Klosterkirche Bad Herrenalb
Wassermusik von Händel

Zur Unterhaltung von Staatgästen komponierte Georg Friedrich Händel für den englischen König Georg I. vor genau 303 Jahren seine Wassermusik. Ein Werk, das bis heute von ungebrochener Popularität ist und nun am Samstag mit „Alla Hornpipe“
auch in der Klosterkirche in Bad Herrenalb einen kleinen Auszug zum Gehör gebracht wird. „Wassermusik“ heißt das Werk aus dem einfachen Grund, weil sie auf dem Wasser bei einer Lustfahrt auf der Themse uraufgeführt wurde.
Auch wenn die Klosterkirche nahe des Flüsschens Alb liegt, so können die Besucher den Klang wohlbehalten und trocken im Kirchenschiff genießen. Zur Abendmusik ab 17.00 Uhr spielen Reiko Emura am Klavier und an der Posaune Johann Schilf.

Reiko Emura ist in Sendai, Japan geboren. Von Kindheit an lernte sie Klavier und Komposition. Nach einem Kompositionsstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik und Kunst in Tokyo kam sie nach Deutschland und studierte dort Liedgestaltung an der Staatlichen Musikhochschule Karlsruhe bei Prof. Mitsuko Shirai und Hartmut Höll.

Johann Schilf, studierte  an der HfM „Hanns Eisler“ Berlin Posaune bei Prof. Christhard Gössling und erhielt dort auch eine pädagogische Ausbildung. Er war in der Spielzeit 2012/13 Praktikant im Staatsorchester Frankfurt (O.) und sammelte
deutschlandweit in verschiedenen Kulturorchestern Erfahrung. Danach wechselte er an die
Hochschule für Musik Karlsruhe zu Prof. Werner Schrietter und ist seitdem als Solist, Orchestermusiker, Kammermusiker und Instrumentallehrer im Raum Karlsruhe tätig.

Für das 30-minütige Konzert stehen zudem "Morceau Symphonique" von Alexandre Guilmant und "Joshua Fought the Battle of Jerico" auf dem Programm. Der Eintritt ist frei - um Spenden für die Künstler wird gebeten.

Autor:

Sabine Zoller aus Wochenblatt Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
6 Bilder

Der beste Ort für Ihren Rücken!
Bei Rückenschmerzen gleich auf die „CERAGEM“ Liege!

Lassen Sie sich 6 Monate lang kostenfrei auf der „CERAGEM“ Liege therapieren, um sich selbst zu überzeugen! Was ist eine „CERAGEM“ Liege? Es ist ein vollautomatisches Therapiegerät, das mit Konturenscannung der Wirbelsäule die Schulmedizin mit asiatischen Therapiemethoden auf innovative Weise kombiniert. Durch die Kombination von Rollenmassage mit Jadesteinen, Akupressur, Chiropraktik, Moxibustion und Infrarotbehandlung werden die Meridiane (Energiebahnen) stimuliert, eingeklemmte Nerven...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen