Nachhaltigkeit

Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit

Lokales
An der Kasse der Schatzgrube übergibt Manu Peters (Mitte) eine Flasche des geretteten Sekts an eine Kundin.

Lebensmittel vor der Tonne gerettet
AWO-Einrichtungen im Landkreis freuen sich über Sektspende

Lebensmittel vor der Tonne retten und dorthin bringen, wo sie gebraucht werden – das ist die Idee der Foodsharing-Initiative Bruchsal. Vom Salatkopf bis zum Hefezopf holen die rund 300 Ehrenamtlichen Nahrungsmittel, die genießbar, aber zum Beispiel wegen des nahenden oder abgelaufenen Mindesthaltbarkeitsdatums unverkäuflich sind, aus Supermärkten in der Region ab und befüllen damit die 12 „Fairteiler“ im nördlichen Landkreis Karlsruhe. Immer wieder stehen beim Foodsharing-Team um Manu Peters,...

Lokales
3 Bilder

Wildwiesen-AG des HBG Bruchsal im Einsatz
Genuss-Sensen im Morgentau

Bruchsal (Wg). Der erste Teilschnitt der Wildwiese am Heisenberg-Gymnasium Bruchsal ist vollbracht. Sehr verwegen zeigten sich Elea Schillo und Lilien Baus aus der Wildwiesen-AG und erschienen in der Tat um kurz vor sieben Uhr, also eine Stunde vor Unterrichtsbeginn, zum Mähen. Ganz traditionell wurde im Morgentau, wenn das Gras am besten steht, gemäht. In der Morgenkühle war es das reinste Genuss-Sensen. Die beiden zeigen immer mehr Routine. Den richtigen Bogen haben sie auf jeden Fall heraus...

Lokales

GloW Karlsruhe e.V. ist eröffnet
Startschuss für außerschulischen Lernort

Karlsruhe (Oststadt) – Neueröffnung des außerschulischen Lernortes GloW Karlsruhe: Zum Frühjahr 2021 hat ein neuer außerschulischer Lernort für BNE und Globales Lernen in Karlsruhe eröffnet. Damit möchten die vier Projektinitiatorinnen dazu beitragen, die Themen einer nachhaltigen Entwicklung stärker in Karlsruhe zu verankern, und junge Menschen zu motivieren, sich für eine zukunftsfähige (Um-)Welt einzusetzen. GloW bietet ab sofort Workshoppakete zu Themen des globalen Lernens und öffentliche...

Wirtschaft & Handel
Johanna und Maria Daubner präsentieren ihren Bioland-Haferdrink

Haferdrink: transparent und ohne Müll
Studentin der DHBW Karlsruhe gründet Startup und setzt sich für die Umwelt ein

Regionaler Bio-Haferdrink in Mehrwegglasflasche: Milchersatzprodukte wie Soja-, Hafer- oder Mandeldrink gibt es mittlerweile in jedem Discounter. Meist in Kunststoff-Verpackungen und nicht regional. Die Herkunft des Produktes und die dahinterstehenden Her-steller: alles andere als transparent. Das wollen Maria Daubner, Studentin des Studiengangs Unternehmertum an der DHBW Karlsruhe und ihre Zwillingsschwester Johanna Daubner ändern. Das junge Startup „vonhanni“ aus dem Hunsrück wurde von den...

Lokales

Repair Café Forst e.V.
Das Forster Repair Café öffnet im Juni wieder!

Wir freuen uns sehr darauf, wieder mit Ihnen zusammen am Samstag, 19. Juni 2021 10:00 – 13:00 Uhr in der Gemeindebücherei Forst, Lange Str. 4, defekte Teile (Radio, Föhn, Kaffeemaschinen u.v.m) vor dem Müll zu bewahren. Und wenn ihre Lieblingsjeans ein Loch hat oder der Reißverschluß nicht mehr funktioniert, helfen wir ihnen auch dabei, diese Kleidungsstücke wieder in Ordnung zu bringen. Unsere Fahrradreparateure halten sich im "PaPaLaPap" in der Hambrücker Straße 7 für Sie bereit, um Ihre...

Ratgeber
Neben Photovoltaik geht's auch um Energieeinsparung, Ladeinfrastrukturen, Energieberatung und energetische Sanierung beim Energiekongress, der 6. Mai von Karlsruhe aus viele Best Practice-Beispiele gibt

Energiekongress gibt am 6. Mai viele Best Practice-Beispiele
„energie.geladen“ – Themen für nachhaltiges Handeln

Karlsruhe. Ob Energieeinsparung, Ladeinfrastrukturen, Photovoltaik, Energieberatung oder energetische Sanierung: Bei „energie.geladen“, dem Energiekongress, stehen am 6. Mai 2021 in Karlsruhe die Themen Energie und Nachhaltigkeit besonders im Fokus. Veranstalter der Veranstaltung ist das Netzwerk fokus.energie e.V., unterstützt von der Messe Karlsruhe und weiteren Partnern. Das Kongresszentrum in Karlsruhe wird an diesem Tag zu einem Studio, von wo aus Vorträge und Diskussionsrunden live an die...

Wirtschaft & Handel
Frauen in Indien stellen mit Chakkis die Gewürzmischungen für das Startup LYN'S her.

Gründer möchten indischen Frauen eine selbstbestimmte Zukunft ermöglichen.
DHBW-Partner Startup LYN’S will mit Gewürzen Maßstab für soziale Nachhaltigkeit setzen.

Erreichen wollen sie das mit einer nachhaltigen Gewürzherstellung vor Ort. Fairtrade-Kaffee ist jedem Kaffeetrinker geläufig, die Auswahl an nachhaltigen Angeboten wurde in den letzten 30 Jahren stets größer. Auch Schokolade wird fairer, transparenter und nachhaltiger. Doch wie steht es um die immer beliebteren Gewürze? Kaum ein Anbieter kann offenlegen, unter welchen Umständen die Gewürze angebaut und verarbeitet werden. Das Thema Nachhaltigkeit wird mit Einweg-Plastikstreuern und...

Lokales
Mit einem veganen Tag lassen sich auch Punkte bei der PAMINA Klima Challenge sammeln.
2 Bilder

Initiative „Natürlich Forst!“ beteiligt sich an PAMINA Klima Challenge und ruft zum Punktesammeln auf
Forst ist auf dem Weg zur Klimakommune

„Klimaschutz fängt bei jedem Einzelnen an und hört an der Grenze nicht auf“, sind die Mitglieder der Initiative „Natürlich Forst! Nachhaltigkeit beginnt bei dir!“ überzeugt und nehmen aus diesem Grund an der PAMINA Klima Challenge des Eurodistrict Pamina teil. Die Idee zur Challenge entstand im Zuge der PAMINA-Jugendkonferenz Klimaschutz, bei der im vergangenen Jahr 34 junge Teilnehmende aus dem Eurodistrikt PAMINA (gemeint sind die Regionen Südpfalz, Baden, Elsass) ihre Ideen für mehr...

Lokales

Repair Café Forst e.V.
Repair Café Forst e.V. kann leider am 20. März 2021 noch nicht öffnen

Corona lässt es immer noch nicht zu, dass wir zusammen mit unseren Besuchern, ihren defekten Radio, Föhn, ihre Kaffeemaschine reparieren oder einen neuen Reißverschluß in die Lieblingsjeans einnähen können. Unsere Reparateure und Schneiderinnen streben baldmöglichst ein Wiedersehen mit unseren Gästen in der Gemeindebücherei Forst an. Unsere Repair Café Termine stehen für das ganze Jahr fest und wir hoffen sehr, dass die Corona-Ampel bald wieder auf grün steht. Durch unsere Homepage und die...

Ratgeber

Nachhaltigkeitsmesse am 23. März 2021 um 16 Uhr
Nachhaltigkeitsmesse: Markt der Möglichkeiten

Sie möchten Organisationen, Initiativen, Unternehmen, studentische Gruppen und deren Aktivitäten für eine Nachhaltige Entwicklung in verschiedenen Bereichen in der Region Karlsruhe kennenlernen? Beim virtuellen „Markt der Möglichkeiten“ am 23. März um 18 Uhr können Sie mehr über die Visionen und Aktivitäten erfahren und Kontakte knüpfen. Rund 30 Akteur:innen kommen aus verschiedenen universitären, wirtschaftlichen und sozialen Bereichen, die Sie zum Wissens- und Erfahrungsaustausch nutzen...

Ratgeber

Öffentliche Keynote-Speech zur Eröffnung der Frühlingstage der Nachhaltigkeit am KIT 2021 am 22. März um 18 Uhr
Wir machen Zukunft – Das spannende Zusammenspiel zwischen Freiheit und Verantwortung

Die Frühlingstage der Nachhaltigkeit am KIT 2021 eröffnet am 22. März um 18 Uhr eine der wichtigsten Stimmen in der Debatte um Nachhaltigkeit und Transformationsforschung: Prof. Dr. Maja Göpel (Polit-Ökonomin, Wissenschaftliche Direktorin am THE NEW INSTITUTE). Spätestens mit der Corona-Pandemie ist die Frage verschwunden, ob wir eine Transformation unserer Gesellschaft wollen oder nicht: es wird eine neue Normalität geben und es liegt in unserer Hand dafür Prioritäten zu setzen. Damit rückt...

Lokales

Repair Café Forst e.V. beteiligt sich vom 1. - 6. Februar 2021 beim Versuch Reparaturen online durchzuführen
Online Reparieren

Da wir unser Repair Café pandemiebedingt schon längere Zeit nicht öffnen können, haben wir uns entschlossen, uns dem deutschlandweiten Netzwerk Reparatur-Initiativen bei dem Versuch, online zu reparieren, anzuschließen. Neben einigen interessierten Reparateuren aus ganz Deutschland ist auch unser Mitglied Marina Plag bei diesem Vorhaben mit dabei. Es ist natürlich nicht dasselbe wie eine Veranstaltung vor Ort. Die Reparateure können nur Hilfestellung geben. Am 1. Tag wurden sechs Reparaturen in...

Lokales

Repair Café Forst e.V.

Am  16. Januar 2021 sollte unser nächstes Repair Café stattfinden. Die Nachfrage interessierter Kunden ist groß, aber die Pandemiebedingungen lassen es im Moment leider nicht zu, wieder voll durchzustarten. Wir geben aber nicht auf und haben unsere Einsatztermine für 2021 geplant. Wenn die Bestimmungen es erlauben, werden wir  ab  20. Februar 2021 unser Ziel weiterverfolgen, in der Gemeindebücherei Forst, Gegenstände vor dem Müll zu bewahren, Kleidung tragbar zu machen und mit der...

Lokales
Unterstützen die Baumpflanzaktion von Erdgas Südwest: Dr. Rainer Oberacker, erster Vorsitzender Obst- und Gartenbauverein Liedolsheim; Ute Göbelbecker, Bürgermeisterin Dettenheim; Andreas Freittag, stellvertretender Amtsleiter (von links nach rechts)  Foto: ps

Baumpflanzaktion im Landkreis Karlsruhe
Apfelparadies Streuobstwiese

Dettenheim. Es ist immer die richtige Zeit, um ein Apfelbäumchen zu pflanzen. In einer Gemeinschaftsaktion von Erdgas Südwest GmbH, kommunalen Vertretern der Gemeinde Dettenheim und der Streuobstinitiative im Stadt- und Landkreis Karlsruhe wurden 20 Apfelbäume gesetzt. Das ist ein wertvoller Beitrag für die Zukunft des Apfelparadieses im Gewann Zwischendeich in Dettenheim. Mit der unternehmenseigenen Initiative „ProNatur“ unterstützt Erdgas Südwest alljährlich eine andere Baumpflanzaktion. In...

Ratgeber
Begrünung für den Mikrokosmos: Zwischen den Rebzeilen finden sich Einsaaten
10 Bilder

Wein und Weinbau in der Pfalz
„Der Klimawandel lässt sich nicht leugnen“

Klimawandel in der Pfalz. „Der Klimawandel ist greifbar, er lässt sich nicht leugnen!“ Das sagt Riccardo Korner. Er ist mit jungen 25 Jahren bereits gelernter Winzer, hat Weinbau und Oenologie am Weincampus in Neustadt studiert und ist beim Weingut Dr. Bürklin-Wolf , einem der renommiertesten Weingüter der Region, angestellt. Der Klimawandel tut dem Wein größtenteils gut. Doch damit das auch so bleibt, muss ein Umdenken stattfinden. Von Kim Rileit Die Folgen des Klimawandels sind im Weinbau...

Lokales

HBG bei deutsch-französischer Jugendkonferenz vertreten
Zwischen Lifestyle und Landwirtschaft

Bruchsal, Karlsruhe, Ettlingen (Hon). Gemeinsam den Klimaschutz im Eurodistrict PAMINA (www.eurodistrict-pamina.eu) grenzüberschreitend zu verbessern - das war das Thema der deutsch-französischen Jugendkonferenz Mitte November 2020 in Lauterbourg. Dieses Projekt wird als “INTERREG V A Oberrhein Kleinprojekt“ von der Europäischen Union unterstützt und gefördert. An diesen zwei Tagen hat die Jugend des PA-MI-NA -Raumes (PA=Pfalz, MI=BAWÜ, NA=Elsass) an einer digitalen Konferenz teilgenommen, um...

Lokales

HBG nimmt an Umweltmentoren-Programm teil
Der `etwas andere´ Adventskalender

Bruchsal/Karlsruhe/Ettlingen (Hon). Die erste Kurseinheit des Umweltmentoren-Programms verlief den ´digitalen Umständen´ entsprechend erfolgreich und die Teamer, Jan Stosiek und Arno Maier, hatten den Eindruck, dass die Schülerinnen und Schüler insgesamt gut teilgenommen haben und auch etwas zu den aktuellen Umweltthemen mitnehmen konnten. Auch Frau Honert nahm an der Veranstaltung als Begleitung teil und empfand den digitalen Workshop als sehr gut strukturiert und die teilnehmenden...

Lokales
Naturschützer sind angesichts des Zustands der Wälder in der Region alarmiert und wenden sich in einem offenen Brief an die Landesregierung von Baden-Württemberg.

Klimawandel und Waldwende
"Völlig verfehltes Krisenmanagement"

Speyer/Mannheim/Heidelberg. Sprecher der Bürgerinitiative "Waldwende Jetzt" und von Greenpeace Mannheim-Heidelberg haben sich in einem offenen Brief an politische Verantwortliche - allen voran an Ministerpräsident Winfried Kretschmann - gewandt, um vor dem Hintergrund von Klimawandel und Verlust der Biodiversität eine Waldwende für Baden-Württemberg zu fordern. Sie begründen diese Forderung damit, dass es  den Waldökosystemen noch nie so schlecht gegangen sei wie am Ende des Jahres 2020. Die...

Lokales

Vorfahrt für Klimaschutz
Karlsdorf-Neuthard tritt European Energy Award bei

Karlsdorf-Neuthard hält Kurs in Richtung Klimaschutz: Der Einstieg in den European Energy Award (eea)-Prozess wurde jetzt offiziell vollzogen. Bürgermeister Sven Weigt und Birgit Schwegle, Geschäftsführerin der Umwelt- und EnergieAgentur des Landkreises Karlsruhe (UEA), unterzeichneten im Rahmen der jüngsten Gemeinderatssitzung den Vertrag, mit dem die Gemeinde Karlsdorf-Neuthard in den Prozess „European Energy Award“ einsteigt. Dabei ist die UEA ein enger Partner, der das Projekt begleitet und...

Lokales

Forst zukunftsfähig machen!
Forster SPD möchte Verkehrssituation verbessern

Die Forster Sozialdemokraten haben in ihrer letzten digitalen Versammlung kommunalpolitische Fragestellungen erörtert. Zunächst blickte der Ortsvereinsvorsitzende zurück auf die vergangenen Monate. So unterstützte der SPD-Ortsverein die Durchführung des Kreisparteitags im Waldseehallenkomplex. Ebenso wurden Begehungen organisiert u.a. zur Autobahnraststätte und zum OGV- und Tierpark-Gelände. Ingrid Helmling und Uta Schmitz, die sich um die Pflege des offenen Bücherschranks bei der Jahnhalle...

Wirtschaft & Handel
Künftig sollen noch mehr Wege zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückgelegt werden.

Landesregierung veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht
Ehrgeizige Ziele

Baden-Württemberg. Die Landesministerien haben am Donnerstag, 12. November, den aktuellen Nachhaltigkeitsbericht des Landes veröffentlicht. Die Landesregierung hat sich bereits 2013 dazu verpflichtet, mit dem Klimaschutzgesetz eine Vorreiterrolle im Hinblick auf aktiven Klimaschutz und nachhaltiges Handeln einzunehmen. Darin setzt sich das Land zum Ziel, die Landesverwaltung bis zum Jahr 2040 weitestgehend klimaneutral zu organisieren. Mit der Novellierung des Klimaschutzgesetzes im vergangenen...

Lokales
2 Bilder

HBG Bruchsal erhält als erste Schule in Baden-Württemberg die BNE-Plakette
Nachhaltig entwickelt

Bruchsal (Se/Ld). Beeindruckt von der Vielzahl an langfristigen Projekten und deren Verankerung im Schulleben und im Unterricht am Heisenberg-Gymnasium Bruchsal (HBG) zeigte sich jetzt Richard Schürmann, BNE-Regionalkoordinator des Nachhaltigkeitsnetzwerks Baden-Württemberg. Bereits bei der Gründung des BNE-Schulnetzwerkes in der Klima Arena in Sinsheim im November 2019 war das HBG vertreten und erhielt nun als erste Schule Baden-Württembergs die BNE-Plakette verliehen, die bescheinigt, dass...

Lokales

Für ein nachhaltiges Leben!
Das Forster Repair Cafe auf dem Weg zum eingetragenen Verein

Das Forster Repair Cafe entstand aus einer Gruppe interessierter Forster Bürger, die sich zum Thema Nachhaltigkeit in der Initiative „Natürlich Forst! Nachhaltigkeit beginnt bei dir!“ zusammengeschlossen hatten. Schnell fanden sich begeisterte Teilnehmer, die bereit waren diese Idee als Reparateure, Fahrradmonteure, Schneiderinnen oder auch mit ihrer Hilfe beim Organisieren zu unterstützen. Dass sich die Leiterin der Gemeindebücherei spontan bereit erklärte, ihre Räumlichkeiten für den Start...

Lokales

Nachhaltigkeit – ein Thema für uns? Nachhaltige Veränderungen im Verband erwirken Vorstellung des Projekts N-Scouts

Termin: Donnerstag, 12.11.2020 Referentin: Vera Rößiger Fachbereich Nachhaltigkeit, Landesjugendring Baden-Württemberg e.V. „Das haben wir schon immer so gemacht!“ Aber wieso eigentlich?! Wir alle bewegen uns Systemen und Strukturen, etwa im Arbeitsumfeld, Familie, Freunden oder eben auch in Jugendverbänden. Erst mal scheinen diese meist unveränderlich. Aber kein System ist so starr, dass Veränderung unmöglich ist. • Wie kannst du deinen Jugendverband nachhaltiger machen? • Welche...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.