Playmobil

Beiträge zum Thema Playmobil

Lokales
Die Ausstellung wurde mit mit Playmobil-Figuren von Peter Linn gestaltet.

Ausstellung im Stadtmuseum Bad Dürkheim
Veni, Vidi, Playmobil

Bad Dürkheim. Am Sonntag, 10. November wird um 14 Uhr die Ausstellung „Veni, Vidi, Playmobil“ im Weinbaukeller des Stadtmuseums im Kulturzentrum Haus Catoir (Römerstraße 20/22) eröffnet. „Veni, Vidi, Playmobil" zeigt das römische Leben in der Pfalz auf. Die Ausstellung wurde mit Playmobil-Figuren von Peter Linn gestaltet. Der Eintritt ist frei, Spenden sind jedoch willkommen. Veranstalter: Stadtmuseum Bad Dürkheim, Telefon 06322 935-137. ps Dauer und Öffnungszeiten: Bis 31. Januar 2020...

Ausgehen & Genießen
Mit Playmobilfiguren lassen sich faszinierende Welten nachstellen. Auf diesem Bild erkennt man gut, den Leimersheimer Nachtwächter.

Besondere Ausstellung beim Fischerhaus
Von Leimersheim in die neue Welt mit Playmobil Figuren

Leimersheim. In der Scheune beim Fischerhaus Lemersheim ist am 18. und 19 Mai sowie am 25. und 26. Mai eine Ausstellung: „Von Leimersheim in die Neue Welt - Geschichte mit Playmobil-Figuren“ zu sehen. Die beiden Sammler Monika Räckers und Kurt Fix lassen mehrere großflächige „Dioramen“ entstehen, die aus 7,5 Zentimeter großen Playmobil-Figuren entstehen. Die beiden Aussteller kommen aus Mechtersheim und befassen sich mit historischen Themen, die an die Ortsgeschichte von Leimersheim angelehnt...

Ausgehen & Genießen
Noch bis Ende April 2019 bringt die Sonderausstellung „Ein Lächeln zu Gast“ kleinen und großen Kindern die Kultur der Römer mit liebevoll gestalteten Playmobil-Szenen näher.

Sammlerfigurenausstellung im Römermuseum Stettfeld
"Ein Lächeln zu Gast"

Stettfeld. Noch bis Ende April 2019 bringt die Sonderausstellung „Ein Lächeln zu Gast“ kleinen und großen Kindern die Kultur der Römer mit liebevoll gestalteten Playmobil-Szenen näher. Außerdem gibt es für die Jüngsten beim Sonntagsquiz auch etwas zu gewinnen. Geöffnet ist das Römermuseum in der Lußhardstraße 14 in Stettfeld immer sonntags von 14 bis 17 Uhr. Mehr Infos auf www.roemermuseum-stettfeld.de ps

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.