

Heike Schwitalla aus Germersheim

Heike Schwitalla auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

68 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige

Mit der eigenen Gründungsidee zum Erfolg – Online-Reihe für Gründerinnen ab Juli 2022

bic. Sich beruflich neu zu erfinden und mit den eigenen Ideen Geld zu verdienen, ist vor allem in der jetzigen Zeit eine große Chance. Damit die Chance auch zu einem großen Erfolg wird, unterstützt das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) auch 2022 wieder gründungsinteressierte Frauen. Auch in diesem Jahr knüpft das bic, gefördert vom Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz, an die erfolgreiche Tradition an, Frauen der Region bei den ersten Schritten in die Selbstständigkeit zu...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.