Interkulturelle Wochen im Kreis Germersheim
Das "Zusammen" betonen

Ziya Yüksel  (SPD)

Germersheim. Der Beirat für Migration und Integration Kreis Germersheim (BMI) freut sich, dass die produktive Zusammenarbeit mit allen Beiräten aus dem Kreis in einem vielfältigen Programm zur Interkulturellen Woche - vom 27. September bis 4. Oktober  - gemündet ist. Die 2019 neu gewählten Beiräte aus dem Kreis, der Stadt Germersheim, der Stadt Kandel und der Verbandsgemeinde Jockgrim setzen mit ihrer Vernetzung ein Zeichen der Solidarität und des Zusammenhalts und freuen sich auf die Interkulturelle Woche unter dem Motto „ZUSAMMEN LEBEN, ZUSAMMEN WACHSEN“.

„Besonders über das Zustandekommen einer zentralen Auftaktveranstaltung in Germersheim sind wir sehr froh“, sagt Ziya Yüksel, Vorsitzender des BMI.„Auch der Stadt Germersheim gilt hier unser Dank für die logistische Unterstützung der Veranstaltung“, so Yüksel weiter.
„Neben einem bunten Kulturprogramm mit Musik und Tanz freuen wir uns besonders, dass sich Vereine, Beratungsstellen und Initiativen aus der Region vorstellen. Wir hoffen, so den Dialog zwischen den verschiedenen Initiativen zu fördern und zu einer besseren Vernetzung beizutragen“, sagt Dorothea Fuhr, stellvertrentende Vorsitzende des BMI.

Vereine, Gewerkschaften, Initiativen, die sich an der Auftaktveranstaltung beteiligen und ihre Arbeit vorstellen möchten, können sich noch bis zum 20. September unter bmi-kreis-germersheim.de melden.

Die Veranstaltungen zur Interkulturellen Woche im Überblick:

27. September: Auftaktveranstaltung Europaplatz Germersheim, 14 bis 18 Uhr
(Kooperation aller Beiräte im Kreis Germersheim)
27. September: Fotowettbewerb „Mein Germersheim“  - Instagram-Fotos unter #meingermersheimikw2020 
28. September: Besuch der Synagoge in Rülzheim - 18 bis 19.30 Uhr, Kuntzgasse 9, Rülzheim - Zeichen gegen Antisemitismus 
28. September: Interkulturelles Familienpicknick am Bienwald (Kandel) - buntes Familienprogramm mit Musik und vieles mehr.
16.30 bis 18 Uhr -  Info und Anmeldung:beirat-mi@vg-kandel.de und 0157-77919146

2. Oktober: Besuch der Einrichtung „Die Insel“ in Wörth
3. Oktober: „Tag der offenen Moschee“  - Besuch der DITIB Moschee mit Führungen, Gespräch/Vortag zum Thema „Rassismus in der Region“ - 18 bis 20.45 Uhr, Hans-Sach-Straße 4, Germersheim
4. Oktober: Fahrradtouren „Miteinander Gut Leben“ - Stern-Fahrten aus fünf Orten - gemeinsamer Abschluss 12 Uhr beim interkulturellen Picknick in Jockgrim

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei.Aufgrund der Corona-Pandemie bittet der BMI um Anmeldung für die jeweiligen  Veranstaltungen. Anmeldung per E-Mail an ikw@bmi-kreis-germersheim.de unter Angabe der Veranstaltung, Anzahl der Teilnehmer und Kontaktdaten. Veranstaltungsbesucher ohne Anmeldung werden nicht zur Veranstaltung zugelassen.

Autor:

Heike Schwitalla aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

39 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Die Achterbahn GeForce im Holiday Park Haßloch, dem großen Freizeitpark in der Pfalz, erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 120 Kilometer pro Stunde. Aktuell kann man mit einem Rabattcode Geld beim Eintrittspreis sparen.
6 Bilder

Beim Eintritt sparen und Attraktionen entdecken
Rabattcode für den Holiday Park

Haßloch. Der Holiday Park, der große Freizeitpark in Rheinland-Pfalz, ist ein ideales Ausflugsziel für Familien, Action-Liebhaber, Achterbahnfreunde und viele mehr. Mehr als 45 Attraktionen und Fahrgeschäfte bieten Action, Spaß und Faszination für alle Altersklassen. Mit dem Gutscheincode "DEAL" erhält man jetzt 35% Rabatt auf den Einzeleintrittspreis. Aktuell ist eine Online-Reservierung für den Besuch des Parks notwendig. Seit 2020 ganz neu im Holiday Park: DinoSplashRaawrr! Der Haßlocher...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen