NABU stellt Jahresprogramm vor
Exkursionen, Workshops und Camps rund um die Natur

Ein junger Steinkauz.

NABU. Die Regionalstelle Süd des Naturschutzbundes (NABU) hat ihr Jahresprogramm für 2020 veröffentlicht. Auf insgesamt 60 Seiten finden sich fast 150 Veranstaltungen rund um das Thema Natur. Dutzende Ehrenamtliche aus den 11 NABU-Gruppen aus der Süd- und Vorderpfalz sind an der Organisation und Durchführung der Veranstaltungen beteiligt.

Das vielfältige Programm deckt eine Fülle von Themen mit Bezug zur Natur ab. Neben naturkundlichen Vorträgen und Exkursionen, wie Wildkräuterwanderungen, Vogelstimmenexkursionen und Fledermausbeobachtungen bieten die Naturschützer diverse Ausflüge und Radtouren an. Daneben gibt es Workshops und Kurse, zum Beispiel zum Bau von Nistkästen und Wildbienen-Nisthilfen sowie zur Bestimmung von Pilzen und Blütenpflanzen. Viele Veranstaltungen sind für Familien konzipiert, wie zum Beispiel  die Wollwerkstatt und das Apfelfest. Speziell für Kinder und Jugendliche bietet die Naturschutzjugend (NAJU) zusammen mit dem NABU spannende Naturerlebnisse im Freien, mehrtägige Ferienfreizeiten und ein Naturerlebniscamp an. Praktische Naturschutz- und Biotoppflegeaktionen zum Mitmachen für Jung und Alt runden das Programm ab. Alle Veranstaltungen des NABU werden von fachkundigen Referentinnen und Referenten geleitet und sind für Naturinteressierte mit und ohne Vorkenntnisse gleichermaßen geeignet.

Mit ihrem Jahresprogramm möchten die Naturschützer interessierten Personen die Möglichkeit bieten, gemeinsam mit dem NABU die Natur vor der eigenen Haustüre zu entdecken, zu erleben und zu verstehen. Der NABU möchte für die Notwendigkeit des Schutzes von Arten und Lebensräumen sensibilisieren, die vielen vom ehrenamtlichen Engagement getragenen Naturschutzprojekte in der Region vorstellen und zum Mitmachen motivieren. Der reich bebilderte Veranstaltungskalender der NABU-Regionalstelle Süd soll Lust auf mehr machen.

Ab sofort kann der Veranstaltungskalender im Naturschutzzentrum Hirtenhaus in Landau-Mörzheim abgeholt oder gegen Einsendung eines DIN lang Rückumschlages und einer 1,55 Euro Briefmarke bei der NABU Regionalstelle Süd (im Naturschutzzentrum Hirtenhaus, 
Brühlstraße 21, 76829 Landau) angefordert werden.

Unter www.nabu-rlp-sued.de/termine/ steht das Programm auch als PDF-Datei zum kostenlosen Download bereit. ps

Autor:

Charlotte Basaric-Steinhübl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.