Bad Dürkheim - Ausgehen & Genießen

Beiträge zur Rubrik Ausgehen & Genießen

Veranstaltung
14. Adventsmarkt am 01. und 02.12.2018  in der Lebenshilfe Bad Dürkheim

Adventsmarkt in der Lebenshilfe, mittlerweile eine nicht mehr wegzudenkende Veranstaltung im Bad Dürkheimer Kalender, aber auch im Herzen der vielen Besucher aus der Region. Stimmungsvoll und mit vielen liebevollen Handarbeiten bestückt, lädt die Lebenshilfe Bad Dürkheim die Besucher in und vor den neuen Speisesaal der Dürkheimer Werkstätten ein. In dieser besonderen Atmosphäre, fällt es nicht schwer, sich auf die beginnende Adventszeit einzustimmen und sich an der breiten Vielfalt an...

Kultur- und Weinbotschafter erstmals am Start
Die faszinierende "Unterwelt" von Bacchus

Wachenheim. Zum dritten Mal veranstaltet Wachenheim einen illustren Kellerspaziergang durch die „Wachenheimer Unterwelten“. Dabei öffnen sowohl Weingüter als auch Privatpersonen ihre sehenswerten Gewölbekeller für die Öffentlichkeit und bieten Kulturelles, Kunsthandwerk, Malerei und Kulinarisches an. Auch historische Baudenkmäler können besichtigt werden. Zum ersten Mal beteiligen sich die Kultur- und Weinbotschafter an dieser Veranstaltung und haben sich Besonderes einfallen lassen: Los geht...

Noch sieht's eher wie eine Kartoffelsuppe aus...! Am Ende aber wird das Gebräu zum - hoffentlich - leckeren "Weihnachtsbier"...! Foto: privat

Praktikum am Pfalzmuseum
Jeder sein eigener Braumeister!

Bad Dürkheim. Am Samstag, 10. November, wird am Pfalzmuseum Bier gebraut! Am Nachmittag davor, Freitag, 9. November, von 15.00 bis 17.30 Uhr, besteht das Angebot, sich angeleitet in die Thematik einzuarbeiten. Hintergründe werden erläutert und ganz praktisch vorgestellt. „Hopfen und Malz, Gott erhalt´s“ lautet ein altes Sprichwort. Warum wird die Hefe hier nicht genannt und wie ist das mit dem Reinheitsgebot für die Bierherstellung heute? Was ist eigentlich Malz und was geschieht beim Brauen...

Sankt-Martins-Feste und Umzüge in Bad Dürkheim
Pionier der Mitmenschlichkeit

Bad Dürkheim. Alljährlich trappeln allüberall die Hufe eines des prominentesten Pferdes des Abendlandes durch Gassen und Straßen: Hoch zu Ross nämlich erinnern die "Nachfahren" des Heiligen Sankt Martin rund um den 11.11. an den Edelmann aus grauer Vorzeit, der bis heute als Vorbild für Mitmenschlichkeit, Wohltätigkeit und Empathie gilt. Soll er doch mit einem darbenden und frierenden Bettler am Wegesrand ohne große Umschweife seinen wärmenden Mantel geteilt haben. Eine soziale Tugend, die...

Filmabend in der Beratungsstelle für Alleinerziehende
Komödiantische Paartherapie

Bad Dürkheim. Die Beratungsstelle für Alleinerziehende und Frauen in Bad Dürkheim lädt am Mittwoch, 28. November um 19.30 Uhr zu einem Filmabend mit Sekt und Brezeln und dem unterhaltsamen Film „Die Wunderübung“ in ihre Räumlichkeiten in der Mannheimer Straße 16 ein. Die hinreißende Paartherapie-Komödie von Regisseur Michael Kreihsl ist an das erfolgreiche Theaterstück und den Buchbestseller von Daniel Glattauer („Gut gegen Nordwind“) angelehnt. Gespickt mit bissigem Dialogwitz und...

Die Blue note BIG BAND meets...
2 Bilder

Konzert im Dürkheimer Haus am 3. November mit UffgeBrassd!
„Blue note BIG BAND meets friends“

Bad Dürkheim. Die Blue note BIG BAND aus Neustadt veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Stadt Bad Dürkheim (Kulturbüro) das Konzert „Blue note BIG BAND meets friends“ mit der Gastband UffgeBrassd!, das am Samstag, 3. November, ab 20 Uhr im Dürkheimer Haus in Bad Dürkheim stattfindet. Nach dem sehr gut besuchten Auftakt im vergangenen Jahr setzt dieses Konzert eine Konzertreihe fort, in der die Blue note BIG BAND befreundete Ensembles zu einem Doppelkonzert einlädt. Die Idee der Reihe...

