Neueröffnung

Beiträge zum Thema Neueröffnung

Ausgehen & Genießen

Schnecken-Schenke bei der Motoballarena
Neueröffnung der Vereinsgaststätte des MSC

Knackige Sprüche haben sich die Jungs im Vorfeld bereits einige ausgedacht. Über Social Media hauen sie markige Knacker wie “Kumsch mit auf 1,2 – Des schreibt ma ohne Komma” oder “Wein auf Bier, das rat ich dir – Bier auf Wein, das rat ich dir” raus und sammeln damit schon im Vorfeld ihrer großen Eröffnung am Samstag reichlich Likes und Shares ein. Die Jungs, das sind Philipp und Marvin, beides Weihermer Wildwüchse, die sich schon seit dem Kindergarten kennen. Wie fast in jeder...

Lokales
Bunt, hell und bestens ausgestattet: Der neue Makerspace des Zentrums für Technikkultur in Landau.

Viel Raum zum Tüfteln und Werkeln
Makerspace in Landau eröffnet

Landau. „Machen ist wie wollen, nur krasser“: So lautet das Motto des Zentrums für Technikkultur Landau (ZTL), dessen Mitglieder um die Vorsitzenden Karsten Moock und Dominik Simon jetzt mit Pandemie-bedingter Verzögerung endlich ihren neuen Makerspace in der Klaus-von-Klitzing-Straße 2 offiziell eröffnen konnten. Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Dietmar Seefeldt, Landrat der Südlichen Weinstraße, nutzten die Gelegenheit, um die neugestalteten Räumlichkeiten mit Werkstatt,...

Lokales
Hand

Auftaktveranstaltung von „Treffpunkt Leben“ am 12. Juni
Neue Kirchengemeinde in Wörth

Wörth. Wörth bekommt eine neue Kirchengemeinde: Es handelt sich dabei um die evangelische Freikirche „Treffpunkt Leben“ – die von Karlsruhe aus eine Dependance über dem Rhein eröffnet. Hintergrund der Expansion sei der Wunsch nach kürzeren Wegen - von Mitgliedern aus der Pfalz, die derzeit regelmäßig nach Karlsruhe zu den Gottesdiensten fahren, . Benjamin Rohland aus Wörth ist einer von ihnen. Gemeinsam mit seiner Frau engagiert er sich ehrenamtlich bei „Treffpunkt Leben“. „Wir sind gerne in...

Lokales
2 Bilder

Aktuelles von den Flohmärkte des Kinderschutzbundes NW-DÜW
Die Flohmärkte öffnen wieder

Nun ist es soweit: die Flohmärkte des Kinderschutzbundes sind in die Landauer Str. 43/Ecke Moltkestr. eingezogen. Das war ein hartes Stück Arbeit. In über 1400 Arbeitsstunden hat ein starkes Helferteam den Umzug bewältigt. In den neuen Räumen ist alles für die Eröffnung am Freitag, den 12.03.21 ab 14.00 Uhr, vorbereitet. Am Samstag um 10.00 Uhr geht es dann weiter. Die Waren werden sehr ansprechend präsentiert. Der Eingangsbereich stimmt mit frischen Frühlingsfarben auf Ostern ein. Die Kunden...

Wirtschaft & Handel
aus Real wird Kaufland - und zwar schon in zwei Wochen

Aus Real wird Kaufland
Übernahme in Germersheim schon zum 1. Februar

Germersheim. Der Neuanfang steht kurz bevor: Die Kette Real wird zerschlagen und unter anderem vom Kaufland-Konzern übernommen. Im Dezember bereits hatte das Bundeskartellamt dem Vorgehen zugestimmt, nun nehmen die Änderungen Gestalt an. Auch Edeka und Globus wollen einen Teil der knapp 280 Warenhäuser übernehmen, wie viele und wo ist aber noch nicht bekannt. Insgesamt sollen 92 der ehemaligen Real-Märkte zu Kaufland werden – unter anderem auch jener in Germersheim. Schon Anfang Februar soll...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Edeka Stiegler setzt auf Produkte aus der Region. Die geballte Ladung Frische aus der Pfalz gibt es jetzt auch im zweiten Markt Am Rübsamenwühl 4 in Speyer.

Jetzt zwei Mal in Speyer
Aus dem E-Center Am Rübsamenwühl wird Edeka Stiegler

Edeka Stiegler. Die Frische aus der Pfalz – sie ist das Aushängeschild von Edeka Stiegler. Zu den vier Edeka-Märkten, die die Brüder Benjamin und Sven Stiegler in Haßloch, Frankenthal, Bad Dürkheim und Speyer betreiben, kommt jetzt noch ein zweiter Markt in der Domstadt dazu: Aus dem E-Center Am Rübsamenwühl 4 wird ebenfalls Edeka Stiegler. Freuen dürfen sich die Kunden auf das sorgfältig ausgewählte und umfangreiche Edeka Stiegler-Sortiment sowie auf Lebensmittelkaufleute, die ihren Beruf...

Lokales
Am 07. September öffnet die Hauensteiner Kleiderstube erstmals nach der Coronapause wieder - mit einem neuen Team und in umgestalteten Räumen.

Hauensteiner Kleiderstube öffnet mit neuem Konzept
Akzent der Nachhaltigkeit

Hauenstein. Es ist wohl das Hauensteiner „Kaufhaus“, das das breiteste Sortiment anbietet. Am Montag, 7. September, kann es nach der durch Corona bedingten Pause wieder öffnen: Die Hauensteiner Kleiderstube im ehemaligen Bibliothekssaal des Pfarrhauses startet mit einem neuen ehrenamtlichen Team und mit neu gestalteten Räumen wieder ihre caritativen Aktivitäten. Aber man will auch andere Akzente setzen. Seit mehr als 25 Jahren gibt es die Kleiderstube, vor einem Vierteljahrhundert gestartet als...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Neu: Rewe To Go-Shop bei Aral an der Brunckstraße in Ludwigshafen

Aral Tankstelle an der Brunckstraße in Ludwigshafen
Neuer Shop mit REWE To Go-Konzept eröffnet

Ludwigshafen. Nach fast dreiwöchigem Umbau an der Aral Tankstelle an der Brunckstraße in Ludwigshafen erstrahlt der Shop in neuem Glanz. Die Station von Timo Karcher gehört zu den Tankstellen in Deutschland, an denen Aral und Rewe das Rewe To Go-Shopkonzept einführen. Auf 99 Quadratmetern wurde das Warenangebot noch stärker auf die Bedürfnisse mobiler Kunden zugeschnitten. Der Tankstellenpartner ist zuversichtlich, dass das neue Konzept gut angenommen wird: „Einen Kaffee als morgendlichen...

Wirtschaft & Handel
Bereichsleiter Tobias Szach (3.von rechts) und Filialleiterin Rheinau, Irene Dörr (2.von rechts) bei der Scheckübergabe an die Jugendfeuerwehr Mannheim-Rheinau.

Wiedereröffnung der VR Bank-Filiale Rheinau
Zukunftsfiliale mit Wohlfühlfaktor

Mannheim. Nach einer viermonatigen Umbauphase wurde die VR-Bank-Filiale im Zentrum von Mannheim-Rheinau nun offiziell wiedereröffnet. Die Filiale hat ein neues Gesicht bekommen: heller, moderner und freundlicher. Unter anderem wurde sie mit neuester Technik ausgestattet, um den heutigen Ansprüchen an eine qualitätsorientierte Beratung gerecht zu werden. “Digitaler werden und VR-Bank vor Ort bleiben – das ist die Zukunft. Die Filiale vor Ort ist unsere DNA. Wir sind und bleiben eine Filialbank“,...

Wirtschaft & Handel
Ute Göbelbecker, Claudia Reez, Manuela Knab und Robin Kaupisch freuen sich über die Eröffnung des neuen CAP-Marktes in Dettenheim.

CAP-Markt in Dettenheim
Acht Arbeitsplätze für Menschen mit Handicap

Dettenheim. Das rote Band war zerschnitten und los ging's: Zahlreiche große und kleine Besucher eroberten gespannt den neue Dettenheimer CAP-Markt. Zuvor wurden noch einige Grußworte gesprochen. „Sie werden staunen, was aus dem Gebäude geworden ist“, freute sich Alex Huber, Vorsitzender der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e.V., in seiner Ansprache. Es seien 14 Arbeitsplätze geschaffen worden, davon acht für Menschen mit Handicap. Alle arbeiteten in einem gleichberechtigten Team. „Das, was wir an...

Lokales
Bürgermeister Marcus Schaile (sizend) kassierte an der Lidl-Kasse. Zu den ersten Kunden gehörten Dr. Sascha Hofmann (Erster Beigeordneter) sowie Friedel Rentschler (Ortsvorsteher von Sondernheim).

