Kitas

Beiträge zum Thema Kitas

Lokales
Symbolbild

Corona und Personalsituation stellen Kitas in Speyer vor Probleme
Getrennte Stammgruppen bewähren sich

Speyer. Aufgrund von vielen krankheitsbedingten Personalausfällen stehen die Kindertagesstätten in städtischer und freier Trägerschaft aktuell vor großen Herausforderungen. Die Mitarbeiter wurden aufgrund der Corona-Pandemie angewiesen, bei Krankheitssymptomen zu Hause zu bleiben, was dazu führt, dass in vielen Einrichtungen der Personalschlüssel unterschritten wird. Um das Infektionsrisiko einzudämmen, arbeiten viele Einrichtungen inzwischen in festen, voneinander getrennten Stammgruppen, um...

Lokales

Martin Brandl MdL
Auf den Punkt gebracht - Martin Brandl lädt ein zum Dubbe-Dialog DIGITAL zum Thema „Kitas“ mit Claudia Theobald und Christoph Buttweiler

Der Landtagsabgeordnete Martin Brandl lädt herzlich ein zum „Dubbe-Dialog DIGITAL“ am Donnerstag, 3. Dezember, um 18.30 Uhr. Im Mittelpunkt stehen Fragen rund um Kindertagesstätten und deren personelle Ausstattung: „Kitas im Landkreis Germersheim - Mehr Zeit für die Kinder trotz Corona und Personalmangel?“ Ebenfalls dabei: Erster Kreisbeigeordneter Christoph Buttweiler, der für den Geschäftsbereich Jugend, Soziales, Schulen verantwortlich ist und Claudia Theobald, Vorsitzende des Verbandes...

Lokales

Mitteilung des Gesundheitsamts Kreis Bad Dürkheim/Neustadt
Zwei Kindertagesstätten in Grünstadt von Coronafällen betroffen

Dem Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bad Dürkheim wurden am Freitagabend die positiven Coronatest-Ergebnisse einer Erzieherin der Evangelischen Kindertagesstätte Pusteblume und eines Kindes, das die Städtische Kindertagesstätte (Südring) besucht, gemeldet. Beide Kitas befinden sich in Grünstadt. Das Kind und die Erzieherin waren zuletzt am 12. Oktober in ihren Einrichtungen. Die Infektionen fanden im familiären Umfeld statt, es bestehen keine Hinweise auf eine Ansteckung in der Kita. Die...

Lokales
Symbolfoto.

Warnstreik am 1. Oktober
Städtische Kitas in Ludwigshafen geschlossen

Ludwigshafen. Die Gewerkschaft Verdi hat für Donnerstag, 1. Oktober 2020, zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen, daher kommt es an diesem Tag voraussichtlich insgesamt zu Einschränkungen bei den Dienstleistungen der Stadtverwaltung. Kitas geschlossen Die Kindertagesstätten der Stadt Ludwigshafen bleiben aus diesem Grund geschlossen. Eine Betreuung der Kinder ist am 1. Oktober nicht möglich. Eltern oder Erziehungsberechtigte müssen die Betreuung ihrer Kinder an diesem Tag anderweitig...

Lokales
Hilfe geben und Hilfe annehmen - nicht immer einfach

Für die Kleinsten nur vom Feinsten
Der barmherzige Samariter

Kirchheimbolanden. Der barmherzige Samariter ist eine ganz alte Geschichte, aber immer wieder aktuell. Anderen helfen oder selbst Hilfe annehmen, wer kann da nicht mitreden? Und so feiern wir wieder live unseren Krabbel- und Kita-Kinder-Gottesdienst unter Beachtung der aktuellen Hygieneregeln: Kontaktdaten, Desinfektion, Mundschutz, Abstand. Und wir feiern immer noch in der Paulskirche (da, wo Mozart auf der Orgel gespielt hat), weil die Peterskirche bis Dezember eine Baustelle ist. Seid ihr...

Lokales

Kita mit Hort in Grünstadt geschlossen
Erzieherin positiv auf Coronavirus getestet

Gemeinsame Mitteilung des Gesundheitsamts Kreis Bad Dürkheim/Neustadt und der Stadt Grünstadt: Grünstadt. Dem Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bad Dürkheim wurde gestern das positive Coronatest-Ergebnis einer Erzieherin der Städtischen Kindertagesstätte (Südring) Grünstadt gemeldet. Sie hatte zuletzt am 23. September gearbeitet und ist in häuslicher Isolation. Aufgrund des offenen Konzepts der Kita gelten alle 63 Kinder, die die Einrichtung vergangene Woche besucht haben, und alle übrigen...

Lokales
Symbolfoto.

Stadt Ludwigshafen stellt pädagogische Hilfskräfte ein
Kitas suchen Unterstützung

Ludwigshafen. Nach der Schließung der Kindertagesstätten während der Corona-Pandemie kehrt nun ein Stück mehr Normalität auch in den Kindertagesstätten in Ludwigshafen ein. Seit 8. Juni werden in den 35 Einrichtungen der Stadt im sogenannten eingeschränkten Regelbetrieb wieder Schulanfänger*innen betreut. Seit 15. Juni werden auch wieder Drei- bis Sechsjährige betreut. Ab 22. Juni können auch die Kleinen unter drei Jahren wieder ihre Kita besuchen. Eine Betreuung ist überwiegend zwar nur an...

Lokales
2 Bilder

Thomas Gebhart weist auf "Tag der kleinen Forscher" hin

Am 16.6.2020 findet der alljährliche bundesweite "Tag der kleinen Forscher" statt. Dieses Jahr gibt es aufgrund der aktuellen Situation für Kitas, Horte und Grundschulen jedoch kaum eine Möglichkeit, sich am Aktionstag zu beteiligen. "Es ist schade, dass dieser bundesweite Mitmachtag dieses Jahr für viele Einrichtungen ausfallen muss. In den letzten Jahren war ich dazu oft in Kitas und die Kinder waren mit vollem Eifer und Begeisterung bei der Sache. Deshalb möchte ich gerne auf die Homepage...

Lokales
Symbolfoto

Alle Kinder phasenweise zurück in die Kita
Vorschulkinder so schnell wie möglich

Rheinland-Pfalz. Gemeinsam haben Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig und die Vertreterinnen und Vertreter der Kita-Spitzen in Rheinland-Pfalz am Mittwochnachmittag Leitlinien zur weiteren Öffnung der Kitas vorgestellt. „Jedes Kind bekommt jetzt Zugang zu seiner Kita. Wir wollen, dass unsere Eltern in Rheinland-Pfalz eine Perspektive bekommen – zusammen mit ihren Kindern. Denn sie brauchen ihre Kita, als Ort des sozialen Miteinanders und vor allem als Ort der frühkindlichen Bildung, in dem der...

Lokales
Schweinchen Luca erklärt Corona
3 Bilder

Die Bellheimerin Susanne Rieg hat ein Kinderbuch über Corona geschrieben
Schweinchen Luca erklärt den Jüngsten die Ausnahmesituation

Bellheim. Corona hat die Welt noch fest im Griff. Während Schulen nach und nach wieder geöffnet werden, verbringen die ganz Kleinen ihre Zeit noch zuhause, ohne Freunde, ohne Kita, ohne die so wichtigen sozialen Kontakte. Aber wie erklärt man ihnen, warum das zwar total blöd ist, aber gerade so sein muss - und warum diese Isolation für uns alle im Kampf gegen das Virus so wichtig ist? Medizinische Fakten verstehen Kinder im Kindergartenalter noch nicht, das weiß auch Susanne Rieg aus Bellheim....

Lokales
Die Kitas sind derzeit leer, daher sollen im Moment die Beiträge ausgesetzt werden.

Aufgrund der Corona-Pandemie:
Elternbeiträge werden ausgesetzt

Landau.  Die Elternbeiträge in Krippen, Horten und altersgemischten Einrichtungen im Landkreis Südliche Weinstraße werden aufgrund der Corona-Pandemie rückwirkend ab dem 1. April ausgesetzt. Das hat der Kreisvorstand in einer Eilentscheidung beschlossen. „Dies gilt solange bis die Einschränkungen durch die Bundesgesetzgebung aufgegeben werden für alle Eltern, deren Kinder aktuell keine Kindertagesstätte besuchen können sowie auf formlosen Antrag für Eltern, die in systemrelevanten Berufen...

Lokales
Video

Für die Kleinsten nur vom Feinsten
Wie es kam, dass Rudi Fröschelzahn beinah eine Fliege verschluckt hätte ...

Kirchheimbolanden. Und weiter geht es mit unserem Geister-Krabbel-und-Kita-Kinder-Gottesdienst: Der junge Frosch Rudi findet einen seltsamen Gegenstand. "Ist da Leben drin?", fragt er sich? "NEIN!!!", sagt eine alte Schneckendame. "Was tot ist, ist tot!" Aber Rudi hat da so seine Zweifel. Wie die Geschichte weitergeht erfahrt ihr auf Youtube: https://youtu.be/LGNaLfDIpsw Weitere Infos bei Gde.-Diakon Gerhard Jung, 70, 0 63 52 / 67 016 oder 0177 86 99 516 oder gerhard.jung@evkirchepfalz.de.

Lokales
 Der Schulbetrieb in Landau wird ab dem 27. April schrittweise wieder aufgenommen.

Schrittweise Wiederaufnahme des Schulbetriebs
Die Abschlussklassen haben Vorrang

Landau. Nach der Wiedereröffnung im Einzelhandel soll jetzt auch eine stufenweise Öffnung der Schulen erfolgenen. Diese soll in Rheinland-Pfalz am Montag, 27. April, beginnen. In einem ersten Schritt können Schülerinnen und Schüler, die kurz vor ihren Abschlüssen stehen, wieder die Schule besuchen. In einem zweiten Schritt sollen unter anderem die 4. Klassen der Grundschulen unterrichtet werden. Das heißt konkret für Landau: Am Montag, 27. April, startet die Prüfungsvorbereitung bzw. der...

Lokales

Grünstadt in Zeiten von Corona
Elternbeiträge und Essensgeld in Grundschulen und Kindertagesstätten

Viele Eltern wollen derzeit wissen, ob und in welcher Höhe die Beiträge für Ihre Kinder in den Schulen und Kindertagesstätten zu zahlen sind. Hintergrund ist die flächendeckende Schließung dieser Einrichtungen aufgrund des Coronavirus (Covid-19). Die Stadt Grünstadt hat sich vorbehaltlich der Zustimmung durch den Stadtrat, dazu entschlossen, die nächste Fälligkeit dieser Beiträge am 15. April 2020 auszusetzen. Unsere Stadtkasse wird diese Beiträge nicht abbuchen und Eltern, die die Beiträge...

Lokales
Für die Kleinsten nur vom Feinsten - Krabbel- und Kita-Kinder-Gottesdienst im prot. Dekanat Donnersberg

Für die Kleinsten nur vom Feinsten
Unser Krabbel- und Kita-Kinder-Gottesdienst kann jetzt auf YouTube mitgefeiert werden.

Kirchheimbolanden. Besondere Ereignisse erfordern besondere Maßnahmen. Gestern hätten wir normalerweise unseren monatlichen Krabbel- und Kita-Kinder-Gottesdienst in der ev. Peterskirche in Kirchheimbolanden gefeiert. Aber aufgrund der aktuellen Situation ... habe ich beschlossen, neue Wege zu gehen, bis sich die Situation entspannt und wir uns wieder "live" treffen können und habe den Gottesdienst auf Video aufgenommen und bei YouTube hochgeladen: https://youtu.be/xeKrirFrM0M  Die Qualität...

Lokales

Derzeit kein Coronavirus in Schifferstadt
Kein erhöhter Krankheitsstand in städtischen Kitas

Wie wasche ich meine Hände richtig? Und wie niese ich so, dass meine Mitmenschen nichts davon abbekommen? In den städtischen Kindertagesstätten greifen die Erzieherinnen und Erzieher das Thema Corona spielerisch auf und üben mit den Kids die allgemeingültigen Hygieneregeln. Auch zusätzliche Desinfektionsmittel stehen bereit. Eine Warnung, behördliche Empfehlung oder Anordnung, Schulen oder Sport- bzw. Kindertagesstätten zu schließen, liegt zum aktuellen Zeitpunkt nicht vor. Auch sind zum...

Lokales
Symbolfoto

Pirmasenser Kitas trotz Sturmtief Sabine geöffnet

Wie der Pirmasenser Oberbürgermeister Markus Zwick am Sonntagabend in einem Facebook-Post mitteilt,  werden am Montag die städtischen Kitas geöffnet sein. Die Eltern sollen aber selbst entscheiden, ob der Weg zum Kindergarten für Eltern und Kind zumutbar ist. Die Erzieherinnen und Erzieher seien in jedem Fall vor Ort, um die Kinder zu betreuen. Wer sich dazu entscheiden sollte, sein Kind zu Hause zu lassen, wird gebeten, dies wie gewohnt kurz telefonisch mitzuteilen.

Lokales
Wasser des Lebens - ich bin getauft!
3 Bilder

WER WURDE 2015, 2010 ODER 2005 EVANGELISCH GETAUFT?
Tauferinnerung - immer ein guter Grund zum feiern

Kirchheimbolanden. Es ist mittlerweile eine gute Tradition: Am Ostermontag (13. April 2020) feiern die Täuflinge, die vor 5, 10 oder 15 Jahren evangelisch getauft wurden, ihr Taufjubiläum in einem fröhlichen Familien-Gottesdienst um 10 Uhr in der prot. Peterskirche in Kibo. Bei der Taufe sagt Gott bedingungslos "JA" zu uns. Das ist Grund genug, jedes Jahr am Tauftag die Taufkerze anzuzünden um sich das wieder bewusst zu machen. Und zu den "runden" Taufjubiläen gibt es eben einen Gottesdienst....

Lokales

Für die Kleinsten nur vom Feinsten
Varenka - Hoffnung in schwierigen Zeiten: Ein Friedenstage-Kinder-Gottesdienst am 27. November um 17 Uhr in Kibo

Kirchheimbolanden. Seit vielen Jahren schon feiern wir während der Friedenstage in unserer ev. Peterskirche in Kirchheimbolanden einen Friedens-Gottesdienst, zusammen mit den Kindern, Eltern und dem Team der Kita Ritten. In diesem Jahr hören wir die Geschichte von Varenka, die auch in schwierigen Zeiten auf Gottes Hilfe vertraut. Neugierig geworden? Dann komm doch vorbei und feiere mit: Mittwoch, 27. November, 17 Uhr, ev. Peterskirche, Mozartstr. Kibo. Weitere Infos bei Gde.-Diakon Gerhard...

Lokales
Die da drüben, die brauchen wir nicht!
2 Bilder

Für die Kleinsten nur vom Feinsten
Auf der anderen Seite des Flusses - ein Gottesdienst für Kinder bis zur Grundschule und deren Eltern

Kirchheimbolanden. Die da, auf er anderen Seite des Flusses, die brauche wir nicht. Die können uns gestohlen bleiben, diese ... Doch dann passiert ein Unglück nach dem anderen. Wer kann helfen? Vielleicht die auf der anderen Seite des Flusses? ... Wer wissen will, wie die Geschichte aus geht, kann sie am Mittwoch, 23. Oktober, 17 Uhr in der ev. Peterskirche, beim Krabbel- und Kita-Kinder-Gottesdienst hören und sehen. Neugierig geworden? Dann kommt vorbei. Wir freuen uns auf Euch! Weitere Infos...

Lokales
Zu Gast in Gottes Haus
2 Bilder

Für die Kleinsten nur vom Feinsten
Zu Gast in Gottes Haus

Kirchheimbolanden. Warum haben die Kirchen so große Türen? Warum läuten die Glocken und spielt die Orgel? Wofür ist der große Tisch da? Kirchen sind ganz besondere Gebäude. Wer mehr darüber wissen will, kommt am Mittwoch, 28. August, um 17 Uhr in die ev. Peterskirche, Mozartstr. Weitere Infos bei: Gemeindepädagogischer Dienst (GPD) im Dekanat Donnersberg, Gde.-Diakon Jung, Amtsstr. 7, KIB, Tel.: 70 67 016 oder 0177 86 99 516 oder gerhard.jung@evkirchepfalz.de. Bist Du dabei?

Lokales
Tolle Aufführungen: Das Fest zum Geburtstag war rundum gelungen.

Buntes Treiben in Heiligenstein
Kita Sankt Marien feierte großen Geburtstag

Römerberg-Heiligenstein. Am Samstag, 25. Mai, feierte die Kita Sankt Marien gemäß ihrem Motto „Die Welt ist bunt“ ein kunterbuntes Jubiläum zu ihrem 40-jährigen Bestehen. Bei Nieselregen begrüßte die Leiterin Tina Hilarius mit einer kurzen Eröffnungsrede zahlreiche Besucher, tatkräftige Helfer und viele vergangene Generationen, welche die Kindertagesstätte begleitet, geleitet, gefördert und erlebt haben.Der anschließende Wortgottesfeier mit Pfarrer Kolb, den Dankgebeten und der fleißig...

Lokales
Jill Ternes von der Baumann Unternehmensgruppe und Heinrich Braun vom Kinderschutzbund freuen sich über die Spende für die weitere Befüllung der „Starke-Sachen-Kiste“ für Kinder (Copyright: DKSB).
2 Bilder

Starke Sachen-Spende dank Unternehmen aus der Region
"Präventionskiste" für Arbeit des Kinderschutzbundes mit Kindertagesstätten

Landau. Im Zuge der Fertigstellung und der Feierlichkeiten des im März neu eröffneten ersten Landauer Betonwerks „RegioBETON Südpfalz GmbH“ im Grein hat die Baumann Unternehmensgruppe auf Geschenke seitens der Gäste verzichtet und Spenden für den Deutschen Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V. gesammelt. Im Kinderhaus BLAUER ELEFANT des Kinderschutzbundes, neuerdings ansässig im Nordring 31 in Landau, erhalten Kinder und Jugendliche, die von körperlicher, psychischer oder sexueller Gewalt betroffen...

Lokales

Verlängerung für Kitas aus vier Gemeinden
Gemeinsamer Einzugsbereich

SÜW. Der gemeinsame Einzugsbereich Bad Bergzabern, Böllenborn, Kapellen-Drusweiler und Dörrenbach wird für die Dauer von weiteren zwei Jahren ab dem Kindergartenjahr 2019/2010 bis Ende des Kindergartenjahres 2020/2021 verlängert. Das hat der Jugendhilfeausschuss in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Da in Bad Bergzabern ein Mangel an Betreuungsplätzen vorherrscht, befindet sich aktuell eine neue protestantische Einrichtung mit zwei zusätzlichen Gruppen in Bad Bergzabern im Bau, die den...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.