Würdigung

Beiträge zum Thema Würdigung

Lokales
Bei der Feierstunde, von links nach rechts: Sandra Fischer-Junck (Bürgermeisterin Wissembourg), Felix Schönung (Ortsbürgermeister Kapsweyer), Landrat Dietmar Seefeldt, Michael Heilmann (Zweckverbandsdirektor ZSPNV), Evelyne Isinger, Werner Schreiner, René Richert (Ortsbürgermeister Riedseltz) und Hermann Bohrer (Bürgermeister Verbandsgemeinde Bad Bergzabern)

Evelyne Isinger und Werner Schreiner geehrt
Grenzlandmedaille des Kreises SÜW

Kreis SÜW. Werner Schreiner aus Neustadt, Beauftragter der Ministerpräsidentin für grenzüberschreitende Zusammenarbeit, und Evelyne Isinger aus Salmbach, Abgeordnete der Region Grand Est, haben in Kapsweyer die Grenzlandmedaille des Landkreises Südliche Weinstraße 2022 erhalten. „Beide Persönlichkeiten sind fachlich sehr versierte und extrem engagierte Verkehrs- und Mobilitätsexperten, die sich in herausragender Weise um die Partnerschaft und Freundschaft um Deutschland und Frankreich verdient...

Lokales
v.l.n.r.: Prof. Dr. Martina Klärle, Präsidentin DHBW; Prof. Edgar Bohn, Vorstandsvorsitzender Badischer Gemeinde-Versicherungs-Verband und BGV-Versicherung AG; Prof. Dr.-Ing. Stephan Schenkel, Rektor, DHBW Karlsruhe

DHBW Karlsruhe
Verleihung der Ehrensenatorwürde an Prof. Edgar Bohn

Im Mittelpunkt der diesjährigen Akademischen Jahresfeier am 24. Mai 2022 stand die Verleihung der Ehrensenatorwürde an Professor Edgar Bohn, dem Vorstandsvorsitzenden des Badischen Gemeinde-Versicherungs-Verband und der BGV-Versicherung AG. Als Anerkennung für sein langjähriges Engagement wurde ihm diese Auszeichnung von Prof. Dr. Martina Klärle, Präsidentin der DHBW, überreicht. „Mit dieser Ehrung wollen wir unserer Verbundenheit zu einer verdienten Persönlichkeit der DHBW Karlsruhe Ausdruck...

Lokales
Hugo-Ball-Kabinett in der Alten Post: Unser Bild zeigt links Er. Eckhard Faul, Geschäftsführer der Ball-Gesellschaft, und der damalige OB Dr. Bernhard Matheis bei der Eröffnung in 2016.  Foto: Kling-Kimmle
2 Bilder

Eröffnung des Hugo-Ball-Kabinetts vor fünf Jahren in der Alten Post
Für „verkannten Künstler“ eine Heimat geschaffen

Pirmasens. Hugo Ball, 1886 in der Horebstadt geboren, war lange Zeit ein „verkanntes Genie“ in seiner Heimat. Doch mit der Eröffnung eines Ball-Kabinetts in der Alten Post im November 2016 änderte sich das. Damit wolle man der breiten Öffentlichkeit „Einblicke in das vielfältige, nicht immer homogene Wirken Hugo Balls gegen“, wie es der damalige Oberbürgermeister Dr. Bernhard Matheis formulierte. Jetzt kann die Einrichtung in der Alten Post „einen kleinen, aber feinen Geburtstag feiern. In der...

Lokales
Bürgermeisterin Gabriele Flach und Bürgermeister Axel Wassyl gratulierten gemeinsam mit Landrat Dietmar Seefeldt Peter Garrecht und seiner Ehefrau Liesel Anna Garrecht.

Landesehrennadel für Peter Garrecht aus Offenbach
Großes Engagement gewürdigt

Offenbach. Landrat Dietmar Seefeldt hat im Namen von Ministerpräsidentin Malu Dreyer Peter Garrecht aus Offenbach die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz in Anerkennung seiner ehrenamtlichen Dienste der Gemeinschaft überreicht. Peter Garrecht hat sich nicht nur über Jahre hinweg kommunalpolitisch engagiert, auch als Schiedsmann war er aktiv und hat sich bei der Tourist-Info St. Martin einen Namen gemacht. Der gelernte Maurer und Schreiner Peter Garrecht, der zudem ein Studium für Hoch- und...

Lokales
Franz Leitzig, erster Vorsitzender des Vereins Kleintierpark Mingolsheim, wurde für sein Engagement mit der Landesehrennadel ausgezeichnet

Franz Leitzig erhält Landesehrennadel
„Rund um die Uhr für den Tierpark da“

Der Name Franz Leitzig ist inzwischen untrennbar mit dem Kleintierpark Mingolsheim verbunden. Seit nunmehr 25 Jahren ist er täglich im Dienst der Tiere im Einsatz. Als Dank und Anerkennung seiner Leistungen wurde der 84-Jährige nun mit der Landesehrennadel ausgezeichnet. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde erhielt Franz Leitzig Urkunde und Nadel aus den Händen von Bürgermeisterstellvertreter Christian Kerti und dem CDU-Landtagsabgeordneter Ulli Hockenberger. Beide betonten in ihren Ansprachen...

Lokales
Ulrike Nickel, Kinderschützerin aus Neustadt wurde während der Mitgliederversammlung des Landesverbandes mit der Goldenen Ehrennadel des Kinderschutzbundes ausgezeichnet. Der Landesvorsitzende Christian Zainhofer dankte ihr für ihren über Jahrzehnte währenden Einsatz zum Wohle der Kinder und deren Eltern.

Mit der Goldenen Ehrennadel des Deutschen Kinderschutzbundes ausgezeichnet
Kinderschützerin gewürdigt

Neustadt/Mainz. Ulrike Nickel, seit 20 Jahren Vorsitzende des Orts-/Kreisverbandes Neustadt/Weinstraße-Bad Dürkheim des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB), ist mit der Goldenen Ehrennadel des DKSB-Bundesverbandes ausgezeichnet worden. Der Verband würdigt damit jahrzehntelange ehrenamtliche Arbeit in der Region und auf Landesebene sowie vielfältige Anregungen und Initiativen für das Wohl von Kindern und Eltern. Es war ein würdiger Rahmen für eine seltene Ehrung: Ulrike Nickel erhielt die hohe...

Lokales
Bei der jüngsten Mitgliederversammlung des Freundeskreises Ruhango-Kigoma im Landauer Rathaus wurde die langjährige Vereinsvorsitzende Gerlinde Rahm verabschiedet.

Gerlinde Rahm als Vorsitzende des Landauer Freundeskreises Ruhango-Kigoma verabschiedet
„Grande Dame der Entwicklungszusammenarbeit“

Landau. Bei der jüngsten Mitgliederversammlung des Freundeskreises Ruhango-Kigoma im Landauer Rathaus ging eine Ära zu Ende: Nach mehr als 30 Jahren im Vereinsvorstand und 18 Jahren als Vereinsvorsitzende wurde Gerlinde Rahm aus dem Führungsamt verabschiedet. Ihre Nachfolge tritt die frühere Leiterin der Paul-Moor-Schule in Landau, Dorothea Kischkel, an. Neuer 2. Vorsitzender ist Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron, zu dessen Zuständigkeitsbereich im Stadtvorstand die Städtepartnerschaften...

Lokales
Anja Voigt, die Schulleiterin Andrea Meiswinkel und die Jahrgangsbesten der ehemals siebten und achten Klasse: Lea Marie Göttel, Friederike Raab, Maya Marie Weigel, Valentino Bizuga, Leonie Hoppe und Celine Maue

Belobigungsfeier des Sickingen-Gymnasiums
Würdigung besonderer Leistungen

Landstuhl. Am Sickingen-Gymnasium gibt es die schöne Tradition, dass Schülerinnen und Schülern für ihre im Verlauf des vergangenen Schuljahrs erbrachten Leistungen während einer Belobigungsfeier in der Aula des Sickingen-Gymnasiums geehrt werden. Diese Leistungen wären ohne die Betreuung, das Engagement und die Förderung durch die Lehrkräfte nicht möglich gewesen.Die Feier, die von dem Schulleitungsmitglied Anja Voigt vorbereitet und organisiert worden ist, eröffnete die Schulleiterin Andrea...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.