Kloster

Beiträge zum Thema Kloster

Ausgehen & Genießen

Abendgebet in Speyerer St. Magdalena Kloster
Singen in das Geheimnis von Weihnachten

Speyer. In der Zeit von Dienstag, 17., bis Montag, 23. Dezember, jeweils 19.30 Uhr, laden die Schwestern von St. Magdalena zum abendlichen Gebet in ihre Kirche in Speyer ein und setzen damit den Akzent auf Stille und Besinnung, der diese vorweihnachtlichen Tage prägen kann. Im Advent haben die letzten sieben Tage vor dem Weihnachtsfest einen besonderen Charakter. Vor allem in klösterlichen Gemeinschaften singen sich die Schwestern oder Brüder ab dem 17. Dezember mit den sogenannten...

Lokales
Leben in Stille

Karmeliterinnenkloster in Hauenstein
Leben in Stille

Hauenstein. Seit 1958 sind die Karmeliterinnen in Hauenstein. Beten und Arbeiten bestimmt das Leben hinter den Klostermauern. Die Schwestern erfahren in Beziehung zu Gott Friede, Liebe und das Leben. Zunächst ist der Besucher etwas irritiert. Als er zum Termin im Karmeliterinnenkloster in Hauenstein erscheint, wird er ins Sprechzimmergeführt, wo ein Gitter den Raum trennt. Aber Schwester Miriam hat eine gute Erklärung. Denn der Karmeliterorden ist ein Einsiedlerorden. Das Gitter begrenzt den...

Lokales
Bei bester Wettervorhersage kann man in aller Ruhe an den Ständen vorbeischlendern und sich dann nach Belieben im Festzelt stärken.  Foto: ps

Esthaler Kloster-Herbst steht vor der Tür
Entspanntes Markttreiben

Esthal.Zum 4. Mal findet nun in Esthal der Kloster-Herbst statt. Am Rande des auf einem Hochplateau gelegenen Dorfes liegt das Kloster St. Maria, das durch seine ruhige Lage am Waldesrand, umringt von Wiesen ein beliebtes Reiseziel für Urlauber ist. Im wunderschönen Klostergarten stellen zahlreiche Aussteller ihre handwerklichen Kostbarkeiten aus. Für das leibliche Wohl sorgt der ASV Esthal, sowie verschiedene Aussteller, die KFD bereichert das Angebot durch selbst gebackenen Kuchen und...

Ausgehen & Genießen

Anna Azéma präsentiert „La Reina Joiosa“
One-Woman-Show

Klingenmünster. Am Sonntag, 15. September, erwartet Liebhaber hohe Gesangskunst des Mittelalters. Im Mönchsaal des ehemaligen Benediktinerklosters gastiert Anna Azéma. In ihrem Programm mit dem Titel „La Reina Joiosa“ – Die fröhliche Königin, wird ein Repertoire aus Frankreich und speziell der Provence geboten. Mit dem Fokus auf die Weiblichkeit erfahren die Gäste spannende Inhalte u.a. von Trouvère oder Guillaume de Machaut. Kunstvoll präsentiert, in gespielter und gesungener Form kann man...

Lokales
Klara Gaßner, mit ihrem Hund, den sie in Norwegen ganz besonders vermissen wird.
2 Bilder

Der ungewöhnliche Auslandsaufenthalt einer Bad Schönborner Abiturientin
Klara geht ins Kloster

Bad Schönborn/Bruchsal. Drei junge Menschen aus dem Erzbistum  haben bald ein großes Abenteuer vor sich. Sie reisen mit dem Bonifatiuswerk nach Schweden, Norwegen und Island, wo sie für einige Monate in einer kirchlichen Institution mitarbeiten werden. Eine dieser Drei ist die Abiturientin Klara Gaßner aus Bad Schönborn. Sie hat für ihren Auslandsaufenthalt einen eher ungewöhnlichen Ort ausgewählt: Denn sie geht ins Kloster. Ab September lebt sie für zehn Monate im...

Lokales
Die Ölberg-Gruppe mit Petrus, Johannes und Jakobus sowie Jesus im Hintergrund sowie Restaurator Bruno Deutsch aus Stettfeld.

Bruno Deutsch restauriert Heiligenfiguren des Waghäuseler Klosters
Für Gotteslohn Großartiges geleistet

Waghäusel. Bruno Deutsch aus Stettfeld ist Ehrenmitglied des Fördervereins der Wallfahrtskirche Waghäusel. Der 86-jährige Malermeister ist aber auch ein ausgewiesener Fachmann für die Restaurierung historischer Statuen. In seiner Werkstatt hat er jetzt vier etwa 180 Zentimeter große Heiligenfiguren des Waghäuseler Klosters neuen Glanz verliehen. „Diese aufwendigen Arbeiten von der Imprägnierung bis zur authentischen Gestaltung in neuen Farbtönen hatte Bruno Deutsch unentgeltlich für...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Der Bolander Heimatverein lädt zum 42. Parkfest
42. Bolander Parkfest im Kloster Hane - 890 Jahre Kloster Hane

20. und 21. Juli 2019 im Park des Klosters Das Fest beginnt am Samstagabend, 20. Juli ab 19.00 Uhr mit dem Familienabend. Unsere Gäste unterhält die Sängerin- und Entertainerin "Tamara". Bingoverlosung und weitere Überraschungen folgen. Für das leibliche Wohl sorgen Catering-Service Speeter. Das Park-Café und die Park-Bar warten mit leckeren Cocktails und Kuchen auf die Gäste. So kann man einen unbeschwerten Abend verbringen und unter den Bäumen des Parks das Tanzbein schwingen. Für die...

Lokales
2 Bilder

„Vom Kloster Hane zum Schlossberg und zurück”
Geführte Wanderungen des Bolander Heimatvereins

Am Freitag, 5. Juli um 18.00 Uhr „Vom Kloster Hane zum Schlossberg und zurück”. Geführte Wanderung mit Informationen zur Geschichte des Klosters und der Restaurierung der Burgmauern vom Schloss in Bolanden. Leitung: Volker Lünstroth, Bolanden Start: Kloster Hane, Bolanden Anschl. geselliger Umtrunk im Kloster Hane Anmeldung an: Hans-Martin Heins, Tel. 06352-9559020 oder hmheins@gmx.net

Ausgehen & Genießen
Dokumentiert die reiche Klosterlandschaft der Pfalz: im „Pfälzischen Klosterlexikon“ findet sich auch das Kloster Limburg bei Bad Dürkheim.

Vorstellung des letzten Bands des Klosterlexikons
Pfälzisches Klostersymposion in Frankenthal

Meergartenweg. Am 24. und 25. Mai 2019 veranstalten das Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde des Bezirksverbands Pfalz und das Institut für europäische Kunstgeschichte der Universität Heidelberg das neunte Pfälzische Klostersymposium in der Mensa des Pfalzinstituts für Hören und Kommunikation (PIH) in Frankenthal, Meergartenweg 24. Mit der Vorstellung des fünften Bands des „Pfälzischen Klosterlexikons“ am Freitagabend findet auch ein jahrelanges Projekt seinen Abschluss. Die...

Lokales

Geführte Wanderung: Rothenkircherhof nach Kloster Hane (Bolanden)
„Hildegard von Bingen besucht Werner II. von Bolanden“

Sonntag, 19. Mai, 12.30 Uhr Treffpunkt: Kloster Hane. Von dort erfolgt der Transfer zum Rothenkircherhof durch den Heimatverein. Dauer: 3 Stunden, Länge 8 km Anmeldung an: thomashenrich@web.de oder Thomas Danner Tel. 06352-6199 Lernen sie zwei bedeutende Menschen des 12. Jahrhunderts kennen. Geführte Wanderung vom Rothenkircherhof zum Kloster Hane (Bolanden) unter der Leitung von Thomas Henrich (Heimatverein Bolanden). Die Äbtissin aus Bermersheim (Alzey) stand Werner von Bolanden...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.