Garant für musikalische Sternstunden: Die Stadtkapelle Bad Dürkheim. Foto: privat

Traditionelles Martinikonzert der Stadtkapelle zum 46sten Male
Musikalische Vielfalt mit Stargästen

Bad Dürkheim. Bereits zum 46. Mal lädt die Stadtkapelle Bad Dürkheim – mit Unterstützung der Sparkasse Rhein-Haardt – zum traditionellen Martinikonzert in die Bad Dürkheimer Salierhalle. Aus gegebenem Anlass – den es im Konzert zu erfahren gilt - möchten die Musiker mit ihrem Dirigenten Alfred Hann unter dem Titel „Martinikonzert – ein Wunschkonzert“ mit einem abwechslungsreichen musikalischen Programm und namhaften Gästen wieder zahlreiche Besucher gut unterhalten. Nach dem konzertanten...

Unser aktueller Lese-Tipp
Wann ist man eigentlich noch lebendig?

Wann gilt ein Mensch eigentlich als tot? Mediziner in früheren Zeiten stellten nur dann den Totenschein aus, wenn der bedauernswerte Patient seinen letzten Atemzug gemacht und das Herz – lange Zeit als Symbol des Lebens begriffen – seine letzten Schläge hinter sich gebracht hatte. Mittlerweile jedoch ist die Welt schlauer: Auch wenn die mechanische Blutpumpe in der Brust noch störungsfrei arbeitet, alle Organe noch ihren Dienst versehen, geht die Reise bei einem diagnostizierten Hirntod...

Gastiert mit seinem neuen Programm am 25. Oktober auf dem Hambacher Schloss: Kabarettist Nils Heinrich. Foto: privat

Nils Heinrich gastiert auf dem Hambacher Schloss
Wohldosierte Witzigkeit und intelligente Melancholie

Hambacher Schloss. Nils Heinrich „...probt den Aufstand!“. Sagt er! Aber gibt es nicht schon genug Leute, die den Aufstand proben? Heinrichs Aufstand ist ehrlicher. Weg von den angeblichen Zumutungen einer scheinbar komplett aus dem Ruder gelaufenen Welt. Hin zu den Schönheiten des Daseins. Weg von den Stöckchen, die jede Minute medial zum Drüberspringen hingehalten werden. Hin zu den kleinen Wundern, die keiner mehr sehen will. Wohldosierte Witzigkeit und intelligente Melancholie sind das...

Pfälzer Wein und das braune Gold der Azteken
Die süße Traumhochzeit

Bad Dürkheim - Seebach. Zu einem ganz besonderen Event unter dem Motto "Wein und Schokolade" lädt der Kulturverein Seebach ein. Gemeinsam mit dem anerkannten Weinmoderator Dr. Steffen Michler erleben die Besucher die "süße Verführung bis hin zur Traumhochzeit". Kakao war in der Geschichte Zahlungsmittel und religiöses Kultgetränk, lange bevor es zum allgegenwärtigen Genussmittel wurde. Bei vielen leckeren Grand-cru Schokoladen und den dazu passenden Weinen ist in Wort und Bild zu erfahren, ...

Kunsthandwerkermarkt im Haus Catoir Bad Dürkheim
Drei Tage rund um die schönen Dinge des Lebens

Bad Dürkheim. Der traditionelle Kunsthandwerkermarkt im Haus Catoir lädt seine Besucher in diesem Jahr wieder zur gewohnten Zeit am Wochenende vor dem 1. Advent von Freitag 23. bis Sonntag 25. November 2018 ein. Am Freitag von 12.00 bis 18.00 Uhr, sowie am Samstag und Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr werden erneut qualitativ hochwertige Arbeiten präsentiert, wobei jedes Handwerk nach Möglichkeit nur einmal vertreten ist und immer wieder neue Aussteller dabei sind - an Abwechslung mangelt...

Halloween

Bad Dürkheim. In der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November ist wieder Halloween, das Fest, bei dem verleidete Kinder durch die Straßen ziehen und nach Süßem oder Sauerem fragen.Dabei stammt Halloween gar nicht aus den USA, wie viele Menschen glauben. Der Ursprung liegt in Europa und geht vermutlich auf eine alte Tradition der Kelten zurück, die damals in Irland, Schottland und vielen anderen Teilen Europas gelebt haben. Sie feierten damals eine Art Totenfest. Durch die irischen Auswanderer...

Leo Lyons, Joe Gooch  und Damon Sawyer von "Hundred Seventy Split" kommen am 25. Oktober nach Ruppertsberg.

Woodstock Legende Leo Lyons mit seinem Projekt "Hundred Seventy Split"
Kulturtage Ruppertsberg

Ruppertsberg. Bassist Leo Lyons - Woodstock Legende und Gründungsmitglied der Kultband „Ten Years After“ gastiert am Donnerstag, 25. Oktober, ab 20 Uhr in der TVR-Halle bei den „Kulturtagen Ruppertsberg“. Seit 1960 spielte Leo gemeinsam mit Alvin Lee in verschiedenen Formationen, bevor sie 1967 die Band „Ten Years After“ ins Leben riefen. 2013, nach dem Tod von Alvin Lee, entstand die Entscheidung von Leo und Joe, sich von der Band zu trennen um sich voll auf das Projekt „Hundred Seventy...

Versprechen eine spannende musikalische Melange: Alexandra Netzold und Brigitte Becker. Foto: privat

Konzertante Lebenslinien im Haus Catoir
Nordische Gefühlswelt und böhmische Lebenslust

Bad Dürkheim. Nachdem Alexandra Netzold schon mehrfach beim Karel-Kunc-Musikwettbewerb in der Jury saß, hat sie auch selber öfter im Duo mit ihrer Klavierpartnerin Brigitte Becker in Bad Dürkheims Kulturzentrum Haus Catoir mit großem Erfolg konzertiert und dabei ihre CDs vorgestellt. „Lebenslinien“ ist nun der Titel der neuen CD der beiden Künstlerinnen und damit auch der des kommenden Konzerts. Das Projekt entstand 2015 während einer weltweiten Konzerttournee in Istanbul, wo Orient und...

Afrikanische Bühne auf der Frankfurter Buchmesse
Lese-Entdeckungen von einem faszinierenden Kontinent

Frankfurt. Die 70. Frankfurter Buchmesse bringt mit Ausstellern aus über 100 Ländern Literatur und Kultur aus der ganzen Welt nach Frankfurt. Verlage und Schriftsteller aus afrikanischen Ländern werden in diesem Jahr mit 34 Ausstellern aus folgenden 19 Ländern vertreten sein: Angola, Äthiopien, Benin, Burundi, Elfenbeinküste, Gabun, Ghana, Guinea, Kamerun, Kongo, Madagaskar, Mali, Mauritius, Nigeria, Ruanda, Senegal, Simbabwe, Südafrika und Togo. An den Messetagen (10. bis 14. Oktober 2018)...

Fast schon ein Heimspiel für Bernhard Hoecker: Der gebürtige Neustadter weiß zweifellos, wie man das - nicht nur Pfälzer - Publikum zum Lachen bringt. Foto: SWR/Guido Schröder

Comedy-Festival Bad Dürkheim bereits am Karten-Start
Die Creme der Spaßmacher wirft schon ihre Lachschatten

Bad Dürkheim. Comedy-Fans dürfen sich freuen: Geht doch das legendäre „SWR3 Comedy Festival“ in Bad Dürkheim erst vom 16. bis 18. Mai 2019 über die Bühne - doch bereits jetzt schon startet der Vorverkauf für den "Angriff auf die Zwerchfelle" im nächsten Jahr! Das Programm verspricht naturgemäß die bewährte Melange aus bewährten Bühnenstars und talentiertem Nachwuchs. Musik-Comedy und Frauenpower"GlasBlasSing" aus Berlin beispielsweise zeigen dem Publikum am 16. Mai, wie aus leeren Flaschen...

Kult-Duo aus der Pfalz: Bernhard Weller als Friedel Spitz (rechts) und Götz Valter als Eugen Stumpf

Spitz & Stumpf am 14.10. im Roxy Kino Neustadt - 2x2 Karten zu gewinnen
Neues Programm "SOKO Baure-Cop"

Neustadt. Das Kabarettisten-Duo Spitz & Stumpf mal direkt in Neustadt. Am Sonntag, 14. Oktober, gastieren sie um 11 Uhr im Roxy-Kino. Bei dieser Sonntags-Matinée hat man zwei Stunden gute Unterhaltung, aber noch den ganzen Tag vor sich und kann beispielsweise im Anschluss den traditionellen Winzerfestumzug im Rahmen des Deutschen Weinlesefestes in Neustadt bestaunen, der ab 13.30 Uhr beginnt. Das WOCHENBLATT verlost 2x2 Karten und zusätzlich eine Schorle-Uhr. Diese schafft endlich klare...

Protestantische Kirchengemeinde lädt ein
Erntedankfest in Leistadt

Bad Dürkheim. Die Protestantische Kirchengemeinde Leistadt feiert am Sonntag, 7. Oktober, um 10 Uhr den Erntedankgottesdienst. Ab 12 Uhr lädt die Kirchengemeinde herzlich zum Mittagessen und auf Kaffee und Kuchen ins Gemeindehaus ein. Am Freitag, 5. Oktober, führen die KonfirmandInnen die Erntedanksammlung durch. Mit den Lebensmitteln wird der Erntedankaltar geschmückt. Alle Lebensmittel werden anschließend an die Tafel weitergeleitet.

Die verschneiten Weinberge in der Pfalz
2 Bilder

Die verschiedenen Attraktionen der Pfalz für schöne Wintermonate
Deutsche Weinstraße – auch im Winter ein Genuss!

Pfalz.Von zauberhaften Weihnachtsmärkten, Tannenbaumschlagen im Pfälzerwald, Winzer-Glühwein in gemütlichen Vinotheken und Winterwandern in verschneiten Weinbergen Wenn die Tage langsam kürzer werden, freuen sich viele auf die gemütlichste Zeit des Jahres – mit ihren Weihnachtsmärkten, Glühwein, Winterwanderungen, dem Duft von Kaminfeuer und Tannenzweigen. Auch die Deutsche Weinstraße zelebriert den Winter und die Vorweihnachtszeit und bietet zahlreiche Möglichkeiten für einen entspannten...

Informationen zum Fairen Handel und Entertainment
Fairtrade-Kochshow im Dürkheimer Haus

Bad Dürkheim. Am Donnerstag, 27. September wird das „Dürkheimer Haus„ in Bad Dürkheim zum Kochstudio. Ab 19 Uhr assistieren die städtische Beigeordnete Barbara Hoffmann und die pfälzische Weinprinzessin Isabell Grüber den Fairtrade-Aktivisten Hendrik Meisel und Klaus Hadermann beim Kochen mit fair gehandelten Lebensmitteln. Es gibt kleine Proben der frisch zubereiteten Gerichte, dazu Häppchen von LEPRIMA und einen Getränkestand mit fairen Preisen. Diese Veranstaltung wird vom Steuerungskreis...

Die SWR1 Party zum Mitsingen in Bad Dürkheim
Public Singing im Kursaal

Bad Dürkheim. Es geht weiter mit der Super-Party zum Mitsingen von SWR1 Rheinland-Pfalz. Mit Peter Kühn, Frontsänger der „Jukebox Heroes“, lädt SWR1 in kleine Clubs zum Konzert-Event zum Mitmachen. Denn gemeinsam macht Musik am meisten Spaß. Erst recht mit einem Einheizer und Vollblut-Entertainer wie Peter Kühn. „Achy breaky heart“, „Dancing Queen“ oder „Tage wie diese“ – SWR1 Rheinland-Pfalz macht die Songs zu einem musikalischen Gemeinschaftserlebnis. Zusammen mit anderen Gästen in lockerer...

Dr. Fritz Schumann (rechts) bei einem seiner fundierten Informationen und Vorträgen. Inmitten des Pfälzer Rebenlandes sprudelte er nur nur so von Fachwissen. Foto: privat

Wander-Abteilung des TV Ungstein
Per Pedes durch die Wein-Geschichte

Bad Dürkheim-Ungstein. Durch die Geschichte Ungsteins lud die Wander-Abteilung des TV Ungstein am vergangenen Wochenende ein. So konnten die Verantwortlichen der Abteilung Roland Krauß und Norbert Fauler wieder viele Mitglieder und Freunde an diesem Tag begrüßen. Vom "Leichenweg" zur Römerkelter führte die Wanderung des Turnvereins Ungstein am Samstag. Beginnend am Sportheim „Zur Fasanerie“ ging der Weg unter Führung von Dr. Fritz Schumann über den "Leichenweg" am Zuckerbrunnen vorbei zu...

Der Wurstmarkt: Ein Spätsommer-Märchen
Das Dezibel-Debakel auf den Brühlwiesen

Es war einmal: Es gab einst in Pfälzer Landen ein Weinfest, das man auf dem Globus nur in Bad Dürkheim finden konnte. Über 600 Jahre lang verteidigte der Wurstmarkt erfolgreich die erste Liga bacchantischer Lebenslust. Es wurde gehandelt, diskutiert, Geschäfte, Freundschaften und Ehen bahnten sich an, es wurde lauthals gefeiert, genossen und die Bestände der heimischen Winzer schoppenweise dezimiert. Doch da der Pfälzer an sich alles andere als ein schmallippiger Leisetreter ist, ging es...

Beiträge zu Ausgehen & Genießen aus