Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Lokales
Das Pfalzmuseum gehen die Lichter aus.

Museumsnacht im Bad Dürkheimer Pfalzmuseum für Naturkunde
Licht aus – Taschenlampen an!

Bad Dürkheim. Für Kinder und Jugendliche ab der 3. Klasse bietet das Pfalzmuseum für Naturkunde in Bad Dürkheim eine Veranstaltung mit Übernachtung im Museum an. Vom 29. November auf den 30. November findet die „Museumsnacht am Herzogweiher“ statt. Ab 19 Uhr heißt es: Licht aus – Taschenlampen an! Dann wird das Museum im Licht der Taschenlampen erkundet, ein Schatz geborgen und die alte Dürkheimer Sage der „Salzfee“ erzählt. Passend zur Spinnenausstellung beschäftigen wir uns mit tierischen...

Lokales
"Starke Mädchen" bei der Arbeit– im ersten „Talentcampus“ der Kreisvolkshochschule Bad Dürkheim bewiesen junge Mädchen ihr Organisationstalent und ihre Kreativität, Foto: Kreisverwaltung Bad Dürkheim

Kostüme, Requisiten und Projekttagebücher vom „Talentcampus“
Starke Mädchen im Stadtmuseum

Bad Dürkheim. Starke Mädchen – unter diesem Motto fand in den Herbstferien der erste „Talentcampus“ bei der Kreisvolkshochschule in Bad Dürkheim statt. 16 starke Mädchen wandelten auf den Spuren der „Schönen Anna“ und kreierten ein Theaterstück – von den Dialogen bis zu den Kostümen, die Mädels erarbeiteten sich alles selbst. Zum Abschluss wartete eine Aufführung für Freunde und Familie. Und der Theaterworkshop wirkt noch weiter nach: Ergebnisse sind jetzt auch im Stadtmuseum in Bad Dürkheim zu...

Lokales
Vor 50 Jahren wurde der Landkreis Bad Dürkheim geschaffen.

Eröffnung am 30. Oktober im Anschluss an die Kreistagssitzung
Bilder aus 50 Jahren Landkreis Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Vor 50 Jahren, 1969, ging der Landkreis Bad Dürkheim aus einer Gebietsreform hervor. Dieses Jubiläum feiert die Kreisverwaltung 2019 mit mehreren Veranstaltungen. Den Abschluss der Feierlichkeiten bildet eine Foto-Ausstellung mit Bildern aus den Kommunen des Landkreises. Die Ausstellung wird eröffnet am Mittwoch, 30. Oktober, im Anschluss an die öffentliche Kreistagssitzung (gegen 16.30 Uhr), im Foyer des Kreishauses Bad Dürkheim (Philipp-Fauth-Str. 11). Zu sehen sind die...

Lokales
Veranstaltungsort ist die Burgkirche in Bad Dürkheim.

Kunstverein Bad Dürkheim beteiligt sich am Kultursommer
Ausstellung „Wahlheimat“

Bad Dürkheim. Am Kultursommer-Motto „Heimat(en)“ beteiligt sich der Kunstverein Bad Dürkheim mit der Ausstellung „Wahlheimat“, die am Freitag, 20. September, 18 Uhr, in der Burgkirche eröffnet wird. Ausstellen werden AbsolventInnen und Studierende des IKKG in Höhr-Grenzhausen. Die musikalische Umrahmung übernimmt Bezirkskantor Johannes Fiedler. Sie sagen zu Ihrem Projekt: „Das Wort Heimat beschreibt eine Beziehung zwischen einem Menschen und... was? Dem Land oder dem Boden? der Kultur? der...

Lokales
Skorpion der Gattung Androctonus.

Sonderausstellung im Pfalzmuseum für Naturkunde in Bad Dürkheim
Öffentliche Spinnenfütterung

Bad Dürkheim. Am Sonntag, 29. September, findet im Pfalzmuseum ab 11 Uhr eine öffentliche Fütterung der Tiere in der Sonderausstellung „SPINNEN!“ statt. Wer Spinnen, Skorpione und Co. in Aktion sehen möchte, der ist herzlich zu deren Fütterung in der Ausstellung eingeladen. Zusätzlich gibt es noch viele Informationen zu den einzelnen Tieren. Die Ausstellung präsentiert noch bis zum 23. Februar 2020 lebende Spinnen und deren Verwandte, die sogenannten Kieferklauenträger. Zusätzlich zu den in...

