Schwere Partie steht den Eulen bevor
Handball: Ligaauftakt in Solingen

Torhüter Stefan Hanemann.

Handball. Nach der Niederlage im Pokal beim VfL Pfullingen gilt es nun gegen die Aufsteiger vom Bergischen HC ein anderes Gesicht zu zeigen.
Mit dem BHC empfängt uns kein klassischer Aufsteiger. Die Mannschaft wurde gut verstärkt und hat mit den schwedischen Nationalspielern enorme internationale Erfahrung“, so Eulen-Trainer Ben Matschke. Auch Torwart Stefan Hanemann sieht die Eulen nicht in der Favoritenrolle: „Wir können befreit aufspielen. Wie die Ergebnisse des ersten Spieltags gezeigt haben, ist zu Saisonbeginn vieles möglich.“ Matschke hofft auf das in der letzten Saison erarbeitete „Matchglück“, welches er auch in Solingen erzwingen will. „Ich bin mir sicher, dass uns eine schwere Partie erwartet.
Doch mit über 80 Fans im Rücken haben wir eine gute Chance“, gibt sich der Coach kämpferisch. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen