Straßengefährdung

Beiträge zum Thema Straßengefährdung

Blaulicht
Symbolfoto

Gefährdung des Straßenverkehrs mittels E-Scooter
Einer der Männer wurde verletzt

Ludwigshafen-Innenstadt. In der Nacht auf Freitag, 7. Januar, gegen 4:30 Uhr, verunfallte der Fahrer eines E-Scooters in der Kaiser-Wilhelm-Straße, indem er in das Schaufenster eines Geschäfts stürzte und dieses zerbrach. Im Verdacht, den E-Scooter geführt zu haben, stehen zwei 21- und 23-jährige Beschuldigte, welche sich bezüglich der Fahrer- und eventuellen Mitfahrereigenschaft gegenseitig belasteten. Beide Männer waren alkoholisiert, weshalb ihnen zur Feststellung der Fahrtüchtigkeit eine...

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Straßenverkehrsgefährdung druch einen 79-Jährigen
Polizei sucht Zeugen

Wachenheim an der Weinstraße. Am Freitag, 22. Oktober, gegen 8.37 Uhr, befuhr ein 79-jähriger PKW-Fahrer aus Wachenheim die B271 aus Bad Dürkheim kommend in Fahrtrichtung Neustadt/Weinstraße. Der Verkehrsteilnehmer sei laut Zeugenaussagen auffällig langsam gefahren und sei immer wieder auf die Fahrspur des Gegenverkehrs gekommen. An der Abfahrt Wachenheim sei der 79-Jährige abgebogen und habe sich hierbei nicht in seiner Spur eingeordnet. Stattdessen habe er zur Hälfte die Fahrspur des...

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Straßengefährdung und Kraftfahrzeugrennen
Es drohen Entzug des Führerscheins und der Rennautos

Frankenthal/Lambsheim. Ein illegales Kraftfahrzeugrennen lieferten sich am Freitag, 8. Oktober, gegen 17.20 Uhr offenbar ein weißer und ein schwarzer PKW Mercedes-Benz, auf der L522 zwischen Frankenthal und Lambsheim. Eine 25-jährige Verkehrsteilnehmerin aus dem Rhein-Pfalz-Kreis musste den, unter anderem auf ihrer eigenen Fahrspur entgegenkommenden Fahrzeugen, nach rechts in den Grünstreifen ausweichen um eine Kollision zu vermeiden. Beide Fahrzeuge setzten ihre Fahrt unbeeindruckt weiter in...

Blaulicht
Polizei/Symbolfoto

Falschfahrer auf der A65 unterwegs
Streife konnte den Falschfahrer nicht feststellen

Landau. Am Samstagmorgen, 24. Juli, gingen gegen 6.30 Uhr mehrere Notrufe bei der Polizeiinspektion Landau wegen eines Falschfahrers ein. Hierbei soll ein roter Kleinbus bei Landau-Nord auf die Richtungsfahrbahn Neustadt aufgefahren und entgegen der Fahrtrichtung nach Karlsruhe gefahren sein. Durch die Streifen konnte der Falschfahrer nicht mehr festgestellt werden. Eine Strafanzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung wurde aufgenommen. Zeugen die den Vorfall beobachten konnten bzw. Personen die...

Blaulicht
Polizei/Symbolfoto

Zwei Meter Abstand erforderlich
Radfahrer gefährlich überrholt

Edenkoben. Die Polizei führt derzeit ein Ermittlungsverfahren wegen Nötigung und Straßenverkehrsgefährdung, weil am Pfingstmontag gegen 15 Uhr ein BMW-Fahrer aus dem Kreis Heidelberg auf der L 507/Edesheimer Brücke zwei Rennradfahrer mit überhöhter Geschwindigkeit hupend und trotz Gegenverkehr überholte. Der erforderliche Mindestabstand von zwei Meter wurde dabei nicht eingehalten. Die Polizei weist daraufhin hin: Kraftfahrer, die einen Radfahrer außer Orts überholen, müssen mindestens einen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.