Randalierer im Bus Ludwigshafen
Polizei bittet um Zeugenhinweise

Symbolbild

Ludwigshafen. Ein Unbekannter wollte mit aller Gewalt am Montag, 25. Februar, aus einem fahrenden Bus steigen und zog die Notbremse. Ein Bus der Linie 76 fuhr um 17.10 Uhr auf der Rheinuferstraße in Richtung Norden. Beim Passieren der Haltestelle der "Rheingalerie" stand plötzlich ein Fahrgast auf und hämmerte gegen die Bustür und wollte aus dem Bus aussteigen. Da sich die Tür nicht öffnen ließ, zog er die Notbremse. Der Bus kam zum Stehen. Anschließend schob der Mann die Bustür auseinander und machte sich aus dem Staub. Der Randalierer war zwischen 20 und 25 Jahre alt, zirka 1,60 bis 1,65 Meter groß und trug einen Dreitagebart. Die Polizei ermittelt nun wegen Beeinträchtigung von Nothilfemitteln und bittet um Zeugenhinweise an Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de. (pol)

Autor:

Christina Henrich aus Wochenblatt Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.