KSC-Trikot

Beiträge zum Thema KSC-Trikot

Sport
„Echt badisch“, der KSC präsentiert sein Ausweichtrikot 2021/22

Karlsruher SC präsentiert Ausweichtrikot 2021/22
Badische Farben im Fokus beim KSC

Karlsruhe. Heim- und Auswärtstrikot sind bereits bekannt, mit dem Ausweichtrikot komplettiert der KSC nun sein Trikottrio! Ab sofort ist das „echt badische“ Trikot im KSC-Onlineshop in Form eines Vorverkaufs erhältlich! Bisher präsentiert sich der KSC mit seinen Farben Blau und Weiß sowohl bei den Spielen im heimischen Wildparkstadion als auch mit dem Auswärtstrikot in der Fremde traditionell. Beim Ausweichtrikot bleiben die Karlsruher ihren Wurzeln ebenfalls treu, bringen aber mehr Farbe ins...

Sport

Natürlich dominiert wieder die blaue Farbe
KSC präsentiert neues Heimtrikot

Karlsruhe. „Die Fächerstadt auf dem Trikot. Den KSC im Herzen.“ Der KSC präsentiert das neue Heimtrikot für die Saison 2021/22, das ab sofort und vorerst nur in Form eines Presales im Onlineshop erhältlich ist. "Unsere Farben, unsere Wurzeln, unsere Stadt – all das tragen wir in uns. Und in der neuen Saison tragen wir es mit besonderem Stolz an uns", betont der KSC: "Denn das neue Heimtrikot vereint die Liebe zu unserem Club, unserer Tradition und unserer Fächerstadt – und tritt damit...

Sport
Ein erster Vorgeschmack auf das neue KSC-Heimtrikot 2021/22 mit "E.G.O." als neuem Ärmelpartner. Um nicht zu viel über das neue Trikot zu verraten, ist das Foto bis zur offiziellen Vorstellung weitestgehend verpixelt (v.l.): KSC-Geschäftsführer Michael Becker und Dirk Schallock, CEO der "E.G.O.-Gruppe"

Regionalität kommt auch hier zum Ausdruck
KSC mit neuem Ärmelpartner auf dem Trikot

Karlsruhe. Bereits seit 2016 engagiert sich die "E.G.O.-Gruppe" mit Stammsitz in Oberderdingen im Karlsruher Wildpark als Exklusiv- und Akademie-Partner. Mit Beginn der kommenden Saison geht der weltweit agierende Hausgeräte-Zulieferer eine noch intensivere Partnerschaft mit dem KSC ein: "E.G.O." wird offizieller Ärmelpartner der Blau-Weißen. Die kommenden beiden Jahre - bis einschließlich Saison 2022/23 - schmückt das "E.G.O."-Logo den linken Ärmel aller neuen KSC-Trikots. Gleichzeitig bleibt...

Sport
Der KSC mit dem Sondertrikot: Auf der Vorderseite finden sich unter dem prägnanten Schriftzug „Wildpark“ die Umrisse des Stadions mit den beiden großen Flutlichtmasten, die Rückseite zieren die Koordinaten des Wildparks. Jedes Trikot ist am linken Ärmel mit einer eigenen Nummerierung versehen!
2 Bilder

Große Nachfrage aus Fankreisen bringt eine "Verlängerung"
Das KSC-Sondertrikot kommt bestens an

Karlsruhe. Am Freitagabend spielte der Karlsruher SC zu Ehren des altehrwürdigen Wildparkstadions in anthrazitfarbenen, limitierten Sondertrikots. Nach der offiziellen Trikotveröffentlichung um 18 Uhr begann ein wahrer Sturmlauf auf den KSC-Onlineshop, der diesem – trotz extra Serverkapazitäten – nach kurzer Zeit nicht mehr Stand hielt. Anschließend war das Sondertrikot innerhalb von zwölf Stunden ausverkauft, teilt der Verein mit: "Die gute Nachricht ist, das Sondertrikot ist aber wieder zu...

Sport

"Das Trikot einer ganzen Region" sagt der Karlsruher SC
Das neue KSC-Heimtrikot ist da

KSC. Gemeinsam mit Ausrüster "Macron" hat der Karlsruher SC sein neues Heimtrikot (ab sofort erhältlich) vorgestellt. Auch in der Saison 2020/21 tritt der KSC im Wildparkstadion im klassischen KSC-Blau an und nimmt dabei Bezug auf Stadt und Region. Die Karlsruher Pyramide ist ein zentrales Wahrzeichen der Stadt Karlsruhe und steht auf dem neuen KSC-Trikot exemplarisch für die ganze Region. 1823 auf dem Marktplatz errichtet, ehrt sie Stadtgründer Marktgraf Karl-Wilhelm und schützt dessen Grab....

Sport
Retrotrikot: „Danke, Wildparkstadion! 1955 – 2018“ - übrigens mit passendem Eindruck am Kragen.
2 Bilder

Erinnerung an das erste Spiel im Wildparkstadion Karlsruhe
Nostalgie: Das neue KSC-Retrotrikot ist da!

Karlsruhe. Es ist ein Blick zurück: Gegen Würzburg gelten Preise wie 1955: Für 20 DM gibt’s alle Sitzplätze (ausgenommen VIP-Bereiche), alle Stehplätze kosten nur 10 DM (gezahlt wird aber trotzdem in Euro). Die Mannschaft läuft gegen Würzburg im nostalgischen Retrotrikot auf, das sich an den Leibchen vom ersten Spiel im Wildpark orientiert. Es war am 7. August 1955 das Spiel des Pokalsiegers KSC gegen den Deutschen Meister Rot-Weiss Essen. „Mit diesem einzigartigen Trikot können alle KSC-Fans...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.