„Badmania“ im Jugend- und Kinderbüro Bad Dürkheim
„Vom Gehör ins Gebein“

Die Band „Bad But Loud“ ist kein Neuling im JuKiB Bad Dürkheim, konnte sie doch vor einem Jahr den „Rock im Wingert-Contest“ genau auf dieser Bühne für sich entscheiden.
  • Die Band „Bad But Loud“ ist kein Neuling im JuKiB Bad Dürkheim, konnte sie doch vor einem Jahr den „Rock im Wingert-Contest“ genau auf dieser Bühne für sich entscheiden.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Bad Dürkheim. Zum ersten Mal heißt es am Freitag, 7. Februar, Vorhang auf für „Badmania“, das in Zusammenarbeit des JuKiB-Konzerte-Teams und der Meckenheimer Hardrock-Band „Bad But Loud“ organisiert wird. Die Band ist kein Neuling im JuKiB Bad Dürkheim, konnte sie doch vor einem Jahr den „Rock im Wingert-Contest“ genau auf dieser Bühne für sich entscheiden. Dadurch ist natürlich eine besondere Verbindung zwischen Band und Location vorhanden. Die Bandauswahl ist für die drei Jungs aus Meckenheim ganz einfach: „Es muss vom Gehör ins Gebein und dann wieder hoch in den Nacken gehen.“
Den Gehörgang wird zu Beginn des Abends die Band „Red Distortion“ freilegen. Eine Band, deren Stil schwer einzuordnen ist und wohl als Metal-Punk-Hardcore mit Stoner-Blues-Indie-Einflüssen und einer ordentlichen Prise Rock 'n' Roll beschrieben werden kann. Tief aus dem „Black Forrest“ macht sich danach die Band "V-Hajd" auf den Weg ins JuKiB. Hier werden besonders die Metalfans auf ihre Kosten kommen. Mit Harry Wilkens (Ex-Destruction) an der Gitarre, wird wohl kein Kopf mehr still bleiben.
Last but not least wird dann „Bad But Loud“ die Bühne entern. Old School Hardrock ohne viele Schnörkel steht hier auf dem Speiseplan. Ihre EP „Volume One“ wurde letztes Jahr released und das Album ist in Arbeit. „Bad But Loud“ wurde 2015 von Florian Krebs (Gitarre) und Felix Krebs (Bass und Gesang) gegründet. Nach einem Wechsel am Schlagzeug kam Ende 2017 Ben Leuppert (Drums) zur Band. Seitdem wird die lokale Musikszene mit ihrer selbstironischen Art aufgemischt.
„Badmania“ ist für die drei langhaarigen Musiker von „Bad But Loud“ eine Herzensangelegenheit. Ziel der Gruppe ist es, den Leuten den Wert von handgemachter, ehrlicher Musik deutlich zu machen.
Die Bands und das JuKiB-Konzerte-Team freuen sich über jeden, der mit seiner Teilnahme die Bands und die Location unterstützt.
Einlass ist um 19 Uhr und der Eintritt kostet 7 Euro. Weitere Infos gibt es unter www.jukib.de oder auf Facebook unter jukibkonzerte. ps

Zum Vormerken:

Als nächstes Konzert folgt am 20. März im JuKiB „Shake your Head 2020“ mit Veiled Eyes (Modern Metal) und dem Headliner Pussy Sissters (Glam-Rock).

Autor:

Franz Walter Mappes aus Bad Dürkheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wir sind in unserer Werkstatt weiterhin mit Fachwissen und individueller Beratung für Sie da: Das Team des Radsportladens Drahtesel in Grünstadt.

Werkstatt des Radsportladens Drahtesel in Grünstadt geöffnet
Wir reparieren Ihr Fahrrad auch während der Corona-Krise

Grünstadt an der Weinstraße. Die Corona-Krise hat uns alle fest im Griff. Bei dem schönen Wetter der letzten Tage und der frühlingshaften Temperaturen, denken viele an nur eines: Ab an die frische Luft. Natürlich unter Berücksichtigung der geltenden Kontaktbeschränkungen, um die Ausbreitung des Coronavirus weiter zu verlangsamen. Aber was tun, wenn das Fahrrad nicht mehr rund läuft oder ein Reifen kaputt ist und repariert werden muss? Wir, das Team des Radsportladens Drahtesel in Grünstadt rund...

Online-Prospekte aus Bad Dürkheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen