Vernissage im Weißenburger Tor
Ausstellung von Eva-Maria Krupp und Hannelore Herwegen

„Land und Leute aus der Region“ von Eva-Maria Krupp
4Bilder
  • „Land und Leute aus der Region“ von Eva-Maria Krupp
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Jessica Bader

Germersheim. Am Freitag, 22. November, 19 Uhr, eröffnet die Ausstellung der beiden Künstlerinnen Eva-Maria Krupp und Hannelore Herwegen im Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrum Weißenburger Tor mit einer Vernissage.
Die Ausstellungseröffnung wird musikalisch umrahmt vom Acoustic Duo Black Freud.

Eva-Maria Krupp begann vor 50 Jahren mit dem Bemalen von Bauernschränken und -truhen sowie mit der Seidenmalerei. Heute gilt ihre Vorliebe der Ölmalerei. Mit altmeisterlicher Detailfreude bildet sie die Wirklichkeit ab. Seit 45 Jahren ist als Dozentin bei der Volkshochschule Kandel tätig. Ihre Werke zeigt sie regelmäßig in Gemeinschafts- und Einzelausstellungen imsaarländischen, pfälzischen und badischen Raum sowie im Elsass. In ihrer aktuellen Ausstellung „Land und Leute der Region“ sind neben herrlichen Landschaften und Motiven aus der Pfalz auch namhafte pfälzische Persönlichkeiten zu sehen.

Hannelore Herwegen hat 1985 ihren ersten Malkurs in Castrop-Rauxel belegt. Seit zwölf Jahren nimmt sie am Malkurs unter der Leitung von Eva-Maria Krupp in der Volkshochschule Kandel teil. Waren es anfangs noch gegenständliche Motive in Acryl oder Aquarelle, ist heute die Ölmalerei und vor allem die Abstrakte Kunst ihre Leidenschaft. Die Hobbymalerin experimentiertgerne auf der Leinwand. In ihrer aktuellen Ausstellung zeigt sie Ölbilder unter Verwendung knallbunter Farben.

Die Ausstellung ist von Freitag, 22. November, bis Montag, 16. Dezember, zu sehen. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr. ps

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen