Luftqualität

Beiträge zum Thema Luftqualität

Lokales

Ergebnisse der Luftqualitätsmessungen für 2018, Karlsruhe nicht "betroffen"
Luftqualität im Land verbessert sich weiter

Region. Die Landesanstalt für Umwelt hat die vorläufigen Ergebnisse der Luftqualitätsmessungen 2018 veröffentlicht. Die Luftqualität in Baden-Württemberg verbessert sich demnach zunehmend. Sechs weitere Städte sind im Jahr 2018 unter den Grenzwert für Stickstoffdioxid gefallen. Die Luftqualität in Baden-Württemberg hat sich auch im Jahr 2018 weiter verbessert – zum Teil ist die Belastung mit Schadstoffen deutlich zurückgegangen. Dies geht aus vorläufigen Ergebnissen der...

Ratgeber
2 Bilder

Werte in und um Karlsruhe selber abrufen / Infos besorgen bei der LUBW
Feinstaub in der Silvesternacht

Region. Es ist ein Thema in der Region, nicht erst seit "Dieselgate" und den vielen Klagen der selbsterklärten "Umwelthelfer": Feinstaub. Seit Jahren misst die "Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg" (LUBW) auch am 31.  Dezember / 1. Januar die Werte der Feinstaubbelastungen - und weist sie dazu auch gesondert aus. Denn in der Silvesternacht kommt es meist kurz nach Mitternacht zum Anstieg der Feinstaubwerte an den wohnortnahen Messstellen der "LUBW" zur Überwachung der Luftqualität....

Lokales
Rund 1.000 zufällig ausgewählte Karlsruher Bürger ab 15 Jahren werden ab Montag, 15. Oktober, im Auftrag der Stadt Karlsruhe durch das Taunussteiner "Marktforschungsunternehmen IFAK" telefonisch befragt.

Bürger werden zur Lebensqualität in der Stadt befragt
Karlsruhe nimmt an "Urban Audit" teil

Karlsruhe. Rund 1.000 zufällig ausgewählte Karlsruher Bürger ab 15 Jahren werden ab Montag, 15. Oktober, im Auftrag der Stadt Karlsruhe durch das "Marktforschungsunternehmen IFAK" telefonisch befragt. Ziel der europaweiten Studie ist es, die Lebensqualität in den teilnehmenden Städten zu ermitteln und im deutschen und europäischen Vergleich darzustellen. Neben München, Hamburg und Leipzig - die von der EU vorgegeben sind - beteiligen sich 22 weitere deutsche Kommunen auf freiwilliger Basis....

Wirtschaft & Handel
Minister Scheuer bei der Übergabe der Förderbescheide „Saubere Luft - Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme"

Förderbescheide übergeben / Digitalisierung als Hilfe
"Sofortprogramm Saubere Luft"

Umwelt. Im „Sofortprogramm Saubere Luft 2017-2020“ geht’s auch um bessere Luft durch Digitalisierung. Vergangene Woche wurden von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer weitere 28 Förderbescheide für Maßnahmen zur Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme übergeben. Es geht dabei um digitale Verkehrsdatenerfassung, digitale Vernetzung von Verkehrsträgern oder Digitalisierung von Kundeninformationssystemen im Öffentlichen Personennahverkehr. „Eine intelligente Verkehrslenkung sorgt für noch...

Lokales
Stau, Abgase

Luftqualität im Fokus - Regierungspräsidium mit Luftreinhalteplan
Straßenverkehr: Keine Fahrverbote in Karlsruhe

Karlsruhe. „Fahrverbote werden in Karlsruhe bis auf Weiteres nicht kommen“, betonte unlängst Bürgermeister Klaus Stapf mit Blick auf die Diskussion nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Zulässigkeit von Fahrverboten für Dieselfahrzeuge. Denn: Die Karlsruher Luftqualität habe sich positiv entwickelt. Seit 2016 werden alle relevanten Grenzwerte eingehalten – womit Karlsruhe die einzige Großstadt in Baden-Württemberg ohne Wertüberschreitung ist. „Zu verdanken haben dies die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.