Eulen bezwingen Rhein-Neckar Löwen beim Derby in Mannheim
Ein unfassbares Spiel und ein großer Tag für Die Eulen

Die Eulen feiern nach ihrem Überraschungssieg in Mannheim.
  • Die Eulen feiern nach ihrem Überraschungssieg in Mannheim.
  • Foto: Harry Reis / ps
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Die Eulen LU. Nachdem sich die Ludwigshafener am 26. Mai gegen die Löwen des BHC durchsetzen konnten, bezwangen sie am vergangenen Mittwochabend (29. Mai) die Rhein-Neckar Löwen im Derby. Nach einem kräftezehrenden und aufopferungsvollen Kampf, bei dem die Pfälzer zu keinem Zeitpunkt in Rückstand gerieten, bahnte sich die große Überraschung an: Durch puren Siegeswillen, Disziplin und mannschaftliche Geschlossenheit gelang den Eulen ein unerwarteter 26:29-Auswärtssieg in der SAP-Arena.

Cheftrainer Ben Matschke: „Wir kämpfen seit elf Monaten für dieses letzte Spiel und haben nun nochmals eine Woche, in der wir eine theoretische Chance haben, die Klasse zu halten. Es wird ein überragendes letztes Heimspiel und das haben meine Spieler einfach verdient.“

Die Eulen haben den Ligaverbleib nicht mehr in der eigenen Hand. Im Kellerduell zwischen Bietigheim und Gummersbach muss ein Unentschieden her, während die Eulen zwei Punkte holen müssen. In diesem Fall würden die Pfälzer aufgrund des besseren Torverhältnisses den Sprung auf Rang 16 schaffen. Um ihren Teil zu erfüllen und sich angemessen in die Sommerpause zu verabschieden, müssen die Eulen also das letzte Saisonspiel gegen die GWD Minden gewinnen. Dabei wird es vor allem auf die Unterstützung der Fans ankommen.

Die Partie gegen die Grün-weißen findet kommenden Sonntag (9. Juni, 15 Uhr) in der Eberthölle statt.
Tickets gibt es online unter die-eulen.de oder an der Tageskasse. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen