Virtueller Rundgang

Beiträge zum Thema Virtueller Rundgang

Sport
7 Bilder

Wenn keine Zuschauer zugelassen sind
Karlsruher Wildparkstadion eben virtuell erleben

Karlsruhe. Lange mussten sich Fußballfans in diesem Jahr gedulden, bis sie wieder ins Stadion konnten, erst wenige auf der Baustelle, dann mehr, dann maximal 20.000 im "halben Stadion" - aber durch die pandemische Lage finden Spiele mittlerweile wieder ohne Zuschauer statt. Dennoch gibt's eine Möglichkeit, zumindest virtuell in diesen Zeiten "ins" Stadion zu kommen, sogar ins virtuell fertige Wildparkstadion, in einem interaktiven 3D-Modell. Realitätsnah wurde das Stadion des Entwurfsverfassers...

Ratgeber
Blick in die Lehrwerkstätte für Milchviehhaltung: 140 Tiere im Offenstall

Virtueller Rundgang auf dem Hofgut Neumühle
Spannender Einblick

Pfalz. Das Hofgut Neumühle bei Münchweiler an der Alsenz bietet auf seiner Internetseite www.hofgut-neumuehle.de einen virtuellen Rundgang, der einen Schwerpunkt auf die Digitalisierung der Landwirtschaft legt und in Kooperation mit dem Landtechnik-Hersteller John Deere gefertigt wurde. Etliche Filme und Grafiken geben zweisprachig (Deutsch und Englisch) Auskunft über sechs verschiedene Stationen. Doch zunächst führt ein Film zu Beginn in den Gutshof des Bezirksverbands Pfalz ein...

Lokales
Neues Leben in alten Gemäuern: Im Marienring wurde ein ehemaliges Werkstattgebäude saniert und umgenutzt.

Landau mit vier Projekten dabei:
Virtuelle Architek(touren)

Landau. „Ressource Architektur“: Unter diesem Motto steht der diesjährige Tag der Architektur, bei dem bundesweit Bauherren sowie Architekten ihre Projekte vorstellen. Die seit 25 Jahren von der Bundesarchitektenkammer und den Architektenkammern der Länder organisierte Veranstaltung will das Bauen in den jeweiligen Regionen erlebbar machen und Einblicke in Planungs- und Bauprozesse geben. Corona-bedingt können die Projekte in diesem Jahr nicht live besucht werden. Stattdessen öffnen die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.