Lokales
Eine der buntesten Vogelspinnen: Chromatopelma cyaneopubescens, auch Cyanblaue Venezuela-Vogelspinne genannt.

Pfalzmuseum für Naturkunde in Bad Dürkheim
Eröffnung der Lebendtierausstellung „SPINNEN!“

Bad Dürkheim. Am Sonntag, 25. August um 11 Uhr wird im Forum des Pfalzmuseums für Naturkunde in Bad Dürkheim die neue Sonderausstellung „SPINNEN!“ eröffnet, die bis zum 23. Februar 2020 gezeigt wird. Der Museumseintritt ist an diesem Tag frei, anschließend kann die Sonderausstellung zu einem geringen Aufpreis entweder separat oder in Kombination mit der Dauerausstellung besucht werden. Nach der Begrüßung entführt das Museumsteam die Gäste in die spannende Welt der Spinnentiere. Die Ausstellung...

Lokales
Das Nachzeichnen eines Sterns mit Blick in den Spiegel ist gar nicht so einfach.

Zur Mitmachausstellung „Spiegeleien“:
Ferienprogramm am Pfalzmuseum für Naturkunde

Bad Dürkheim. Ergänzend zur Mitmachausstellung „Spiegeleien“ bietet das Pfalzmuseum an vier Terminen ein jeweils eintägiges Ferienprogramm von 10 bis 15 Uhr an, das einzelne Inhalte der Ausstellung vertieft und darüber hinausgeht. Am 30. Juli probieren Kinder ab 11 Jahren Zaubertricks mit Spiegeln aus, untersuchen sie und bauen selbst etwas Zauberhaftes. Außerdem finden sie heraus, wie ein „Schönbildseher“ (Kaleidoskop) funktioniert und bauen sich selbst ein solches Gerät (9 Euro pro...

Lokales
Vom 3. Juli bis 25. August tauchen große und kleine Museumsgäste ein in die Welt der Spiegel und Spiegelungen.

Eröffnung der Mitmachausstellung am Pfalzmuseum für Naturkunde in Bad Dürkheim
Spiegeleien mit Spaßfaktor

Bad Dürkheim. Für die Sommerferien und darüber hinaus hat sich das Pfalzmuseum etwas Besonderes einfallen lassen. Vom 3. Juli bis 25. August tauchen große und kleine Museumsgäste ein in die Welt der Spiegel und Spiegelungen. Wenn wir klein sind, fasziniert uns unser eigenes Spiegelbild. Auch später im Leben führen Spiegelbilder manchmal zu Verwirrung und Erstaunen. Warum hebt unser Spiegelbild die linke Hand, wenn wir die rechte heben? Wie groß muss ein Spiegel sein, damit wir uns ganz darin...

Lokales
Die weite Welt der unterschiedlichsten Drucktechniken ist ihr Metier: Dozentin für Kunstdruck Eva Haussner. Foto: privat

Ausstellung der Offenen Kreativ-Werkstatt im Kreishaus
Kunstdrucke in allen Variationen

Bad Dürkheim. Ihr Wissen rund um den Kunstdruck scheint schier unerschöpflich. Ihre Leidenschaft, dieses an ihre Teilnehmer weiterzugeben, ungebrochen. Wer einmal einen Kurs bei Eva Haussner besucht hat, wird in der Regel Fan von ihr. Werke ihrer Kursteilnehmer sind ab 25. Juni im Kreishaus zu sehen. Seit über 20 Jahren ist Haussner Dozentin für Kunstdruck an der Offenen Kreativ-Werkstatt in Bad Dürkheim. „Jugendlich, vor Kreativität sprühend, unglaublich, was diese Frau über Kunstdruck...

Ausgehen & Genießen
Kuratorin Claudia Germann (von links), Herbert Lohrum, Hermann-Josef Ehrenberg und Institutsdirektorin Sabine Klapp bei der Ausstellungseröffnung.

Volles Haus bei Ausstellungseröffnung in der Pfalzbibliothek in Kaiserslautern
Landschaftsgärten in der Pfalz

Kaiserslautern. Die Ausstellung „Geplante Natur – Landschaftsgärten der Pfalz in Beispielen“ in der Pfalzbibliothek Kaiserslautern wurde jetzt feierlich eröffnet. „Gärten sind Orte der Ruhe, Erholung und Harmonie“, so begrüßte Institutsdirektorin Sabine Klapp die zahlreichen Besucherinnen und Besucher. Im 18. Jahrhundert sei in England eine neue Form von Gärten entstanden. „Der natürlich aussehende Landschaftsgarten hat den streng geordneten Barockgarten abgelöst“, so Klapp. Sie dankte...

Lokales
Veranstaltungsort ist die Burgkirche in Bad Dürkheim.

Malerei, Zeichnung, Fotografie und Plastik in der Bad Dürkheimer Burgkirche
Ausstellung „Bildwelten“

Bad Dürkheim. Vom 31. März bis 14. April 2019 zeigen Studierende des Instituts für Kunstwissenschaft und Bildende Kunst der Universität in Landau Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Fotografie und Plastik in den Räumen der Burgkirche Bad Dürkheim. Die Ausstellung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Bad Dürkheim, welcher den Studierenden den hellen Hauptsaal der Burgkirche zur Verfügung stellt. Die Kunststudierenden bieten Einblicke in ihre persönlichen Bildwelten, die sie...

Lokales
Erster Platz: Kreisverkehrswachten des Landkreises Süd und Nord.
4 Bilder

Bürgerpreis des Landkreises Bad Dürkheim verliehen und Ausstellung im Kreishaus eröffnet
Ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet

Bad Dürkheim. Die festliche Matinee zur Verleihung des Bürgerpreises stand in diesem Jahr im Zeichen des Jubiläums „50 Jahre Landkreis Bad Dürkheim“. Am Sonntag hat die Kreisstiftung den Bürgerpreis 2018 an besonders engagierte Menschen des Kreises Bad Dürkheim verliehen – und damit dem Ehrenamt eine große Bühne geboten. Außerdem wurde die Ausstellung „Historische Landkarten“ eröffnet, die neue Blicke auf den heutigen Landkreis Bad Dürkheim ermöglicht. „Wir feiern heute nicht nur die...

Ratgeber
Horst-Eckel-Ausstellung bis 1. Mai verlängert.  Foto: ps

Pfälzisches Sportmuseum freut sich über Verlängerung
Horst Eckel-Sonderausstellung

Horst Eckel. Gute Nachrichten für Fußballfreunde und Museumsgänger: Die Sonderausstellung „Horst Eckel - Windhund, Weltmeister & Mensch“ im Pfälzischen Sportmuseum in Hauenstein wird um fast drei Monate verlängert. Bis Mittwoch, 1. Mai, sind die Exponate rund um den 54er Weltmeister Horst Eckel zu besichtigen, dann wandert die Ausstellung in Teilen nach Morbach im Hunsrück. Die Schau im Sportmuseum in Hauenstein unter dem Dach des Deutschen Schuhmuseums dokumentiert wichtige Stationen im...

Ausgehen & Genießen
Das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen ist eines von 17 deutschen Biosphärenreservaten und eines von 686 weltweit. Hier die Burg Trifels im Licht der Morgensonne.

Ausstellung über UNESCO-Biosphärenreservate im Pfälzerwald
Modellregionen von Weltrang

Pfalz. Eine Ausstellung mit Bild-, Text- und Kartenmaterial gibt Einblicke in die 17 Biosphärenreservate Deutschlands und macht in diesem Jahr bis Ende Oktober an verschiedenen Orten im Pfälzerwald und in Mainz Station. Noch bis Sonntag, 3. März, ist die Ausstellung im Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz zu den üblichen Winteröffnungszeiten – täglich außer am Wochenende von 10 bis 17 Uhr – bei freiem Eintritt zu sehen. Danach, von Mittwoch, 6., bis Freitag, 29. März, zeigt die...

Lokales
Ein Blick in die Sonderausstellung „Alles Scheiße“.

Vortrag am Pfalzmuseum für Naturkunde in Bad Dürkheim
Wo geht das hin?

Bad Dürkheim. Am Dienstag, 5. Februar, findet um 19 Uhr im Forum des Pfalzmuseums für Naturkunde ein Vortrag im Rahmen der Sonderausstellung „Alles Scheiße“ statt. Jens Rosenthal von den Stadtwerken Bad Dürkheim führt die Zuhörer in die Funktion und die Abläufe eines Klärwerkes und die Geheimnisse der Abwasserentsorgung ein. Nach dem Toilettengang drücken wir auf den Spülknopf – und dann? Wohin fließt das Abwasser? Wie wird es gereinigt? Und wie lassen sich die Rückstände weiter verwerten? Am...

Lokales
Marilyn Monroe blickt 1955 von der Dachterrasse des New Yorker Ambassador Hotels auf die Park Avenue hinunter.
Bildnachweis: Foto: Ed Feingersh/Getty Images 4.

Ausstellung: Marilyn Monroe in Speyer
Where can I meet you, Norma Jeane - where ? Part one/ Teil 1

Eine Marilyn Monroe-Serie von Wolfgang Merkel, anlässlich der Marilyn-Monroe-Ausstellung im Historischen Museum Speyer Seit Dezember hat der Pfälzer, Badener, Hesse, Saarländer die Möglichkeit, im Historischen Museum zu Speyer eine sehr empathische und mit viel Liebe zusammengestellte Ausstellung der Filmikone und Frauenrechtlerin (?) Marilyn Monroe zu besuchen, für nicht gerade kostengünstige 12.- Euro unter der Woche und am Wochenende für happige 14.- Euro, die so manchem nicht leicht aus...

Lokales
Davon träumt so mancher: sich im Herbst den Bauch vollschla-gen, die triste Jahreszeit verschlafen und im Frühjahr schlank wieder aufwachen.

Angebote des Pfalzmuseums für Naturkunde in Bad Dürkheim
Museum für Kinder

Bad Dürkheim.Im Januar bietet das Pfalzmuseum für Naturkunde in Bad Dürkheim mehrere Veranstaltungen für Museuminteressierte aller Altersgruppen an. Die erste Veranstaltung am 9. Januar 2019 ist eine Schummerstunde für Kinder ab 4 Jahren in Begleitung. „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ heißt der Titel der Geschichte, in deren Rahmen Kinder und Erwachsene das Museum mit seinen Ausstellungsstücken kennenlernen können. Auch an den folgenden drei Mittwochabenden werden immer um 17 Uhr...

Lokales
Der Hobbykreis stellt im Kulturzentrum Haus Catoir aus.

Von Freitag bis Sonntag im Haus Catoir Bad Dürkheim
Kunsthandwerkermarkt des Hobbykreises

Bad Dürkheim. Der Kunsthandwerkermarkt, findet dieses Jahr wieder zur gewohnten Zeit am Wochenende vor dem 1. Advent von Freitag 23. bis Sonntag 25. November. Die Öffnungszeiten sind : am Freitag von 12 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Es werden wieder qualitativ hochwertige Arbeiten angeboten, wobei wir darauf achten, dass jedes Handwerk nach Möglichkeit nur einmal vertreten ist und, so wie in diesem Jahr, neue Aussteller dabei sind, damit auch für Abwechslung gesorgt ist....

Lokales
 Die Ergebnisse werden am in der Galerie Alte Turnhalle gezeigt.

Das Ergebnis von zwei Wochen Arbeit wird gezeigt
Kunsttandem bei der Lebenshilfe Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Fünf behinderte Künstler/innen und fünf professionelle Künstler/innen aus den Bereichen Tanz, Performance, Video und Figurentheater haben zwei Wochen miteinander gearbeitet. Die Ergebnisse dieser für beide Seiten spannenden Zusammenarbeit werden am Samstag, 17. November, um 19.30 Uhr in der Galerie Alte Turnhalle (Dr.-Kaufmann-Straße 4) gezeigt. Die künstlerische Leitung hat Wolfgang Sautermeister inne, assistiert von Ricarda Walter. Für Technik und Ton zeichnet Thorsten Mitsch...

Lokales

Tagesfahrt zur Ausstellung „Damenwahl! 100 Jahre Frauenwahlrecht“
Die ersten Schritte zur Emanzipation

Bad Dürkheim. 2018 dürfen Frauen in Deutschland seit 100 Jahren wählen. Anlässlich dieses Jubiläums organisieren die Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Bad Dürkheim und der Stadt Neustadt, unterstützt vom Frauenbeirat des Landkreises Bad Dürkheim, am Samstag, 17. November, eine Tagesfahrt zur Ausstellung „Damenwahl! 100 Jahre Frauenwahlrecht“ im Historischen Museum Frankfurt. Das Museum widmet dem Jubiläum des Frauenwahlrechts eine Sonderausstellung mit vielen Informationen zu den...

Lokales
Am Sonntag, 21. Oktober, um 11 Uhr lädt  Karola Reichel ins Kreishaus Bad Dürkheim zur Vernissage ihrer Ausstellung „Surprise – Linie und Fläche“ ein. Bis 23. November ist ihre Kunst im Foyer zu sehen.

Ausstellung von Karola Reichel im Kreishaus Bad Dürkheim - Vernissage am 21. Oktober
Surprise – Linie und Fläche

Bad Dürkheim. Malerei, Fotografie, Collage – müsste sie sich festlegen, Karola Reichel könnte sich nicht entscheiden, welche Technik sie mehr liebt. Und so sind auch die Werke der Künstlerin aus Hettenleidelheim irgendwo dazwischen einzuordnen: Verfremdete Fotografie, mit Licht gemalt und mit Farbe ergänzt. Am Sonntag, 21. Oktober, um 11 Uhr lädt sie ins Kreishaus Bad Dürkheim zur Vernissage ihrer Ausstellung „Surprise – Linie und Fläche“. Bis 23. November ist ihre Kunst im Foyer zu sehen....

Lokales
In der Ausstellung im Kreishaus zeigt die Künstlerin Arbeiten der vergangenen Jahre, die den Betrachter auf einen Spaziergang in die nahe Natur einladen.

Ausstellungseröffnung im Bad Dürkheimer Kreishaus
"Nachbars Garten"

Bad Dürkheim. Die Kreisverwaltung Bad Dürkheim lädt alle Interessierten ein zur Ausstellungseröffnung „Nachbars Garten“ der Haßlocher Künstlerin Ingrid Krueger-Kastenholz am Sonntag, 17. Juni, um 11 Uhr im Foyer des Kreishauses Bad Dürkheim (Philipp-Fauth-Straße 11). Ingrid Krueger-Kastenholz, die in Breslau geboren wurde und in Neustadt zur Schule ging, absolvierte ihr Kunststudium an der Kunstakademie in Mannheim und studierte Grafik an der Meisterschule in Kaiserslautern. Auch die...

Lokales
In der Ausstellung zeigt Ingrid Krueger-Kastenholz Arbeiten der vergangenen Jahre, Acryl auf Leinwand, die den Betrachter auf einen Spaziergang in die nahe Natur einladen.

Ausstellung im Kreishaus Bad Dürkheim von 18. Juni bis 3. August
Vernissage „Nachbars Garten“

Bad Dürkheim. Die Kreisverwaltung Bad Dürkheim lädt alle Interessierten ein zur Ausstellungseröffnung „Nachbars Garten“ der Haßlocher Künstlerin Ingrid Krueger-Kastenholz am Sonntag, 17. Juni, um 11 Uhr im Foyer des Kreishauses Bad Dürkheim (Philipp-Fauth-Straße 11). Ingrid Krueger-Kastenholz, die in Breslau geboren wurde und in Neustadt zur Schule ging, absolvierte ihr Kunststudium an der Kunstakademie in Mannheim und studierte Grafik an der Meisterschule in Kaiserslautern. Auch die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.