Testcenter

Beiträge zum Thema Testcenter

Lokales
Die Ergebnisse für die Antigen-Schnelltests können ausgedruckt oder wie bisher schon via Handy mitgeteilt werden.

Testcenter des Klinikums Hetzelstift zieht um
Geänderte Öffnungszeiten

Neustadt. Aufgrund des Nachfrage-Rückgangs nach Antigen-Schnelltests kommt es zu Umstrukturierungen des vom Klinikum Hetzelstift betriebenen Testzentrums in der Speyerdorfer Straße (ehemaliges Aldi-Gebäude). Zunächst werden nur die Öffnungszeiten dem Bedarf angepasst, ab 1. Juli zieht das Testcenter in andere Räumlichkeiten direkt am Klinikum in der Stiftstraße 10. Alle Änderungen sind mit dem Gesundheitsamt und dem Corona-Krisenstab der Stadt Neustadt abgestimmt. Von Montag, 21. Juni bis...

Lokales
Die Schnelltests liefern nach wenigen Minuten ein Ergebnis  Foto: Rileit

Schnelltests im Landkreis Bad Dürkheim
Testen für Alle

Landkreis Bad Dürkheim. Im Landkreis sind die Anlaufstellen für Schnelltests dezentral organisiert, es wird viele Testmöglichkeiten geben. So werden an vielen Stellen über den Landkreis verteilt Schnelltests möglich sein. „Unsere Verbandsgemeinden und Städte organisieren die Schnelltests jeweils bei sich. Dadurch wird es bei uns viele Möglichkeiten in der Fläche geben statt eines zentralen Testcenters“, erklärt Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld. Schon jetzt bieten viele Ärzte und Apotheker...

Lokales
Symbolfoto

Coronavirus-Testzentrum im Landkreis Bad Dürkheim
Testzeiten ausgeweitet

Landkreis Bad Dürkheim. Aufgrund der hohen Nachfrage werden die Testzeiten beim „Zentrum für Reiserückkehrer“ in der Speyerdorfer Straße in Neustadt ausgeweitet. Das Zentrum ist seit Montag geöffnet, an diesem Tag wurden 47 Menschen auf das neuartige Coronavirus getestet. Für den heutigen Mittwoch haben sich bereits 50 Menschen angemeldet. Darum haben Landkreis Bad Dürkheim und Stadt Neustadt beschlossen, die Testzeiten zu erweitern. Ab heute finden die Tests nach vorheriger Terminvereinbarung...

Lokales
Die erste Woche im Drive-In-Testcenter für Corona-Abstriche in Grünstadt ist gut verlaufen.
2 Bilder

Coronavirus-Testcenter in Grünstadt
Öffnungszeiten eingeschränkt

Grünstadt. Das Corona-Testcenter in Grünstadt ist ab sofort nur noch an drei Tagen in der Woche geöffnet: Montag, Mittwoch und Freitag, jeweils ab 16 Uhr bis zur letzten Testung. Der Grund sind rückläufige Zahlen bei den Testungen. Bei Bedarf lassen sich die Öffnungszeiten wieder erweitern. kim/ps

Lokales
Corona-Testzentrum Erfenbach

Testcenter Erfenbach mit geänderten Öffnungszeiten
Rückläufige Abstrichzahlen

Kaiserslautern. Aufgrund rückläufiger Abstrichzahlen wurden die Öffnungszeiten des Corona-Testzentrums in Erfenbach angepasst und gestalten sich bis auf weiteres wie folgt: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 14 bis 17 Uhr. Mittwoch, Samstag, Sonntag und Feiertag: geschlossen. Am Ostersamstag (11. April) hat das Testcenter jedoch von 9 bis 12 Uhr geöffnet. ps

Lokales
Die erste Woche im Drive-In-Testcenter für Corona-Abstriche in Grünstadt ist gut verlaufen.

Corona-Testcenter Grünstadt: Erfolgreiche erste Woche
Abstriche im Drive-In - Kapazitäten erhöht

Grünstadt. Die erste Woche im Drive-In-Testcenter für Corona-Abstriche in Grünstadt ist gut verlaufen: Insgesamt 169 Personen konnten von Dienstag bis Montag getestet werden. „Das ist ein guter Wert, bei einer Kapazität von mittlerweile 70 Personen am Tag ist aber noch nicht die Obergrenze erreicht. Wir könnten noch mehr Patienten testen und rufen dazu auf, bei einem Verdacht Ihren Hausarzt zu kontatkieren“, sagt Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld. Um in Grünstadt getestet zu werden, melden sich die...

Lokales
Symbolfoto

Coronavirus: In Grünstadt können ab morgen 70 Personen am Tag getestet werden
Kapazität im Testcenter erweitert

Grünstadt. Erfreulicherweise konnte kurzfristig die Laborkapazität im Testcenter erweitert werden, sodass ab morgen, 1. April, 70 Personen pro Tag in Grünstadt getestet werden können. Das Verfahren vor Ort konnte so effizient gestaltet werden, dass rund 25 Personen pro Stunde einen Abstrich erhalten können – darum öffnet das Testcenter ab morgen von 16 bis 19 Uhr. Dies teilte die Pressestelle der Kreisverwaltung Bad Dürkheim mit. ps

Lokales

Fieberambulanzen, um Verdachtsfälle des Coronavirus schneller zu testen
Wertstoffhof Erfenbach und Warmfreibad als Standorte im Gespräch

Kaiserslautern. Beigeordneter Peter Kiefer stellte in Aussicht, das bis Mitte nächster Woche eine Fieberambulanz in der Stadt eingerichtet wird: „Je mehr Menschen mit Infizierten in Kontakt treten, desto schneller müssen wir reagieren. Die Testergebnisse müssen schnellstmöglich und vor Ort zur Verfügung stehen. Wir planen daher eine mobile Einrichtung am Warmfreibad oder am Wertstoffhof Erfenbach zu installieren, die zu festgelegten Zeiten betroffenen Menschen aus Stadt und Kreis im...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.