Trunkenheitsfahrt in Germersheim
Betrunkener ignoriert Anhaltezeichen der Polizei

Germersheim.  Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest bei einem 57-jährigen Autofahrer ergab am Sonntagmorgen, 14. April, gegen 2 Uhr einen Wert von 1,66 Promille. Der Fahrer missachtete zunächst die Anhaltezeichen der Polizei, die in der Straße "An der Hochschule", eine Verkehrskontrolle durchführte. Als die Beamten den 57-Jährigen schließlich kontrollieren konnten, stellten diese deutlichen Alkoholgeruch fest. Dem Fahrer wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen, teilt die Polizei mit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen