Werner „ Patschek“ Lorenz mit 83 Jahren verstorben
Schon zu Lebzeiten eine Mannheimer Eishockey-Legende

Werner Lorenz(links) im Jahre 1954 im Trikot des Mannheimer ERC.
2Bilder
  • Werner Lorenz(links) im Jahre 1954 im Trikot des Mannheimer ERC.
  • Foto: Archiv 50 Jahre Jahre MERC
  • hochgeladen von Peter Engelhardt

Eishockey. Der Ruf war schon legendär: „Patschek Blut“ hallte es von den damals noch offenen Rängen, wenn Werner Lorenz die Eisfläche betrat. Die imposante Erscheinung, sein kraftvoller und kompromissloser Spielstil lehrte den gegnerischen Sturmreihen wahrlich das Fürchten. Vor wenigen Tagen hat das einstmal starke Herz des ersten Mannheimer Eishockeyidols aufgehört zu schlagen. Im Alter von 83 Jahren ist der gebürtige Ludwigshafener am vergangenen Freitag verstorben. Neunzehn Spielzeiten begeisterte der „Kleiderschrank mit raschem Antritt“ die Mannheimer Eishockeyfans. In 21 Jahren bestritt Lorenz, der von allen nur liebevoll „Patschek“ gerufen wurde, über 750 Spiele für den MERC. Dabei erzielte der Hüne 77 Tore, das erste im zarten Alter von 17 Jahren und 25 Tagen. Damit gilt er bis heute als der jüngste Torschütze des Mannheimer Eishockeys. Nach seiner aktiven Karriere engagierte er sich einige Jahre als Nachwuchstrainer beim Mannheimer ERC wurde im Jahre 2003 Erster Vorsitzender seines Vereins. Auf dem Eis war mit ihm wahrlich nicht zu spaßen aber im Privatleben war er ein liebenswerter und bescheidener Gemütsmensch, der gerne in geselliger Runde die ein oder andere Anekdote aus seinem abwechslungsreichen Sportlerleben erzählte. Wenn immer möglich besuchte er gemeinsam mit seiner Frau Ingeborg bis zuletzt die Heimspiele der Mannheimer Adler. Die Mannheimer Eishockeyjahre im Friedrichspark werden auf immer auf mit Werner Lorenz verbunden bleiben. pete

Werner Lorenz(links) im Jahre 1954 im Trikot des Mannheimer ERC.
Die Nummer 2 hängt unter dem Dach der SAP Arena und wird in Mannheim nicht mehr vergeben.  foto: engelhardt
Autor:

Peter Engelhardt aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen