Bürgerbus fährt zum Impfzentrum
Unterstützung für impfwillige Senioren aus Wörth

Corona-Impfzentrum Südpfalz in Wörth
  • Corona-Impfzentrum Südpfalz in Wörth
  • Foto: Paul Needham
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Wörth. Die Stadt Wörth am Rhein teilt mit, dass der kommunale Bürgerbus für die Bürger aus dem Stadtgebiet auch für Fahrten zum Impfzentrum am Landeshafen Wörth zur Verfügung steht.
Sollte die Zahl der ehrenamtlichen Fahrer nicht ausreichen, werde die Stadt zudem kommunales Personal für den Fahrdienst einsetzen. „Wir unterstützen sehr gerne unsere  Senioren, die keine andere Möglichkeit haben, zum Impfzentrum zu gelangen“, begründen Bürgermeister Dr. Dennis Nitsche und der Beigeordnete Thomas Krämer das außergewöhnliche Angebot.
Es zeige sich, dass die Einführung des Bürgerbusses eine richtige Entscheidung gewesen sei zum Wohle der mobilitätseingeschränkten Bürger. Ein Transport von faltbaren Rollatoren im Bürgerbus ist möglich, Rollstuhlbeförderung leider nicht.
„Darüber hinaus bieten wir allen Bürgern aus der Südpfalz, also aus dem Kreis Germersheim, dem Kreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau an, dass sie den Bürgerbus der Stadt Wörth für Fahrten vom Bahnhof Wörth zum Impfzentrum nutzen können“, ergänzt Bürgermeister Nitsche. Es hänge aber von der Nachfrage ab, in welchem Umfange dieses Angebot aufrechterhalten werden könne.

Das Angebot möchte der Bürgermeister verstanden wissen als übergangsweise Unterstützung bis der Landkreis Germersheim einen eigenen Pendelbus eingerichtet habe. Die Stadt Wörth am Rhein erwarte für diese Leistung eine pauschale finanzielle Unterstützung durch die beiden Landkreise und die Stadt Landau in Höhe von fünf Euro je befördertem Bürger für Hin- und Rückfahrt.
Im Bürgerbus sind derzeit aus Sicherheitsgründen nur der Fahrer und ein Fahrgast, oder bis zu vier Fahrgäste aus demselben Haushalt zulässig, zudem besteht Maskenpflicht. Während der Fahrt wird intensiv gelüftet. Eine Anmeldung für Fahrten ist ausschließlich beim Bürgerbus-Telefon montags von 9 bis 13 Uhr unter 07271-131634, möglich.

Autor:

Heike Schwitalla aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

46 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Wörth und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen