Kindervesperkirche Mannheim

Beiträge zum Thema Kindervesperkirche Mannheim

Lokales
Zwei Mädchen beim Brettspiel.

KinderVesperkirche in Mannheim
Rund 1.300 Schüler Kinder genießen Essensangebot

Mannheim. Begeisterte Kinder zu bitterem Anlass. Insgesamt 1.300 Schülerinnen und Schüßler haben das gemeinschaftliche Spiel- und Essensangebot der diesjährigen KinderVesperkirche genossen. Mit diesem positiven Gemeinschaftserlebnis für Schulklassen macht die Evangelische Kirche Mannheim seit 2008 auf die Kinderarmut aufmerksam. Das Thema wird inzwischen von der Öffentlichkeit immer deutlicher wahrgenommen. Dekan Ralph Hartmann begrüßt, dass nun die neue Bundesregierung die Kindergrundsicherung...

Lokales
Super Stimmung in der evangelischen Jugendkirche.

14. Mannheimer KinderVesperkirche eröffnet
Dekan Hartmann fordert Kindergrundsicherung

Mannheim. Mit dem Anzünden der ersten Kerze auf dem Adventskranz hat Dekan Ralph Hartmann mit zwei Schülern die 14. Mannheimer KinderVesperkirche eröffnet. Bis zum 10. Dezember haben sich von Montag bis Freitag 25 Klassen angemeldet, um eine gute Zeit in der Jugendkirche im Stadtteil Waldhof zu verbringen. Für Dekan Ralph Hartmann ist der Appell „Schluss mit der Kinderarmut“ seit 2008 das Motto der KinderVesperkirche. „Wir müssen endlich beim Thema Kinderarmut weiterkommen. Die aktuelle...

Lokales
Fahrt mit viel Vorfreude: Holger Tours spendet die Hin- und Rückfahrt der Jugendlichen zum Zeltlager in Friedelsheim und auch die Ausflugsfahrten.

Zeltlager der Adler Mannheim
Auszeit mit toller Unterstützung

Mannheim. Unterwegs sein mit viel Spaß und in Gemeinschaft. Vom 31. Juli bis zum 7. August findet wieder das Adler-Zeltlager in Friedelsheim statt. Auszeit von der Schule, viel Miteinander und tolle Ausflüge stehen auf dem Programm für die 26 jungen Teilnehmenden. So besuchen sie beispielsweise den Kurpfalzpark und den Holiday Park. Und es geht auch wieder in die SAP Arena. Zum Zeltlager auf der großen, kostenfrei von der Stadt Friedelsheim zur Verfügung gestellten Wiese gehören auch große...

Lokales
Zur Weihnachtsgeschichte, einer gehaltvollen Postkarte und der Bastel-Laterne füllt „Adler helfen Menschen e.V.“ die KinderVesperkirchen-Tüten mit Corona-Masken und Süßigkeiten. (v.l.n.r.) Matthias Binder und Antti Soramies von „Adler helfen Menschen“ mit ADLER-Fanbeauftragtem Patrik Löffel und KinderVesperkirchen-Leiterin Svenja Hauseur im Pack-Raum.

KinderVesperkirche in Mannheim
„Adler helfen Menschen“ unterstützen Tüten-Aktion

Mannheim. Mit einer Tüten-Aktion kommt die KinderVesperkirche zu mehr als 3.600 Schüler*innen, die in diesem Jahr wegen Corona nicht Gast der Aktion sein können. Gefüllt sind die Tüten passend mit Mund-Nasen-Masken, die „Adler helfen Menschen e.V.“ gespendet haben. Fans der ADLER haben in einer großen Sammelaktion Süßigkeiten beigesteuert. So verbindet sich die Weihnachtsbotschaft mit Süßem und Nützlichem. „Es ist einfach schön, dass wir schon so viele Jahre die Kindervesperkirche unterstützen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.