St. Julian

Beiträge zum Thema St. Julian

Lokales
Foto: Marc Pascual/Pixabay

Porträt am Montag, 17. Mai
Gumbsweiler in „Hierzuland“

Gumbsweiler. In der Rubrik „Hierzuland“ sendet das SWR Fernsehen liebevolle und sehenswerte Ortsporträts. Ein Beitrag über die Neugasse in Gumbsweiler läuft am 17. Mai, ab 18.45 Uhr innerhalb der „Landesschau Rheinland-Pfalz“. Bei vielen Straßen weiß man gleich, woran man ist - so auch in Sankt Julian in der Westpfalz: neben der Wahrbachstraße fließt der Wahrbach, der Bahnweg läuft an der Bahn entlang, und die Friedhofstraße führt zum Friedhof. Allerdings gibt es in Gumbsweiler, das seit 1969...

Lokales
Foto: Manfred Richter/Pixabay

Vom Land unterstützt
520.000 Euro für Mehrgenerationenplatz St. Julian

St. Julian. Die Ortsgemeinde St. Julian errichtet einen Mehrgenerationenplatz. Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt das Projekt mit rund 520.000 Euro. Das hat Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing bekannt gegeben. „Der neue Platz wird ein Ausflugsziel, ein Rastplatz und ein zentraler Begegnungsort in St. Julian. Das Vorhaben kommt Einheimischen wie Gästen gleichermaßen zugute und ist somit ein gelungenes Beispiel für die Umsetzung der Tourismusstrategie 2025 zeigt es doch, dass Investitionen...

Lokales
Foto: Michelle Gordon/Pixabay

Auch Erstspender willkommen
Blutspendetermine im Nordkreis

St. Julian/Offenbach-Hundheim. Der nächste Blutspendetermin in St. Julian findet am Freitag, 30. April in der Sporthalle, An der Lenschbach 4, statt. In Offenbach-Hundheim am Montag, 3. Mai, im Dorfgemeinschaftshaus Brückengasse, jeweils von 16.30 Uhr bis 19.30 Uhr.  Um Wartezeiten zu vermeiden wird um Terminreservierung gebeten unter: https://terminreservierung.blutspendedienst-west.de/ Selbstverständlich können Spender auch ohne Terminvereinbarung erscheinen. Lauterecken. Der nächste...

Blaulicht
Foto: Ingo Kramarek/Pixabay

Unfall in der Hauptstraße St. Julian
Parkenden Transporter übersehen

Sankt Julian. Eine ältere Dame ist am Montag, 11. Januar gegen einen in der Hauptstraße geparkten Transporter gefahren. Die Fahrzeugführerin wurde dabei verletzt. An beiden Wagen entstand Sachschaden. Die 86-jährige PKW-Fahrerin gab an, dass am Straßenrand geparkte Transportfahrzeug übersehen zu haben. Polizeiinspektion Lauterecken

Lokales
Foto: Anne Verschraagen/Pixabay

Lieferengpässe stellen Zeitplan auf Probe
Glasfaserausbau im Landkreis Kusel geht voran

Kreis Kusel. Nachdem über die Weihnachtstage die Bauarbeiten für die neue Glasfaserinfrastruktur im Landkreis Kusel geruht haben, werden seit 4. Januar die Arbeiten fortgesetzt. Die vom Telekommunikationsunternehmen inexio beauftragten Tiefbauunternehmen sind aktuell in den folgenden Ortsgemeinden aktiv: Eschenau, Nußbach, St. Julian, Unterjeckenbach, Kirrweiler, Ruthweiler, Kusel, Thallichtenberg, Konken Ost, Ehweiler, Theisbergstegen, Gries, Nanzdietschweiler, Breitenbach und...

Blaulicht

Zwischen den Ortsteilen St. Julian und Eschenau
Scheune aufgebrochen - Hinweise erbeten

Sankt Julian. Ein Schloss und der dazugehörige Schließriegel sind an einer Scheune zwischen den Ortsteilen St. Julian und Eschenau beschädigt aufgefunden worden. Es ist anzunehmen, dass jemand in den letzten Tagen nachsehen wollte, ob es in dem Gebäude etwas zu stehlen gibt. Vielleicht gab es aber auch andere Gründe die Scheune gewaltsam zu betreten. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge bitte an die Polizeiinspektion Lauterecken unter Telefon-Nummer 06382 9110. |pilek-AH

Blaulicht
Symbolfoto

Draisine in Sankt Julian mitgenommen
"Nummer 5" wieder aufgetaucht

Sankt Julian. Die Draisine "Nummer 5" ist am Donnerstagnachmittag, 3. September, in Sankt Julian abhanden gekommen. Zwei jugendliche Fahrradfahrer hätten sie weggenommen beinhaltete die Information für die Polizei. Da man so ein schweres Schienenfahrzeug nicht gerade unter den Arm klemmen und mit nach Hause nehmen kann, war der Fluchtweg der "Täter" relativ einfach einzugrenzen. Bereits im Nachbarort Glanbrücken stand "Nummer 5" unbeschädigt auf dem Gleis. Eine ältere Dame verwies auf eine...

Lokales
2 Bilder

Vorschulkinder besuchen Restaurant
„Starke Dinos“ auf Wandertour

St. Julian. Die Kindergartenzeit der Vorschulkinder geht nun langsam zu Ende, deshalb äußerten die „starken Dinos“, die Vorschulkinder der Kita St. Julian, den Wunsch nach einem gemeinsamen Restaurantbesuch. So machten sich Kinder und Erzieher bei strahlendem Sonnenschein auf zu einer Wanderung nach Horschbach. Nach ca. zwei Stunden erreichten sie das Restaurant „Zum alten Keiler“, wo sie köstlich bewirtet wurden. Später wurden glückliche, satte Kinder nach einem rundum gelungenen Ausflug von...

Blaulicht
Symbolfoto

Weidezaungerät in Sankt Julian gestohlen
Polizei sucht Zeugen

Sankt Julian. Ein Weidezaungerät im Wert von rund 300 Euro ist in der vergangenen WocheFreitag, 26. Juni, auf Samstag, 27. Juni, gestohlen worden. Die Diebe hatten das Gerät von einer Viehweide neben der Bahnhofstraße rechts vor dem alten Bahnhof mitgehen lassen. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Lauterecken unter der Telefonnummer 06382 9110 an. Polizeiinspektion Lauterecken

Lokales

Premiere in St.Julian auf 2021 verschoben
Kein Europäischer Bauernmarkt

Kreis Kusel/St. Julian.  In diesem Jahr wird es leider keinen Europäischen Bauernmarkt geben. Zu diesem Entschluss sind die Verantwortlichen für die Organisation und Durchführung der Veranstaltung, der Landkreis Kusel und die Ortsgemeinde St. Julian, gekommen. Der Europäische Bauernmarkt bedarf einer intensiven und langfristigen Vorbereitung seitens der Kreisverwaltung, aber insbesondere auch seitens der ausrichtenden Ortsgemeinde. In jedem Jahr reisen viele Vertreterinnen und Vertreter unserer...

Lokales
Die Ortsgemeinde Kappeln stellte ihr „Se(x)dem für die politischen Gäste, darunter Staatssekretär Andy Becht, zur Verfügung.
2 Bilder

Baumaßnahme der Bundesstraße 420 bei Sankt Julian fertiggestellt
Ein halbes Jahr früher als geplant kann die Umleitung beendet werden

Von Horst Cloß B 420/ St. Julian. Nach einer Bauzeit von insgesamt 16 Monaten konnte am Freitag letzter Woche die Bundesstraße 420 für den Verkehr wieder freigegeben werden. Mit den Arbeiten für die Gesamtbaumaßnahme wurde Anfang Oktober 2018 begonnen. Die Straße wurde im Rahmen einer Gemeinschaftsmaßnahme zwischen dem Bund, der Gemeinde Sankt Julian, den Verbandsgemeindewerken Wolfstein-Lauterecken sowie den Pfalzwerken ausgebaut. Angestrebt wurde ein funktionaler Straßenbau, der sowohl auf...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.