Lesung beim Kultursommer in Germersheim
Die Alkoholraffinerie

Die Alkoholraffinerie verspricht eine spannende Lesung zu werden.
  • Die Alkoholraffinerie verspricht eine spannende Lesung zu werden.
  • Foto: Brigitte Melder
  • hochgeladen von Julia Lutz

Germersheim. Susanne Berkel liest am Donnerstag, 20. Juni, um 20 Uhr in der Alten Fabrik Berkel in der Klosterstraße (PAN Vinothek) aus dem Buch "Die Alkoholraffinerie" von ihrem Vater Dieter Berkel. 
Die Alkoholraffinerie – Eine merkwürdige Geschichte? In jedem Fall mehr als nur ein Roman aus der Feder des einstigen Firmeninhabers Dieter Berkel, der das Unternehmen in vierter Generation geführt hat. Ein Krimi um Alkoholdiebstahl und Hehlerei, ein Krimi - aber auch eine augenzwinkernde Milieustudie von Ludwigshafen aus den 1950er und 60er Jahren. Einige Episoden gehen in szenische Darstellungen über. Uwe von Grumbkow und Boris Ben Siegel, Ensemblemitglieder des Mannheimer Theaters »Oliv«, werden musikalisch begleitet von Dozenten der Musikschule Ludwigshafen. Die Lesung wird von Firma Berkel AHK unterstützt. Wer mehr wissen möchte, kann sich den Bericht von Brigitte Melder durchlesen, die im letzten Jahr die Veranstaltung in Ludwigshafen beim Kultursommer besucht hat. ps

Kartenvorverkauf unter Telefon 07274-960-217 und 07274-960-301, -302 und -303, E-Mail an kultur@germersheim.eu, www.reservix.de oder an der Abendkasse.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen