Forster Handballtalent in Fördergruppe der Bundeswehr berufen
Gelungener Spagat zwischen Sport und Schule

Bruchsal (hb). Aufregende Wochen für Robert Kraß: Der Zwölftklässler, der gerade sein Abitur am Heisenberg-Gymnasium Bruchsal (HBG) absolviert, ist als vielversprechendes Handballtalent in die Sportfördergruppe der Bundeswehr aufgenommen worden. Ab dem 1. Januar 2022 kann sich der junge Forster damit ganz auf den Sport konzentrieren und seinem Ziel, Profihandballer zu werden, ein großes Stück näherkommen – eine seltene Auszeichnung für den 17-Jährigen, vergibt der Deutsche Handballbund (DHB) doch nur wenige dieser Plätze pro Jahr. „Es freut uns sehr, dass Robert den Spagat zwischen Schule und Sport geschafft hat“, betonte Schulleiter Manuel Sexauer.
    Kraß spielt für den Nachwuchs des Bundesligisten Rhein-Neckar-Löwen, ehemals SG Kronau/Östringen, wo er mit der A-Jugend in der abgelaufenen Bundesligasaison erst im Halbfinale am TSV Bayer Dormagen scheiterte. Seine herausragenden Leistungen blieben auch Jugendnationaltrainer Martin Heuberger nicht verborgen, der den Zwei-Meter-Hünen für die U19-Europameisterschaft im August in Kroatien nominierte. Die Vorbereitung auf dieses Turnier findet vom 14 bis 22. Juli in der Bundeswehrsportschule Warendorf statt, an der Abiturfeier des HBG am 17. Juli kann Kraß mit ausdrücklicher Erlaubnis seines Coachs aber dennoch teilnehmen. „Darüber sind wir als Familie natürlich sehr froh“, betont Dr. Guido Kraß, Roberts Vater. „Er wird nach dem Vormittagstraining anreisen und am Morgen nach der Feier gleich wieder zum Lehrgang zurückkehren.“
    Besonders dankbar ist die Familie dem Bruchsaler Heisenberg-Gymnasium. „Ohne die Unterstützung der Schule wäre das alles nicht gegangen!“, versicherte Guido Kraß HBG-Schulleiter Manuel Sexauer und Tutorin Isabell Merseburg. Trotz pandemiebedingter Einschränkungen hatten es sich die Eliteförderer des DHB, Martin Strobel und Wolfgang Sommerfeld, nicht nehmen lassen, ins Badische zu kommen, um das HBG über die Rahmenbedingungen der Talentschmiede und den damit verbundenen Aufwand, den es für Robert Kraß neben der Schule zu stemmen galt, zu informieren. „Dieser direkte Draht ist für die Vereinbarkeit von Schule und Spitzensport Gold wert“, freute sich Sexauer über den Besuch. Insbesondere imponierte ihm, dass sich die Förderung „an der individuellen Weiterentwicklung des Spielers und nicht an kurzfristigen Erfolgen“ orientiere, was das HBG mit seinem pädagogischen Konzept „nur unterstreichen“ könne. Für den immensen Aufwand mit rund 20 Stunden Training zusätzlich zur Schule zollte er dem angehenden Abiturienten „großen Respekt“. Manuel Sexauer: „Wir freuen uns riesig, dass Robert jetzt der Nachwuchselite des Handballs angehört und besonders gefördert wird. Diese Auszeichnung wird ihm sicher Rückenwind geben - für die verbleibenden Abiturprüfungen und seine sportliche Laufbahn gleichermaßen!“

Foto: HBG
Von links: Martin Strobel, Wolfgang Sommerfeld (beide DHB), Robert Kraß, Manuel Sexauer

Autor:

Heisenberg-Gymnasium Bruchsal aus Wochenblatt Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Eine ganz besondere Hochzeitslocation im Raum Bruchsal / Karlsruhe / Kraichgau ist das Castillo del Mar in Zeutern
24 Bilder

Traumhafte Hochzeitslocation im Raum Bruchsal / Karlsruhe: Castillo del Mar

Karlsruhe / Bruchsal / Kraichgau. Eine besonders traumhafte Hochzeitslocation im Raum Bruchsal, Karlsruhe und Umgebung sowie die Region Kraichgau findet sich im idyllischen Zeutern. Das Castillo del Mar bietet eine romantisch-ländliche Atmosphäre - in dieser Location lässt es sich unbeschwert feiern. Das Castillo und das umliegende Areal ist perfekt für Feiern mit 70 bis 140 Personen geeignet. Der außergewöhnliche Ort und die professionelle Organisation eines Festes bis ins Detail bereit den...

LokalesAnzeige
Die digitalen Angebote der Stadtbibliothek Karlsruhe
2 Bilder

Für alle. Digital. Real.
Willkommen in der digitalen Welt der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Karlsruhe hat die Veränderungen, die mit der Digitalisierung der Lebenswelten einhergehen, stets als große Chance für alle Karlsruher*innen begriffen. Im Zentrum ihres digitalen Engagements stehen vielfältige Angebote, die jeder und jedem eine Teilhabe an Wissen, Bildung und Kultur möglich machen. Das Online-Portal ONLEIHE stellt digitale Bücher, Hörbücher, Zeitschriften und Zeitungen sowie E-Learning-Kurse zum Ausleihen zur Verfügung (Onleihe App). OVERDRIVE ist ein...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

LokalesAnzeige
2 Bilder

Café del Rey Stiftung
Nachhaltigkeit und soziales Engagement als Stiftung

Nachhaltigkeit und soziales Engagement als Stiftung Café del Rey geht nächsten Schritt im Engagement Café del Rey, mit Sitz in Bruchsal, wird ab Juli 2021 eine Stiftung. Zwei besondere Themen wurden – schon vor der Firmengründung – niemals aus den Augen verloren: Nachhaltigkeit und soziales Engagement. Und da es dem Gründer Florian Pfeifer so wichtig ist, mit seinem Unternehmen Mensch und Umwelt zu unterstützen, war der Schritt, eine Stiftung aus Café del Rey zu machen, der nächste. Gelebte...

Online-Prospekte aus Bruchsal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen