Wochenmarkt Speyer

Beiträge zum Thema Wochenmarkt Speyer

Ratgeber
Plastikmüll

Mehrwegbecher und Baumwolltaschen auf dem Wochenmarkt Speyer
Gegen die Plastikflut

Speyer. Am 2. Oktober können sich Bürger auf dem Speyerer Wochenmarkt an Aktionsständen der Stadt und der  Entsorgungsbetriebe Speyer über Mehrwegbecher und weitere Mehrwegalternativen informieren. „Unser Motto lautet: Mit Mehrweg gegen die Plastikflut“, so Umweltdezernentin Irmgard Münch-Weinmann. Nachdem die gemeinsame Informationsveranstaltung des Umweltamts und der EBS zu den Themen „Mehrweg“ und „Abfallvermeidung“ im Juli 2021 sehr gut besucht war und reger Austausch aller Beteiligten...

Lokales
Statt Plastik: Lieber mit Korb oder Baumwolltasche zum Einkaufen auf den Wochenmarkt

Kontrolle ab morgen
Kein Plastik mehr auf den Speyerer Wochenmärkten

Speyer. Auch nach den Sommerferien laden die Speyerer Wochenmärkte dazu ein, regionale und frische Produkte direkt beim Erzeuger zu kaufen. Die Stadtverwaltung Speyer hat die Beschickerversammlung Anfang der Woche genutzt, um noch einmal darauf hinzuweisen, dass ein Verkauf von Obst und Gemüse in Plastiktüten laut Wochenmarktsatzung nicht erlaubt ist - und das bereits seit 2019. Ab dem morgigen Freitag will die Verwaltung das Einhalten dieser Bestimmung auf den Märkten verstärkt kontrollieren....

Lokales
Die Speyerer halten nicht nur untereinander zusammen, sie helfen auch, wenn andere in Not sind. Die Beschicker des Speyerer Wochenmarktes auf dem Festplatz haben jetzt für die von der Hochwasserkatastrophe betroffene Ahr-Gemeinde Mayschoß gespendet.

Spendenaktion der Marktbeschicker
643 Euro für die Gemeinde Mayschoß

Speyer. In Speyer hat eine weitere Spendenaktion für die von der Hochwasserkatastrophe betroffene Ahr-Gemeinde Mayschoß hat in Speyer stattgefunden. Die Beschicker des Wochenmarkts auf dem Festplatz haben bis zum vergangenen Wochenende insgesamt 643 Euro gesammelt, um diesen Betrag an die Gemeinde Mayschoß zu spenden. Die Stadtverwaltung dankt für das Engagement und die Hilfsbereitschaft. Die Beschicker des Wochenmarkts und viele weitere Speyererinnen und Speyerer haben sich bereits für die...

Lokales
Tobias Uhrig beim Bearbeiten der Domsteine
2 Bilder

Sandsteine mit Dom-Relief
Viele Domsteine sind bereits reserviert

Speyer / Römerberg. Schon bevor am morgigen Samstag auf dem Wochenmarkt die original Domsteine überhaupt zum Verkauf kommen, klingelten die Telefone beim Dombauverein Sturm. Viele Steine sind bereits reserviert - und auch beim Steinmetzbetrieb Uhrig in Römerberg läutete in den vergangenenTagen häufig das Telefon, weil so mancher dachte, er könnte sich über diesen Weg noch einen der begehrten großen Steine sichern. Denn die Steinmetze  - Vater Hans Tobias Uhrig und sein Sohn Tobias Uhrig - haben...

Lokales
Ein Stück vom Dom für die eigenen vier Wände: Die Sandsteinplatten stammen aus dem Vierungsturm und mussten im Zuge der Sanierung ausgebaut werden. Ein Steinmetz aus Römerberg hat sie mit dem Domrelief versehen.

Sandsteinplatten vom Vierungsturm
Ein Stück vom Dom für daheim

Speyer. Wer einen mit einem Domrelief versehenen original Domstein bei sich zu Hause dekorativ nutzen möchte, hat schon bald die Möglichkeit, einen zu erwerben. Am Samstag, 3. Juli, verkauft der Dombauverein solche Steine in der Zeit von 8 bis 13 Uhr auf dem Speyerer Wochenmarkt auf dem Festplatz. Bei den Erneuerungsarbeiten an der Vierungskuppel des Speyerer Doms wurden vor einiger Zeit Sandsteine ausgebaut. Über 60 Jahre waren sie integraler Bestandteil des Doms und dienten als Bodenplatte...

Lokales
Auch wenn es keine generelle Maskenpflicht im Speyerer Zentrum mehr gibt, auf den Wochenmärkten muss eine medizinische Maske getragen werden. Darauf weist die Stadtverwaltung Speyer hin.

Hinweis
Auf den Speyerer Wochenmärkten herrscht weiterhin Maskenpflicht

Speyer. Der Kommunale Vollzugsdienst stellte bei seinen Kontrollen auf dem Speyerer Wochenmarkt am vergangenen Wochenende fest, dass mehrere Besucher gegen die Maskenpflicht verstießen. Zwar ist die Maskenpflicht in der Speyerer Innenstadt und auf dem Berliner Platz mit Ablauf des 31. Mai außer Kraft getreten. Die Stadtverwaltung weist aber ausdrücklich darauf hin, dass auch nach der 22. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz weiterhin die Pflicht besteht, auf Wochenmärkten...

Lokales
Verkaufsstand des Dombauvereins auf dem Speyerer Wochenmarkt

Verkauf von Dombausteinen
Dombauverein erwirtschaftet 3.670 Euro

Speyer. Am Samstag, 5. Juni, stellte der Speyerer Dombauverein auf dem Speyerer Wochenmarkt seine neuen Verkaufsprodukte vor. Die sogenannten „Dombausteine“ tragen mit dem Verkaufserlös zum Domerhalt bei. 3.650 Euro wurden bei der Verkaufsaktion für den Domerhalt erwirtschaftet. Dr. Gottfried Jung, der Vorstandsvorsitzende des Dombauvereins sagt: „Ich freue mich sehr über den Erfolg der Verkaufsaktion auf dem Speyerer Wochenmarkt und danke allen, die mit guten Ideen und Tatkraft dazu...

Lokales
40 Domtaschen für 40 Jahre Welterbe-Status  hat das Team der Schulmanufaktur der Burgfeldschule  gefertigt.
2 Bilder

Dom zu Speyer
Dombauverein mit neuen "Bausteinen" auf dem Wochenmarkt

Speyer.  Vor 40 Jahren wurde der Speyerer Dom als zweites Bauwerk in Deutschland nach dem Aachener Dom von der Unesco in die Liste der Welterbestätten aufgenommen. Er ist die größte erhaltene romanische Kathedrale der Welt. Der bauliche Erhalt des Speyerer Doms kostet jedes Jahr rund eine Million Euro. Der Dombauverein mit seinen mehr als 2.500 Mitgliedern versteht sich als Bürgerinitiative für den Erhalt des Doms und engagiert sich seit 26 Jahren für das Bauwerk. Durch Mitgliedsbeiträge,...

Wirtschaft & Handel
Schicke Taschen aus der Schulmanufaktur der Burgelfschule in Speyer sollen die Schausteller während Corona unterstützen

Schulmanufaktur der Burgfeldschule verkauft "Weihnachtsmarkttaschen"
Schicke Shopper als Unterstützung für die Speyerer Schausteller

Speyer. Dass die Weihnachtsmärkte und viele der Speyerer Weihnachtstraditionen dieses Jahr wegen Corona leider ausfallen müssen, bedauert nicht nur die Schulmanufaktur der Burgfeldschule. Denn in den vergangenen Jahren waren die jungen Menschen immer mit Produkten der Schülerwerkstatt an einem der Adventswochenenden auf dem Kunsthandwerkermarkt vertreten - aber auch das findet dieses Jahr selbstverständlich nicht statt. "Dennoch würden wir gerne den Speyerern und auch den Speyerer Schaustellern...

Wirtschaft & Handel

Speyerer Wochenmärkte
Regionale Anbieter an drei Standorten

Speyer. Seit dem 25. April findet der Speyerer Samstagsmarkt auf dem Festplatz statt, wo ein Einkauf mit dem nötigen Abstand und stressfrei möglich ist. Neben dem Markt am Samstag, der voraussichtlich noch bis Jahresende auf dem Festplatz bleiben wird, bieten regionale Anbieter  ihre Produkte jeden Freitag auf dem Berliner Platz an. Zusätzlich ist ein kleiner Markt jeden Dienstag vor der Alten Münz auf der Maximilianstraße.  ps

Lokales

Wegen der Corona-Regeln
Wochenmarkt in Speyer bleibt auf dem Festplatz

Speyer. Die Stadtverwaltung Speyer weist darauf hin, dass der Wochenmarkt an Samstagen bis auf Weiteres auf dem Festplatz verbleiben wird. Da die Abstands- und Hygienerichtlinien nach wie vor unverändert gelten, ist das größere Platzangebot des Festplatzes weiterhin Voraussetzung dafür, dass die Kund*innen jederzeit den Mindestabstand von 1,5 Metern untereinander einhalten können. Selbstverständlich wird die Verwaltung die weiteren Entwicklungen im Blick behalten und zu gegebener Zeit eine...

Lokales

Statt Freitag ist der Markt schon am Donnerstag
Der Wochenmarkt Speyer wird verlegt

Speyer. Aufgrund des bevorstehenden Feiertags am Freitag, 1. November, (Allerheiligen), wird der Wochenmarkt auf dem Berliner Platz in Kalenderwoche 44 in Absprache mit den Beschickern ausnahmsweise am Donnerstag, 31. Oktober, stattfinden. Normalerweise ist der Wochenmarkt immer freitags  auf dem Berliner Platz von 7 bis 13 Uhr. Der Markt vor der Alten Münz auf der Maximiliansstraße ist immer dienstags und der Markt auf dem Königsplatz immer am Samstag jeweils auch von 7 bis 13 Uhr.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.