Kellerbrand

Beiträge zum Thema Kellerbrand

Blaulicht
Symbolfoto

Brand in Eisenberg
Sieben Hausbewohner erleiden Rauchgasvergiftung

Eisenberg. Am Montag, 28. September, 9.24 Uhr, kam es in der Hauptstraße in einem Einfamilienhaus zu einem Brand. Das Feuer brach aus noch ungeklärter Ursache im Keller des Anwesens aus. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell eindämmen und damit ein Übergreifen auf das Obergeschoss verhindern. Aufgrund starker Rauchentwicklung erlitten sieben Bewohner leichte Verletzungen durch eine Rauchgasintoxikation. Drei Bewohner wurden in ein Krankenhaus gebracht, für vier Bewohner war eine ärztliche...

Blaulicht
6 Bilder

Kellerbrand in Ludwigshafen
Feuerwehr in Kaiser-Wilhelm-Straße

Ludwigshafen. Brandgeruch, der aus einem Keller kam, hat die Ludwigshafener Feuerwehr am Mittwoch, 9. September, auf den Plan gerufen. Die Wehrleute suchten gegen 12 Uhr nach der Ursache, es roch nach verschmortem Plastik. Dies meldete eine Mitarbeiterin der dort ansässigen Bäckerei. Es stellte sich heraus, dass eine durchgebrannte Neonröhre der Grund war. Der kleine Schmorbrand wurde abgelöscht und der Feuerwehreinsatz war schnell erledigt. Weder für Einsatzkräfte, noch für Anwohner bestand...

Blaulicht

Brand eines Kellers
Feuerwehreinsatz in einem Mehrfamilienhaus in Ludwigshafen

Ludwigshafen. Am Samstag, 4. April, kam es gegen 21.30 Uhr zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Rheinfeldstraße. Aufgrund der Rauchentwicklung mussten die Bewohner das Haus verlassen. Der Brand wurde durch die Berufsfeuerwehr Ludwigshafen gelöscht. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden weder Personen verletzt, noch kam es zu einem nennenswerten Gebäudeschaden. Lediglich das Mobiliar wurde leicht beschädigt. Aufgrund der noch unklaren Brandursache werden die Ermittlungen von der...

Blaulicht

44 Bewohner mussten evakuiert werden
Wörth - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus

Wörth. Kurz nach dem Jahreswechsel gegen 0.15 Uhr entwickelte sich in einem Müllcontainer im Kellerraum eines Mehrfamilienhauses in Wörth ein Brand. Aufgrund der Rauchentwicklung mussten insgesamt 44 Bewohner des Hauses kurzzeitig evakuiert werden. Die Löschmaßnahmen wurden erfolgreich durch die Feuerwehr. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache und der Sachschadenshöhe dauern an.

Blaulicht
Einsatz in der Haydnstraße am gestrigen Abend: Die Feuerwehr war zu einem Kellerbrand gerufen worden.

Freiwillige Feuerwehr Bruchsal
Kellerbrand in der Haydnstraße

Bruchsal. Gestern Abend wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Kellerbrand in die Haydnstraße gerufen. In einem Keller war in einer Küchenzeile eine Herdplatte angeschaltet und heizte die darauf befindliche Abdeckplatte derart auf, dass sich darauf abgestellte Gegenstände entzündet haben. Die Bewohner bemerkten den Brandgeruch und unternahmen erste Löschversuche.... Dabei zog sich eine Person eine Rauchgasvergiftung zu und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.