Umgehungsstraße

Beiträge zum Thema Umgehungsstraße

Lokales
Bernd Schedwill (rechts) und Michael Ruf blicken besorgt auf den Plan mit möglichen Trassenvarianten für eine Ortsumgehung in Östringen.
2 Bilder

Bürgerinitiative Ortsumgehung Östringen wünscht sich mehr Transparenz
Mehr als nur ein Strich im Bundesverkehrswegeplan?

Östringen. Bernd Schedwill und Michael Ruf stehen an der hölzernen Bank und schauen auf Felder und Wälder - und dann auf den Plan, in dem mögliche Trassenvarianten für eine Ortsumgehung von Östringen eingezeichnet sind. Eine der drei möglichen Umfahrungsstrecken, sie würde nur wenige Meter an dieser Stelle und damit in unmittelbarer Nähe zur Wohnbebauung am Dinkelberg vorbei führen. Ein Unding, sagen die beiden Vertreter einer Bürgerinitiative, die sich vor kurzem dazu gebildet hat. Was dem...

Lokales
3 Bilder

Umgehungsstraße um Iggelheim
Umgehungsstraße um Iggelheim – ein sinnvolles Projekt?

Die Landesstraße L532 führt durch Iggelheim und wird von LKWs und Traktoren, aber auch von vielen PKWs als bequeme Durchgangsstraße genutzt. Daneben sind die Anwohner dieser Straße auch durch starken innerörtlichen Verkehr belastet. Das zum Schutz der Einwohner bestehende Tempolimit von 30 km/h wird meist missachtet. Eine Umgehungsstraße soll Abhilfe schaffen. Viele Bürger von Böhl-Iggelheim haben aber die Sorge, dass hier der Teufel mit dem Beelzebub ausgetrieben wird. Geplant ist, dass...

Lokales

Untersuchung einer möglichen Umgehungsstraße in Hambrücken
Verkehrsgutachten für Neubaugebiet vorgestellt

Hambrücken (jk) Dr.-Ing. Frank Gericke vom Büro Modus Consult stellte dem Gemeinderat in seiner letzten Sitzung das Verkehrsgutachten für das geplante Neubaugebiet „Brühl“ vor. Konkret ging es dabei zum einen um die Verträglichkeit des Anschlusses des Baugebietes an die bestehenden Straßen mit Schaffung eines neuen Kreisverkehrsplatzes an der Hauptzufahrt von der Hauptstraße/L 556 her. Hauptaugenmerk wurde jedoch auf die Untersuchung einer möglichen Umgehungsstraße in diesem Bereich gelegt....

Lokales

Bürgerinformation am Dienstag
Umgehungsstraße für Bad Schönborn

Bad Schönborn. Seit bald einem halben Jahrhundert versucht die Gemeinde Bad Schönborn eine Entlastung von der stetig wachsenden Verkehrsmenge auf der B 3 zu erreichen. Besonders das hohe Lkw-Aufkommen stellt eine enorme Belastung dar. Die Planungen des Landkreises für die seit 20 Jahren favorisierte Trassenvariante für K 3575 stecken seit langem in einer Sackgasse. Das Planfeststellungsverfahren ist gestoppt, neue Planungsmittel sind im Haushalt des Landkreises nicht vorgesehen. Da die vom...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.