Spendenaktion zur Discounter-Eröffnung
Wenn der Bürgermeister von Germersheim abkassiert

Germersheim. Am Donnerstag eröffnete das neue Fachmarktzentrum in Germersheim seine Türen. Aus diesem Grund startete Lidl eine Aktion mit Bürgermeister Marcus Schaile, der seinen Schreibtisch im Stadthaus gegen die Supermarktkasse eintauschte. Die Kasse klingelte eine halbe Stunde lang für den Kindergarten Sankt Jakobus. Nach einer fachmännischen Einführung durch Lidl-Mitarbeiterinnen gelang Schaile der Einstieg aber recht flott. Getreu dem Motto „Zeit ist Geld“ beeilte er sich, nicht ohne den...

Lokales

Neueröffnung Kindertagespflege / Tagesmutter
Neue Betreungsplätze für Kinder

Im neuen Jahr eröffnet in Schifferstadt die Kindertagespflege Harmonie. Betreut werden sollen bis zu 5 Kinder von Montag bis Freitag im Zeitraum von 07:00Uhr - 18:00Uhr und nach Absprache auch außerhalb der festen Zeiten.  Hier sind sowohl Plätze für die ganz Kleinen verfügbar als auch für Schulkinder in der Nachmittagsbetreuung denkbar.  Anfragen senden an Valentina.Oeri@gmail.com

Lokales
Es gibt viel zu entdecken: Oberbürgermeister Thomas Hirsch (r.) und Bürgermeister und Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron gemeinsam mit Museumsleiterin Christine Kohl-Langer bei einem Vorab-Rundgang durch das neue Museum für Stadtgeschichte Landau in der Pfalz.
3 Bilder

Neu konzipiertes Museum für Stadtgeschichte lädt zu Tagen der offenen Tür
Ein Gang durch die Geschichte

Landau. „Heimatmuseum“ war gestern: Das neue Museum für Stadtgeschichte Landau in der Pfalz erzählt die wechselvolle Geschichte der südpfälzischen Metropole auf moderne und zeitgemäße Weise. Im Obergeschoss des Archiv- und Museumsgebäudes in der Maximilianstraße 7 können Besucherinnen und Besucher künftig einen chronologischen Spaziergang durch die Landauer Stadtgeschichte unternehmen – von den Anfängen im Mittelalter bis zur Neuzeit mit der Landesgartenschau im Jahr 2015. Der Schwerpunkt liegt...

Lokales
Das Fachmarkzentrum im Modell.
5 Bilder

Im zweiten Anlauf einen passenden Investor gefunden
Wie Germersheim doch noch zu seinem Einkaufszentrum kommt

Germersheim. Das neue Einkaufszentrum wird am Donnerstag, 29. November, ab 7 Uhr feierlich eröffnet. Die ehemalige Stadtkaserne und auch die Nutzung als Militärlazarett sind damit Vergangenheit. Germersheim befindet sich auf einem erfolgreichen Wandel von der Militärstadt zu einem modernen Mittelzentrum. Der beste Beweis dafür ist das neue Einkaufszentrum, das eine historische Vergangenheit hat. Wandel vom Militärgebäude zum Einkaufszentrum Die Bundeswehr räumte 1996 die am südlichen...

Ausgehen & Genießen

Neueröffnung der Galerie im Hof
Mehr als eine Ausstellungsfläche

Altrip. Anfang November wird in Altrip die Galerie im Hof mit neuem Konzept eröffnet. Der Impuls, Kunst im ländlichen Raum auszustellen, ist hier bereits seit acht Jahren lebendig. Jährlich gab es in der Galerie in der Bezirkstraße 10 in Altrip öffentliche Events mit bildenden KünstlerInnen, KunsthandwerkerInnen, LiteratInnen und Musikern. Damit hat die Initiatorin und Inhaberin der Galerie im Hof, Susanne Wolf-Kaschubowski, eine Tradition aufgegriffen, die unter anderem in Worpswede, in...

Lokales
Verena Eisenlohr begrüßte die Gäste.
3 Bilder

Kunsthalle Mannheim wird eröffnet
Förderkreis darf vorschnuppern

Mannheim. Für Mitglieder des Förderkreises der Kunsthalle Mannheim öffnete das Museum bereits am Donnerstag seine Türen. Das Haus mit dem neuen Anbau wird nach etwa drei Jahren Bauzeit offiziell erst am Freitag eröffnet. Verena Eisenlohr vom Vorstand des Förderkreises begrüßte die rund 850 Gäste und dankte den Sponsoren, vor allem der Hector-Stiftung, die einen großen Teil der Kosten für den Anbau übernommen hatte und die Kunsthalle auch sonst großzügig unterstützt. Der Förderkreis habe in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.