CDU-Fraktion stellt Antrag an Verwaltung
Braucht Germersheim weitere Packstationen?

Der bisherige Standort der Packstation beim ehemaligen Aldi.
2Bilder
  • Der bisherige Standort der Packstation beim ehemaligen Aldi.
  • Foto: Hans Ulrich
  • hochgeladen von Wochenblatt Archiv

Germersheim. "Nicht überall können Ablageverträge mit der Post geschlossen werden und nicht überall sind Nachbarn zu Hause, die Pakete stellvertretend entgegennehmen können. Wer dann nicht zu den regulären Öffnungszeiten zur Postfiliale kommen kann, hat ein Problem. Besonders deutlich wird das zurzeit, weil die Packstation im Industriegebiet aktuell nicht verfügbar ist", erklärt Thorsten Rheude, stellvertretender Ortsvorsteher von Sondernheim (CDU), den Vorstoß der CDU-Fraktion im Stadtverband. "Aus diesem Grund haben wir uns mit einem Antrag an die Verwaltung gewandt", so Rheude weiter.

Bisher befand sich eine Packstation auf dem ALDI-Parkplatz in der Speyerer Straße im Gewerbegebiet. Seit Ende März ist diese Station abgebaut.  Das Wochenblatt hatte im Vorfeld über den Abbau der Packstation als einziges Medium berichtet. Bei DHL war auch zu erfahren, dass die bisherige Station wieder aufgebaut werden soll. Eine Neueröffnung des Discounters ist für Ende November geplant. Zusätzlich stellt die CDU den Antrag zu prüfen, ob eine Packstation nicht auch im Stadteil Sondernheim möglich wäre.  Im Antrag heißt es: "Aufgrund von Nachfragen aus der Bevölkerung bitten wir Sie, mit der Post Gespräche zu führen, ob die Einrichtung einer Packstation nicht auch im Ortsteil Sondernheim möglich wäre. Bedarf dürfte vorhanden sein, es wären verschiedene Standorte (etwa beim Nettomarkt) denkbar".  
Die Möglichkeit eigene Ideen an die Fraktion zu übermitteln besteht unter der E-Mail-Adresse kontakt@gemeinsam-germersheim-gestalten.de ps/jlz

Der bisherige Standort der Packstation beim ehemaligen Aldi.
Autor:

Wochenblatt Archiv aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen