Nachrichten - Viernheim

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen Viernheim

Lokales

„Raureif auf den Wiesen bei Herxheim“: Diese Aufnahme von Wochenblatt-Reporter Florian Schmadel wird das Titelbild des neuen Kalenders zieren.
13 Bilder

Wochenblatt-Reporter Kalender 2020
Das sind die Gewinner

Mitmachportal. Die Abstimmung für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2020 ist beendet. Zahlreiche Teilnehmer haben für ihre persönlichen Lieblingsmotive abgestimmt. Wir bedanken uns bei allen, die an der Fotoaktion und an der Abstimmung teilgenommen haben. Hier kann man die Kalender vorbestellen. Der Erlös kommt, wie angekündigt, als Spende dem Kinderhospiz Sterntaler zugute. Der Mannheimer Verein Kinderhospiz Sterntaler unterstützt lebensverkürzend erkrankte Kinder sowie deren Familien und...

Wochenblatt-Kalender mit Fotos aus der Pfalz und Baden
Die Gewinner stehen fest

Mitmach-Portal. Die Abstimmung für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2020 ist beendet. Zahlreiche Teilnehmer haben bis 6. Oktober für ihre persönlichen Lieblingsmotive abgestimmt. Nach Auswertung der Ergebnisse wurden nun die Gewinner benachrichtigt. Sobald die organisatorischen Hürden überwunden sind, werden die Gewinnerfotos auch öffentlich bekanntgegeben. Nochmals vielen Dank an alle Teilnehmer!

Symbolfoto.

Präventions- und Kontrollaktion der Ladenburger Polizei
Ausreichend Seitenabstand zu Fahrradfahrern

Ilvesheim/Rhein-Neckar-Kreis. Nach der positiven Resonanz und dem großen medialen Interesse an der Präventions- und Kontrollaktion des Arbeitskreises Radverkehr und des Polizeireviers Ladenburg zum Thema "Einhalten eines ausreichenden Seitenabstands zu Fahrradfahrern" im Juni dieses Jahres fand am frühen Freitagmorgen eine weitere Kontrollaktion mit gleicher Zielrichtung statt. Insgesamt fünf Beamte des Reviers in Ladenburg richteten ab 7 Uhr ihren Fokus auf den Fahrradverkehr in Ilvesheim....

Fridays for Future Demonstration.

Naturschutzjugend ruft zur Teilnahme an Demonstrationen auf
Mitmachen beim globalen Klimaprotest

Klima. Für einen lebendigen Planeten und zum Schutz der Erde auf die Straße gehen - dafür gibt es am kommenden Wochenende die Möglichkeit: Am Freitag, 20. September, ruft Fridays for Future Deutschland (FFF) alle Generationen auf, sich den weltweiten Klimaprotesten anzuschließen. Die Naturschutzjugend (NAJU) Rheinland-Pfalz begrüßt die Demonstration als Möglichkeit der umweltpolitischen Teilhabe und ermuntert alle Menschen zur Teilnahme. Nach gut einem Jahr voller Streikaktionen hat Fridays...

Wir konnten natürlich leider nicht 1600 Fotos ausdrucken, um eine Vorauswahl zu treffen. Aber wir hätten es sehr gerne getan und uns mit den wunderschönen Aufnahmen die Büroräume tapeziert.
164 Bilder

Abstimmung für Wochenblatt-Reporter-Kalender 2020 startet
Insgesamt knapp 1600 Fotos aus allen Ecken der Pfalz und Baden eingereicht

Fotowettbewerb. Fotowettbewerb. Knapp 1600 Fotomotive aus der Pfalz und Baden sind bis zum Einsendeschluss am 12. September für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2020 auf dem Mitmachportal wochenblatt-reporter.de eingegangen. Nach einer Vorauswahl ist es jetzt an der Zeit abzustimmen: Bis einschließlich Sonntag, 6. Oktober, kann jeder seine Stimme für die persönlichen Lieblingsmotive angeben. Hier im Beitrag finden sich zwölf Möglichkeiten, um jeweils eine Stimme abzugeben, also für jeden Monat...

Wolfgang Trepper.

Wolfgang Trepper „Live“ in Weinheim
Analyse auch mal im Polterton

Weinheim. Wenn Kabarettist Wolfgang Trepper loslegt, gibt es kein Halten mehr: Er poltert und regt sich auf, analysiert Politiker und Fernsehmoderatoren, Serien und Fußballdramen – und natürlich Schlagertexte. Trepper ist derzeit regelmäßig im ZDF-Fernsehgarten zu sehen und ist gefragter Gast in Talksendungen. Nicht zuletzt durch sein satirisches Programm mit Mary Roos „Nutten, Koks und frische Erdbeeren“ hat er für Aufsehen gesorgt. Franz Kain hat ihn bei einem gemeinsamen Auftritt in...

Sport

Das "Wochenblatt" verlost 15x2 Tickets für die Rhein-Neckar Löwen in der SAP-Arena
Rhein Neckar Löwen vs. THW Kiel

Mannheim/Kronau. Am Donnerstag, 7. November, 19 Uhr, spielen die Löwen gegen den THW Kiel in der SAP-Arena in Mannheim. Das Wochenblatt verlost Eintrittskarten unter allen, die bis zum 23. Oktober an der Verlosung teilgenommen haben. Die Karten werden per Post versendet. Viel Glück! Weitere Infos zu den Rhein-Neckar Löwen erhalten Sie unter www.wochenblatt-reporter.de/loewen

EHF-Pokal
Löwen starten gegen SKA Minsk in Weißrussland

Mannheim. Die Rhein-Neckar Löwen treffen in der letzten Qualifikationsrunde des EHF- Pokals auf den weißrussischen Rekordmeister SKA Minsk. Das ergab die Auslosung am Mittwoch in Wien. Die Löwen haben das entscheidende Rückspiel zu Hause. Nur der Gewinner aus dem Duell qualifiziert sich für die Gruppenphase des EHF-Pokals, die ab Februar 2020 beginnt.Das Hinspiel in Weißrussland ist für den 16./17. November, das Rückspiel in Mannheim für das darauffolgende Wochenende vorgesehen. Die...

Auch 13 Treffer des überragenden Uwe Gensheimer konnten das Unentschieden nicht verhindern

Nur ein Unentschieden beim HC Erlangen
Löwen verspielen Führung in den letzten Minuten

Mannheim/Erlangen. Einmal mehr konnten die Rhein-Neckar Löwen nicht überzeugen: Beim HC Erlangen reichte es am Sonntag nur zu einem 29:29-Unentschieden, das viele Fans jedoch mehr als eine Niederlage empfinden. Wie schon in den vergangenen beiden Spielzeiten schafften es die Löwen auch in der laufenden Saison nicht beide Punkte mit aus Nürnberg in die Rhein-Neckar Region zu nehmen. In der heutigen Partie verspielten die Badener dabei in der Schlussphase eine 29:26 Führung zum 29:29 (17:16)...

Heimspiel gegen Frisch Auf! Göppingen ist terminiert – Partie gegen die SG Flensburg-Handewitt ist ausverkauft
Terminplanung abgeschlossen

Mannheim. Im Rahmen der Terminierung des DHB-Pokal Viertelfinales gegen die TSV Hannover Burgdorf am 4. Dezember (Anwurf 20 Uhr, SAP Arena) wurde nun auch das letzte noch offene Heimspiel der Rhein-Neckar Löwen in der Handball-Bundesliga bis zum Jahresende terminiert. Das Heimspiel gegen Frisch Auf! Göppingen steigt am Sonntag, 8. Dezember, um 16 Uhr in der SAP Arena. Der Kartenverkauf läuft bereits. Das Heimspiel gegen den Deutschen Meister SG Flensburg-Handewitt am 21. Dezember ist...

Jennifer Kettemann (Geschäftsführerin Rhein-Neckar Löwen), Naoyuki  Shoji, Satoru Goto, Michel Abt (Junglöwen-Trainer) und Oliver Roggisch (Sportlicher Leiter Rhein-Neckar Löwen)

Deal mit japanischem Pharmazieunternehmen
Zwei japanische Junioren-Nationalspieler wechseln zu den Löwen

Mannheim/Kronau. Mit dem Pharmazieunternehmen Wakunaga Pharmaceutical Co. Ltd können die Rhein-Neckar Löwen ein japanisches Unternehmen neu in ihrem Netzwerk begrüßen. „Dass sich ein weltweit tätiges Unternehmen aus Japan für die  Rhein-Neckar Löwen entscheidet ist sicher außergewöhnlich und macht uns zurecht sehr stolz. Es zeigt aber auch, welche Strahlkraft die Rhein-Neckar Löwen als Club in der Handballszene mittlerweile weltweit genießen“, freut sich Löwen- Geschäftsführerin Jennifer...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Wirtschaft & Handel

Am 22. Oktober treffen sich die Akteure der Stiftungslandschaft Rhein-Neckar zum großen Austausch im Gut Neuzenhof bei Heddesheim.

1. Stiftungsforum Metropolregion Rhein-Neckar am 22. Oktober
Netzwerk der Stiftungslandschaft

Metropolregion. Die Rhein-Neckar-Region ist eine Region des aktiven Ehrenamts, des bürgerschaftlichen Engagements und Mäzenatentums. Dies belegen unter anderem die Resonanz auf den alle zwei Jahre stattfindenden regionalen Freiwilligentag, mit zuletzt 7500 Teilnehmern die bundesweit größte Veranstaltung ihrer Art, und auch die überdurchschnittlich hohe Zahl an Stiftungen zwischen Rhein und Neckar: Rund 500 Stiftungen haben ihren Sitz in den 15 Stadt- und Landkreisen zwischen Bergstraße und...

Am 17. Oktober wieder Branchentreff der regionalen Energie-Experten: die Print Media Academy in Heidelberg.

4. Branchentreff „Energieforum Rhein-Neckar“ in Heidelberg
Im Brennpunkt der Energiewende

Metropolregion. Die Regionalentwicklungsgesellschaft Metropolregion Rhein-Neckar GmbH lädt am Donnerstag, 17. Oktober, zum Energieforum Rhein-Neckar 2019 nach Heidelberg ein. Die kostenfreie Tagung in der Print Media Academy (Bild) beginnt um 13 Uhr und findet zum vierten Mal statt. Die Federführung hat Bernd Kappenstein (Leiter Fachbereich „Energie und Mobilität“). Um eine Anmeldung wird gebeten per Online-Registrierung oder bei Claudia Feuerstein, MRN GmbH, unter der Telefonnummer 0621...

Wirtschaftsförderer Alexander Schwarz (rechts) und sein Mitarbeiter Simon Klug.  foto: stadt viernheim

Die digitalen Schaufenster auf Vordermann bringen - Jetzt für Termin anmelden
Webseiten- und Social Media-Check in Viernheim

Viernheim. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Viernheim bietet in Kooperation mit IT FOR WORK und der IHK Darmstadt am Donnerstag, 24. Oktober, von 10 Uhr bis 17.10 Uhr Einzelberatungen zum Thema Webseite und Social Media an. Die Beratungstermine finden im Rathaus der Stadt Viernheim statt. Wenn sich Unternehmer die Frage stellen, wie Sie in Zukunft agieren und ihre „Digitalen Schaufenster“ gestalten möchten, dann sind Sie bei unserem Sprechtag im Oktober genau an der richtigen Stelle! Viele...

Kostenlos bestellbar: die neue Ausgabe des regionalen Kulturmagazins.

Neue Ausgabe des Kulturmagazins Rhein-Neckar kostenlos erhältlich
Pflichtlektüre für Kulturfans

Metropolregion. Frisch erschienen ist eine neue Ausgabe des Kulturmagazins Rhein-Neckar. Im Fokus der dritten Ausgabe für 2019 stehen die Herbst- und Winter-Höhepunkte in puncto Festivals und Ausstellungen. Das Dreiländer-Gebiet Metropolregion Rhein-Neckar hat kulturell traditionell viel zu bieten: Allein über 100 Bühnen und mehr als 230 Museen sorgen für einen stetig prallvollen Veranstaltungskalender. Als Pflichtlektüre zu den Top-Events dient Kulturfans das Kulturmagazin Rhein-Neckar. Es...

SV Sandhausen für den Deutschen Marketing Preis nominiert
„WIR! ECHT ANDERS.“ stärkt regionalen Bezug

Region/Sandhausen. Nach dem Gewinn des Marketing-Preis in der Metropolregion Rhein-Neckar in der Kategorie „Marke“, ist der SV Sandhausen mit seiner strategischen Ausrichtung unter dem Claim „WIR! ECHT ANDERS.“ - Schärfung der regionalen Positionierung, für den deutschen Marketingpreis nominiert worden. Die Finalisten aus den fünf Regionen des Deutschen Marketing Verbandes (DMV) treten auf dem 46. Deutschen Marketing Tag am 4. und 5. Dezember in Düsseldorf gegen einander an. „Wir freuen...

Der ZMRN-Vorstandsvorsitzender Michael Heinz (links) und ZMRN-Geschäftsführerin Kirsten Korte (rechts) übergaben je 3.500 Euro an Hanne Brenner (Kleine Glücksritter e.V.) und Peter Kinscherff (Horizont – Peter + Maria Kinscherff-Stiftung).

9. Firmen-Golf-Cup: 7.000 Euro für gemeinnützige Projekte erspielt
Golfen für gute Zwecke

Metropolregion. Abschlagen, putten, einlochen, netzwerken und dabei Gutes tun – das umschreibt die Idee des Firmen-Golf-Cups, den der Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar (ZMRN) jedes Jahr im Spätsommer organisiert. In diesem Jahr gingen Anfang September knapp 80 Teilnehmer im Golfclub St. Leon-Rot aufs Grün oder griffen beim Schnupperkurs zum Golfschläger. Glückliche Gesichter gab es beim geselligen Abschluss am Abend aber nicht nur bei den Teilnehmern und Siegern. Denn ebenso wichtig...

Ausgehen & Genießen

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft: Ausgelassen feiern im Mannheimer Tiffany.
5 Bilder

Der Mannemer Glitzerkeller - Das Mannheimer Tiffany wird 50 Jahre alt
Einzigartig und legendär

von Peter Engelhardt Jubiläum. Wir befinden uns im April 1969. Genauer gesagt es ist der 4. April. In der St. Lukas-Klinik in Houston (Texas) gelingt erstmals in der Geschichte der Medizin die Transplantation eines künstliches Herzens. In diesem Monat passieren weltweit und national noch einige aufsehenerregende Dinge. In Mannheim eröffnen Rolf Homeyer und Tom Esselborn gemeinsam die Clubdiskothek Tiffany. Es ist die Geburtsstunde einer Institution. In diesen Tagen feiert das „Tiffany“ sein...

Symbolbild

Vom 25. bis 27. Oktober gibt es viel Musik im TiB (Treff im Bahnhof)
"chaiselongue-kunst und soziales" präsentiert: Viernheimer Gitarrentage

Viernheim. "chaiselongue-kunst und soziales" präsentiert: Siebte Viernheimer Gitarrentage, Freitag, 25. bis Sonntag, 27. Oktober mit den Künstlerinnen und Künstlern: Jule Malischke & Stephan Bormann (25. Oktober, 20 Uhr, TiB), Stephanie Neigel & Jules (26. Oktober, 19.30 Uhr, TiB) und Dave Goodman (27. Oktober, 11 Uhr, TiB). TiB (Treff im Bahnhof), Friedrich-Ebert-Straße 8a. Informationen und Karten: Rathausfoyer Viernheim, Kettelerstraße 3, www.chaiselongue-viernheim.de.ps 

Eine bezaubernde Sandanimation kommt am 17. Oktober nach Weinheim.

Wochenblatt verlost Eintrittskarten für die Sandanimation am 17. Oktober
Fantasy World: Sandmalerei-Show in Weinheim

Das Wochenblatt präsentiert die Veranstaltung von VoiceArt Franz Kain in der Stadthalle Weinheim: Weinheim. Die Kunst der Sandanimation ist eine ganz besondere Nische der Malerei. Sie lebt von dem Zusammenspiel aus Musik und sich verändernden Bildern. Dabei malt ein Künstler Motive in feinen Sand, der auf einer beleuchteten Glasplatte liegt und dessen Bild auf Leinwand projiziert wird. Die passend dazu ausgewählte Musik gibt den Rhythmus vor und unterstreicht den zauberhaften Charakter der ...

Max Mutzke.

Max Mutzke kommt nach Weinheim
„Soul viel mehr“

Weinheim. Leidenschaft und Talent kann man nicht lernen - entweder man hat sie oder nicht. Max Mutzke verfügt über beides im Überfluss und begeistert das Publikum mit seiner Melange aus Spielwitz und Virtuosität. Das Ausnahmetalent unter den deutschsprachigen Sängern wird mit der „SWR Big Band“ am Mittwoch, 13. November, in der Weinheimer Stadthalle auftreten. Neben seinen Hits wie „Zugabe“, „Welt hinter Glas“, „Can’t Wait Until Tonight“, „Marie“ oder „Telefon“ präsentiert Max Mutzke Soul- und...

Unterhalb der Festung Ehrenbreitstein erleben die Gäste der Leserreise das große Silvesterfeuerwerk.

SÜWE-Silvester- Flusskreuzfahrt über Rhein und Mosel nach Koblenz
Ein besonderer Jahreswechsel

Leserreise. Es sind nur noch wenige Kabinen frei für die diesjährige Silvester-Leserreise der SÜWE. Vom 28. Dezember bis 2. Januar ist das Schiff MS Switzerland unterwegs auf dem Rhein und der Mosel hin zum großen Feuerwerk am Deutschen Eck in Koblenz. Die MS Switzerland wurde 2015 komplett renoviert. Das nostalgische Schiff besitzt unter anderem eine Lounge und eine Bar aus edlen Mahagoniehölzern und Messing. Während der Reise zu den schönen Städten an Rhein und Mosel erhalten die Gäste...

In der gotischen Stadt Rouen begeistern Fachwerkbauten, enge Pflasterstraßen und die Kathedrale  Foto: Kirk Fisher/pixabay

16. SÜWE-Leserreise geht über die Seine zu französischen Städten
Ein Koffer voller Erinnerungen

Leserreise. Eine Kreuzfahrt auf der Seine zu den schönsten Städten und Landschaften Frankreichs bietet die 16. Leserreise der SÜWE. Von Samstag, 21., bis Samstag, 28. März 2020, geht es mit dem fünf Sterne Superior Flusskreuzfahrtschiff auf Reise. Der Stargast Kättl Feierdaach und die Weinprobe der Weinbiet Manufaktur und des Weinguts Schweder sorgen für Unterhaltung an Bord. Die Reise steht wieder unter der Leitung von Peter Hausch vom DER Deutsches Reisebüro in Neustadt an der Weinstraße....

Blaulicht

An dem BMW M4 entstand ein Sachschaden von circa 100.000 Euro.

Drei schwer Verletzte und hoher Sachschaden
Zusammenstoß zweier PKW

Schriesheim. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstag, 22. August, um 17.10 Uhr, auf der K 4122, Höhe Röschbacher Hof. Ein 28-Jähriger befuhr mit seinem BMW die Kreisstraße 4122 vom Röschbacher Hof in Richtung Kohlhof. Vermutlich aufgrund unangemessener Geschwindigkeit kam er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Fiat eines 68-Jährigen. Ein hinter dem BMW fahrender 58-jähriger Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig...

Opfer können sich auch an Beratungsstellen wenden.

Tipps der Polizei helfen
Stalking ist kein Kavaliersdelikt

Stuttgart/Mannheim/Rhein-Neckar-Kreis. Im Jahr 2018 wurden 18.960 Fälle von Stalking in Deutschland polizeilich erfasst - Betroffenen wird empfohlen, Anzeige zu erstatten.  Studien besagen, dass zwölf Prozent der deutschen Bevölkerung einmal in ihrem Leben von Stalking betroffen sind. Es trifft statistisch also jeden achten Bürger, die Dunkelziffer ist jedoch weitaus höher einzuschätzen. Die meisten Stalker sind Männer, die häufigsten Opfer Frauen. In acht von zehn Fällen sind Stalker...

Von links: Polizeidirektor Uwe Schrötel (Polizeirevier Heidelberg-Mitte), Judith Meng, Bürgermeister Wolfgang Erichson (Stadt Heidelberg), Tobias Raffelsberger, Reiner Greulich (Sicheres Heidelberg).

Couragierte Zeugen stoppen gefährliche Körperverletzung
"Beistehen statt rumstehen"-Ehrung

Heidelberg/Mannheim/Rhein-Neckar-Kreis. Für ihr aufmerksames Verhalten wurden die 24-jährige Judith Meng und der 23 Jahre alte Tobias Raffelsberger im Rahmen der Kampagne "Beistehen statt rumstehen" geehrt. Heidelbergs Bürgermeister Wolfgang Erichson, Polizeidirektor Uwe Schrötel vom Polizeirevier Heidelberg-Mitte und Reiner Greulich, Geschäftsführer des Vereins Sicheres Heidelberg, nahmen die Ehrung am gestrigen Mittwoch, 21. August, vor.   In der Nacht zum Sonntag, 10. März, beobachteten...

Ein Alkoholtest ergab einen Promillewert von 1,5.

Betrunkene Frau mit dem Auto unterwegs

Ladenburg/Rhein-Neckar-Kreis. Am Montagnachmittag, 19. August, war eine 70-jährige Frau betrunken mit ihrem Auto in Ladenburg unterwegs. Die Frau fiel einem Verkehrsteilnehmer auf, da sie mit ihrem Hyundai in der Benzstraße in Schlangenlinien unterwegs war. Er folgte der Frau bis zum Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Benzstraße und verständigte die Polizei. Die Frau stellte ihr Fahrzeug dann mitten auf dem Parkplatz ab, verließ es und begab sich, ohne die Fahrzeugtür zu schließen, in...

Die Feuerwehr konnte das offene Feuer löschen.

Glimmende Zigarette als Brandursache - Ermittlungen dauern an
Dachstuhl in Edingen-Neckarhausen ausgebrannt

Neu-Edingen/ Edingen-Neckarhausen. Am Donnerstag, 15. August, kurz nach 12.30 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei verständigt, da in der Fliederstraße offenbar ein Dachstuhl brennen würde. Beim Eintreffen der Polizei waren Einsatzkräfte der Feuerwehr bereits bei der Brandbekämpfung, Personen befanden sich in dem von zwei Familien genutztem Gebäude keine mehr. Das offene Feuer konnte von der Feuerwehr gelöscht werden. Aufgrund der enormen Hitzeentwicklung mussten nahezu alle Dachziegel entfernt...

Der 35-jährige Radfahrer fuhr ohne Licht und wollte nach links abbiegen.

Zwei Fahrzeuge massiv beschädigt - Hoher Sachschaden
Radfahrer in Ladenburg von Auto erfasst

Ladenburg. Am frühen Donnerstagmorgen, 8. August, gegen 1.20 Uhr, ereignete sich in Ladenburg an der Einmündung Otto-Häussler-Straße/Wichernstraße ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer. Der 35-jährige Radfahrer fuhr ohne Licht und wollte von der Otto-Häussler-Straße nach links in die Wichernstraße abbiegen. Hierbei übersah er den vorfahrtsberechtigten Pkw Smart der von rechts kam. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß wobei sich der Radfahrer schwere Kopfverletzungen...

Ratgeber

Campingplatz

Dauerhaftes Wohnen auf dem Campingplatz
Wenn der Campingplatz zum Lebensmittelpunkt wird

Campingplatz. Leben, wo andere Urlaub machen: Die einen sind überzeugte Camper, die anderen sehnen sich nach Wohnen abseits des Trubels, wiederum andere finden keine Wohnung oder können sich angesichts drastisch steigender Mieten das Dach überm Kopf schlicht weg nicht mehr leisten. Tatsache ist: Immer mehr Deutsche leben dauerhaft auf dem Campingplatz. Aber darf man das einfach so? Und welche Kosten fallen dafür an? Gibt es Einschränkungen? Die ARAG Experten klären auf. Ob man sich dauerhaft...

Silica-Gel findet sich meist in Handtaschen oder auch Schuhkartons

Silica-Gel besteht aus kleinen Wunderkügelchen
Kleine Kugel, große Wirkung

Reisen. Sie liegen oft Warensendungen mit Kleidung oder elektronischen Geräten bei, damit die Ware vor Feuchtigkeit geschützt wird: Kleine Beutel, gefüllt mit weißen Wunderkügelchen namens Silica-Gel. Dabei handelt es sich laut ARAG Experten um Wasser absorbierendes Kieselgel, das bis zu 40 Prozent des Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen kann. Und da die kleinen weißen Perlen – im Gegensatz zur blauen, mit gesundheitsschädlichem Cobaltchlorid gefärbten, Variante – völlig ungiftig sind,...

Digitale Unterstützung in der Pflege
Gedankliche Hürde oder längst akzeptiert?

Digitalisierung. Und er bewegt sich doch: der Sozial- und Gesundheitssektor. Aktuell steht die Digitalisierung der Branche in Politik und öffentlicher Diskussion hoch im Kurs. Ob Apps auf Rezept, E-Patientenakte oder Virtual Reality für Demenzkranke, effektive Anwendungsfelder für digitale Technologien gibt es viele. Kürzlich beschloss das Bundeskabinett das Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation (DVG). „Wieder ein Schritt mehr in Richtung digitalisierter...

Fünf Tipps, um gute digitale Bildungsmedien zu erkennen
Prädikat „wertvoll“

Digitalisierung.  Einfach zu verstehen, pädagogisch sinnvoll und für Lernende interessant: So wünschen sich Lehrende, Eltern und Schüler zukunftsfähige Bildungsmedien. Wo früher Kreidetafeln, Schreibblock und Overheadprojektor das Bild in Klassenräumen bestimmten, finden im Zuge des Digitalpakts zunehmend moderne, digitale Lösungen ihren Weg in den Unterricht. Doch welche Anforderungen müssen gute Bildungsmedien erfüllen? Holger Kistermann, Marketing- und Vertriebsleiter des gemeinnützigen...

Auto Diebstahl

Relay Attack und Jamming - Was ist das?
Diebstahl aus dem Auto

Diebstahl. Wenn Gegenstände aus dem Fahrzeug gestohlen werden, greift im Normalfall die Hausratversicherung. Doch die ARAG Experten weisen darauf hin, dass es dafür Aufbruchspuren am Fahrzeug geben muss. Und genau hier ist das Problem: Heutzutage können die meisten Autos mit der so genannten „Keyless-Go“-Funktion auch ohne Schlüssel geöffnet und gestartet werden. Das Funksignal des Schlüssels genügt. Entfernt sich der Fahrer vom Wagen, bricht das Signal ab. An dieser Stelle kommen technikaffine...

Waldbrand

Hilfreiche Tipps um Waldbrände zu vermeiden
Anhaltende Trockenheit und Hitze erhöhen die Brandgefahr

Wald. Wälder beherbergen nicht nur komplexe Ökosysteme mit unzähligen Tier- und Pflanzenarten, sie sind auch schützenswerte Naherholungsgebiete und Orte der Entschleunigung – und waren durch Hitze und anhaltende Trockenheit in vielen Regionen Deutschlands einer akuten Brandgefahr ausgesetzt. Die Dürre des letzten Jahres setzte sich in diesem Jahr fort: Die Wälder waren extrem trocken, die Waldböden ausgedorrt. Da reicht oftmals ein kleiner Funke, um einen Brand zu entfachen. Erschreckend ist,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.