Mundschutz

Beiträge zum Thema Mundschutz

Blaulicht
Symbolfoto.

Uneinsichtiger Fahrgast
Streitigkeiten mit Busfahrer enden in der Gewahrsamszelle

Ludwigshafen. Am Sonntag, 13. September 2020, 23.15 Uhr, wartete ein 65-Jähriger an einer Haltestelle in der Von-Kieffer-Straße in Ludwigshafen auf den Linienbus. Der Busfahrer übersah den Mann und wollte an der Haltestelle vorbeifahren. Daraufhin lief der 65-Jährige dem Bus hinterher und schlug mit seiner Strandmatte gegen den Bus, um den Fahrer auf sich aufmerksam zu machen. Der Fahrer hielt daraufhin an und wollte den Fahrgast einsteigen lassen. Weil dieser aber keinen Mund-Nasen-Schutz...

Blaulicht
Symbolfoto.

Zeugenaufruf
Körperliche Auseinandersetzung im Bliesbad

Ludwigshafen. Am Samstagabend, 12. September 2020, gegen 22 Uhr, kam es bei einer Feierlichkeit im Bliesbad in Ludwigshafen zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Security-Mitarbeitern und zwei alkoholisierten Gästen. Hierbei wurde ein 46-jähriger Gast durch die beiden 52- und 42-jährigen Türsteher aufgrund eines nicht getragenen Mund-Nasen-Schutzes bei Betreten der Sanitäranlagen vor das Bliesbad begleitet. Dort soll einer der Türsteher auf den Gast eingeschlagen haben. Ein...

Lokales

Die Konsequenzen für Hörgeschädigte

Als ich im Kaufhaus an der Kasse stand, sagte die Kassiererin etwas zu mir. Sie und ich hatten  ganz nach Vorschrift einen Mundschutz an. Zwischen uns war eine große Plastikscheibe, die uns schützte. Ich hörte ihre Stimme, doch verstanden habe ich sie nicht. Wir mußten gestikulieren, bis ich begriff, dass sie nur wissen wollte, ob ich Punkte sammle. Nun ist zu sagen, dass ich 45 Jahre alt bin und nicht hörgeschädigt. Doch als ich das Kaufhaus verließ, drängte sich mir eine Frage auf.     Was...

Ratgeber
Mund-Nasen-Masken mit Draht gehören nicht in die Mikrowelle. Foto: Christo Anestev/Pixabay.com

Masken mit Draht nicht in die Mikrowelle
Brandgefahr beim Desinfizieren

Pfalz/Baden. Wiederverwendbare Mund-Nasen-Masken sollten nach dem Tragen – mindestens einmal täglich – desinfiziert werden. Eine schnelle und bequeme Lösung für diese neue Alltagsaufgabe scheint die Mikrowelle zu sein. Doch Vorsicht: Bei Masken mit eingearbeitetem Draht kann es in der Mikrowelle schon nach wenigen Augenblicken zum Brandausbruch kommen, teilt das Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung der öffentlichen Versicherer mit. Die elektromagnetischen Wellen in einem...

Ausgehen & Genießen
Symbolfoto

Kammerkonzert in der Fruchthalle
Mit Sicherheitskonzept möglich

Kaiserslautern. Wie Ministerpräsidentin Malu Dreyer vergangenen Mittwoch angekündigt hat, können ab dem 27. Mai Theater und Konzerthäuser in Rheinland-Pfalz wieder öffnen. "Damit können noch nicht abgesagte Konzerte in der Fruchthalle ab 28. Mai unter den notwendigen strengen Sicherheits- und Hygieneauflagen stattfinden, was mich sehr freut", so Kulturdezernentin und Bürgermeisterin Beate Kimmel. Das Kulturreferat habe dazu ein detailliertes Konzept ausgearbeitet, das die bereits allgemein...

Lokales

Karles Woche - der Kommentar im Wochenblatt Karlsruhe
„Demonstrationen der Ignoranz“

Sie kommen sich kritisch vor, aufklärerisch, bezeichnen sich gar als „Widerstand“. Auch in Karlsruhe zeigen sie ihre „mutigen“ Aktionen, indem sie beispielsweise die Plakate der Stadt, Maske zu tragen und Abstand zu halten, mit Parolen wie „Widerstand“ und „keine Maske tragen“ überpinseln. In Ettlingen und Pforzheim waren die ersten auf der Straße, in Stuttgart gar 10.000: Mögen einige vielleicht wirklich getrieben sein von einer echten Angst vor Impfungen – aber sie machen sich gemein mit...

Lokales
Symbolbild

Sammlung für Ausrüstung zum Schutz vor dem Coronavirus
Für Mitarbeiter stationärer Einrichtungen des Caritasverbandes Speyer

Speyer/Region. Die Caritas-Sammlung im Mai  kommt der Schutzausstattung für Mitarbeiter in stationären Einrichtungen des Caritasverbandes für die Diözese Speyer zugute. In der Diözese Speyer findet vom 20. Mai bis 30. Mai  die Sammlung des Caritasverbandes statt. In diesem Jahr wird der Erlös aus der Sammlung für die Schutzausstattung für Mitarbeiter in den stationären Einrichtungen - (Caritas-Altenzentren und Caritas-Förderzentren) verwendet werden. Die Ausbreitung des Corona-Virus...

Lokales

Verwaltung erarbeitet Konzept zur schrittweisen Öffnung der Ämter
„Zug um Zug den gewohnten Service anbieten“

Pirmasens. Die Stadt Pirmasens beabsichtigt die schrittweise Öffnung ihrer Ämter und Dienststellen für den Publikumsverkehr ab Montag, 4. Mai . Aktuell wird ein Hygienekonzept erarbeitet, um Mitarbeiter und Kunden bestmöglich vor einer Infektion zu schützen. „Zug um Zug möchten wir unseren Bürgerinnen und Bürgern wieder den gewohnten Service anbieten können“, beteuert Oberbürgermeister Markus Zwick. Voraussetzung dafür sei, dass sich sowohl die Mitarbeiter als auch die Besucher in den...

Lokales
3 Bilder

Aktion in Westheim
Mundschutzmasken für Bürgerinnen und Bürger

Ab Montag, 27.4.2020 gilt die Maskenpflicht in Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr. Die Westheimer Landfrauen haben blitzschnell reagiert und viele Mundschutzmasken genäht. Die Ortsgemeinde hat sie gerne mit Material unterstützt. Zahlreiche weitere Westheimer/innen haben noch Stoff dazu gespendet und auch genäht - vielen Dank an alle! Bürgermeisterin Susanne Grabau, die Beigeordneten Gerhard Weiss und Michael Gloss, der Seniorenbeauftragte Heinz Rankel sowie Felix Stauder vom Team der...

Lokales
Das Tragen von einem Mundschutz wird in Rheinland-Pfalz empfohlen, ist aber nicht verpflichtend.

Mundschutz empfohlen
Baldauf fordert Maskenpflicht für Rheinland-Pfalz

Update 22. April, 10:21 Uhr: Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer wird sich heute um 13 Uhr zum Thema Maskenpflicht äußern. Wir berichten.  Rheinland-Pfalz. In der Pfalz gilt zum aktuellen Zeitpunkt keine Maskenpflicht. Das Tragen von Schutzmasken wird von der Landesregierung empfohlen. Nun fordert der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf, die Einführung einer zeitlich begrenzten Maskenpflicht in Rheinland-Pfalz. „Wir dürfen das Erreichte jetzt nicht...

Lokales

Beitrag zur Bewältigung der Krise
Masken heiß begehrt

Neustadt. Die CJD Tagesstätte für Menschen mit psychischen Erkrankungen in Neustadt gibt den Besuchern die für sie wichtige Tagesstruktur. Aufgrund der Corona-Pandemie musste auch die Tagesstätte Mitte März geschlossen werden. Die Besucher bleiben in ihrem häuslichen Umfeld, die Betreuung läuft sehr intensiv telefonisch weiter. Dazu kommen Besuche durch die Betreuer, gemeinsame Spaziergänge oder Einkäufe. Zweimal pro Woche können die Besucher in die Tagesstätte kommen und sich das von den...

Ratgeber

Kreisverwaltung Germersheim empfiehlt Mundschutz in der Öffentlichkeit
„Eine einfache Mund-Nasen-Bedeckung kann Mitmenschen schützen“

Germersheim. „Um uns selbst und unsere Mitmenschen vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus und anderen Viren zu schützen, sind vor allen Dingen eine gute Händehygiene, das Einhalten der Husten- und Nies-Etikette und Abstandhalten (mindestens 1,5m) die besten und effektivsten Maßnahmen“, so die Landräte Dr. Fritz Brechtel (GER) und Dietmar Seefeldt (SÜW) sowie Oberbürgermeister Thomas Hirsch (LD) in einer gemeinsam Pressemitteilung der Stadt Landau sowie der Landkreise Südliche Weinstraße und...

Lokales

Eine einfache Mund-Nasen-Bedeckung kann Mitmenschen schützen
Behördenchefs empfehlen Mundschutz in der Öffentlichkeit

Landau. „Um uns selbst und unsere Mitmenschen vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus und anderen Viren zu schützen, sind vor allen Dingen eine gute Händehygiene, das Einhalten der Husten- und Nies-Etikette und Abstandhalten (mindestens 1,5 Meter) die besten und effektivsten Maßnahmen“, so die Landräte Dr. Fritz Brechtel (GER) und Dietmar Seefeldt (SÜW) sowie Oberbürgermeister Thomas Hirsch (LD). Gemeinsam mit den Ärztinnen und Ärzten ihrer Gesundheitsämter schließen sich die Behördenchefs den...

Ratgeber
2 Bilder

Ein sichtbares Symbol der Verantwortung
Auch einfache Masken helfen

Region. Um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, können einfache Masken für Mund und Nase helfen. Sie schützen vor allem davor, das Virus weiter zu verbreiten. Das Gesundheitsministerium des Landes empfiehlt, möglichst einen einfachen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, wenn man einkaufen geht oder mit Bus und Bahn fährt. Aber auch bei der Arbeit oder im Büro sind sie sinnvoll.Damit sind aber keine medizinischen Masken gemeint, wie sie im Krankenhaus benutzt und benötigt werden....

Lokales

Stoffhalle Kissenzauber und weitere Betriebe fertigen Mundschutzmasken
Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer nähen auf Hochtouren

Kandel. Mit tollem Engagement geht die Stoffhalle Kissenzauber voran. Aufgrund der aktuellen Knappheit von Mundschutzmasken in verschiedenen Bereichen, haben sich Anja Hohndorf und ihr Team ein Herz gefasst und die Schließung ihres Geschäfts mit etwas Nützlichem verbunden und nähen nun mit Helferinnen und Helfern eben diese Mangelware. Anja Hohndorf bezeichnet diese Hilfeleistung als Kraftakt. Zwei bis drei Personen beantworten ganztägig Anfragen per Mail, WhatsApp und Telefon. Weitere drei...

Blaulicht
Der Werkschutz stellte den Einbruchsdiebstahl am frühen Montagmorgen gegen 1.30 Uhr fest.

Mannheimer Klinikum
Vermutlich Mundschutz und Einmalhandschuhe gestohlen

Mannheim. Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Montag, 30. März, die verschlossene Tür eines Lagerraums im Haus 16 des Mannheimer Klinikums auf und entwendeten diverse Gegenstände, vermutlich Einmalhandschuhe und Mundschutz, berichtet die Polizei. Der Werkschutz stellte den Einbruchsdiebstahl am frühen Montagmorgen gegen 1.30 Uhr fest. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier...

Lokales
9 Bilder

Corona Hilfe für Menschen
Corona Info Einkaufshilfen,FahrDienste

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen über Einkaufshilfen, Besorgen sowie Fahr Dienste.  Ich würde mich auch freuen wenn das Wochenblatt die Informationen zu diesem link, in das Blatt drucken würden und das wöchentlich da leider nicht alle Menschen über Internet bzw. Die nötige Hardware (Geräte) verfügen, und gerade ältere Menschen ohnehin schon Probleme damit haben. Die unten stehenden Links bestehen aus diversen Übersichtskarten und Statistiken sowie Listen. Zum Teil aus...

Ratgeber

Coronavirus: Hotline in Ludwigshafen geschaltet
Medizin-Experten informieren über die neue Lungenkrankheit und die Gefahren einer Infektion

Ludwigshafen. In Deutschland gibt es erste bestätigte Fälle des neuartigen Coronavirus. Das Virus kann eine Lungenkrankheit auslösen, an der im Hauptverbreitungsland China bereits viele Menschen gestorben sind. Zur Aufklärung über mögliche Gefahren schaltet die DAK-Gesundheit in Ludwigshafen am 31. Januar eine Beratungshotline. Zwischen 8 und 20 Uhr beantworten Ärzte und Hygienefachleute Fragen zu Risiken und notwendigen Schutzmaßnahmen. Das spezielle Serviceangebot unter der kostenlosen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.