Martinskirche

Beiträge zum Thema Martinskirche

Ausgehen & Genießen
Der Weltklasse-Chor wird bereits zum 5. Mal in Gönnheim gastieren.

Don Kosakenchor Serge Jaroff zu Gast in Gönnheim
Festliches Konzert in der Martinskirche

Gönnheim. Zur festlichen Konzert-Gala mit dem Don Kosakenchor Serge Jaroff wird am Samstag, 14. März, um 17 Uhr in die Martinskirche eingeladen. Dieser grandiose Weltklasse-Chor, bekannt aus unzähligen Fernsehsendungen und CD Einspielungen, wird in wenigen Tagen, getragen von der Begeisterung seines Publikums, stimmgewaltig mit einem bravourösen neuen Konzert-Programm bereits zum 5. Mal in Gönnheim gastieren. Es ist schon eine kleine Tradition geworden und zudem ein musikalisches Fest großer...

Lokales
Zweitklässler beim Sportunterricht in Riga, Lettland, 1933. Nur sieben der abgebildeten 37 Personen haben den Holocaust überlebt.

Veranstaltungen der Pfarrei Heiliger Martin
Vortrag und Ausstellung zum Thema Holocaust

Pfarrei Heiliger Martin. Anlässlich des internationalen Holocaust-Gedenktags lädt die Pfarrei Heiliger Martin in Kaiserslautern am Montag, 27. Januar, um 19 Uhr zu dem Vortrag „Der christliche Antijudaismus als ein Wegbereiter des Holocaust“ ins Edith-Stein-Haus (großer Saal) in der Engelsgasse ein. Referent ist Pfarrer Andreas Keller. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Von Samstag, 25. Januar, bis Sonntag, 9. Februar, wird in der Martinskirche (Martinsplatz, Kaiserslautern) die...

Blaulicht
Vor der Martinskirche kam es am Sonntag zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem Jugendlichen und einem Heranwachsenden.

Messerstecherei vor der Martinskirche?
Auseinandersetzung zwischen einem Jugendlichen und einem Heranwachsenden

Grünstadt. Am gestrigen Sonntag kam es gegen 13 Uhr vor der Martinskirche zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem Jugendlichen und einem Heranwachsenden. Hierbei soll, so die Polizeiinspektion Grünstadt in ihrem Bericht, auch ein Messer im Spiel gewesen sein. Beide Beteiligte wurden leicht verletzt. Hintergründe für die Tat sind derzeit ungeklärt, die Ermittlungen dauern an. Es wird nachberichtet, kündigt die Polizei an. ps/jlk

Ausgehen & Genießen
Am 11. Januar tritt der Chor in Maudach auf.  Foto: PS/UKC

Gedenkkonzert in der Martinskirche in LU-Maudach
Ural Kosaken Chor Ivan Rebroff

Maudach. Am Freitag, 11. Januar, 19.30 Uhr, findet in der Martinskirche in Ludwigshafen-Maudach ein Gedenkkonzert des Ural Kosaken Chor statt. 95 Jahre nach der Gründung durch Andrej Scholuch präsentiert der Ural Kosaken Chor auf seiner aktuellen Tournee mit traditionellen Liedern aus dem alten Russland auch eine musikalische Hommage an Ivan Rebroff. Mit den Stimmen der berühmten Ural Kosaken erklingen die Lieder des unvergessenen Sängers, ohne ihn dabei zu kopieren. Anlässlich der Tour...

Lokales

Mit Krippenspiel
Marktmusik

Grünstadt. Zu einer Sonderausgabe der Marktmusik lädt die Protestantische Kirchengemeinde Grünstadt für Samstag, 22. Dezember, 11 Uhr, in die Martinskirche ein. Zu hören und sehen ist das Krippenspiel, das der Kinderchor der Kirchengemeinde für den Familiengottesdienst am Heiligen Abend einstudiert hat, in einer Vor-Aufführung. Gut 30 Kinder zwischen fünf und zehn Jahren schlüpfen dabei in die Rollen von Maria, Josef, Hirten, Könige und Engel und singen und spielen die Weihnachtsgeschichte....

Lokales
 Zu einem Chorkonzert lädt die Grünstadter Kantorei für Samstag, 5. Mai, 19 Uhr, in die Martinskirche ein.

Unterschiedliche Vertonungen des „Vater Unser“
Kantorei lädt zu Chorkonzert ein

Grünstadt. Zu einem Chorkonzert lädt die Grünstadter Kantorei für Samstag, 5. Mai, 19 Uhr, in die Martinskirche ein. Passend zum Sonntag Rogate (betet!) stehen ganz unterschiedliche Vertonungen des „Vater Unser“ auf dem Programm. Der Bogen spannt sich dabei von der doppelchörigen Motette von Jakob Gallus aus dem 16. Jahrhundert über Vertonungen von Heinrich Schütz und dem Bach-Schüler Gottfried Homilius bis zur Romantik mit der italienischen Motette „O Padre nostro“ des als Opernkomponisten...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.