Hurtig im Abgang

Beiträge zum Thema Hurtig im Abgang

Ausgehen & Genießen
Die beiden beliebten Kabarettisten „Spitz & Stumpf“werden nach 25 Jahren ihre Kappen endgültig an den Nagel hängen.

Spitz & Stumpf im Gemeinschaftshaus Lambrecht
„Hurtig im Abgang“

Lambrecht. Mit ihrem Abschiedsprogramm „Hurtig im Abgang“ werden die beiden pfälzer Kabarettisten „Spitz (Bernhard Weller) und „Stumpf“ (Götz Valter) am Freitag, 26. November, ab 20 Uhr im Gemeinschaftshaus Lambrecht noch einmal alles geben. Im gewohnten Chaos des Weingut Stumpf wird der Kampf um die Rettung des Pfälzer Viertel (0,25 l) organisiert und Vorbereitungen für das Rentner-Dasein getroffen. „Spitz & Stumpf“ machen noch einmal so richtig Theater und wir werden lachenden Auges von ihnen...

Ausgehen & Genießen
Wollen endlich in Rente gehen: Eicheen und Friedel

Neuer Anlauf
Spitz & Stumpf versuchen noch einmal, Abschied zu nehmen

Speyer. Da will man Abschied von der Bühne nehmen, und dann das: Corona hat Spitz & Stumpf die (Abschieds)-Tour vermasselt! Kaum war die Premiere 2020 über die Bühne, da war auch schon wieder Schluss. Doch als Corona-Opfer einfach sang- und klanglos zu verschwinden, das liegt den beiden nicht. Daher muss die Rente für Eicheen und Friedel noch ein bisschen warten - zumindest so lange, bis alle geplanten Veranstaltungen nachgeholt sind. Spitz & Stumpf machen noch einmal so richtig Theater und zum...

Ausgehen & Genießen
Die Abschiedstour gestaltet sich schwierig, der "Abgang" ist damit längst nicht so "hurtig" wie geplant: Der für Freitag geplante Ersatztermin für die Veranstaltung mit Spitz & Stumpf in Dudenhofen wird corona-bedingt erneut verschoben, jetzt auf September.

Spitz & Stumpf in Dudenhofen
Ersatztermin für den Ersatztermin

Dudenhofen. Der Verein für Heimatgeschichte und -kultur Dudenhofen informiert, dass die vorgesehene und bereits ausverkaufte Veranstaltung mit Spitz & Stumpf „Hurtig im Abgang“ nach dem ursprünglichen Termin am 27. März 2020, jetzt auch am Ersatztermin am 12. März 2021 nicht stattfinden kann. Die aktuelle Corona-Verordnung lässt dies nicht zu. Der Verein und Spitz & Stumpf haben sich auf einen weiteren Ersatztermin geeinigt und dafür die Festhalle Dudenhofen reserviert. Die Veranstaltung...

Lokales
Spitz und Stumpf geben nochmal alles, bevor sie die Kappen an den Nagel hängen.

Das Abschiedsprogramm von Spitz & Stumpf in Freinsheim
Hurtig im Abgang

Freinsheim. Im Weingut Stumpf herrscht das gewohnte Chaos. Friedel und Eugen haben endlich wieder ein gemeinsames Ziel für ihre Anstrengungen, denn das Pfälzer Viertel ist bedroht. Und wenn schon die Welt nicht zu retten ist, dann doch wenigstens dieser kleine Ausdruck regionaler Eigenheit. Dafür legen die beiden so richtig los. Ein Pfälzer Don Quichotte mit seinem Sancho Pansa in eiliger Mission. Wie konnte es soweit kommen? Friedels ausgefeiltes „Triple-R-Konzept“ ist wie so vieles in diesen...

Ausgehen & Genießen
Im Kampf für das Pfälzer Viertel: Eugen Stumpf und Friedel Spitz
Aktion

Das "Wochenblatt" verlost 3x2 Karten
Hurtig im Abgang

Germersheim/Sondernheim. Es ist ihr Abschiedsprogramm: Zum allerletzten Mal spielen Spitz & Stumpf am Samstag, 25. Januar, für die Stadtkapelle Germersheim und ihr Publikum eine Vorpremiere in der Tulla-Halle in Sondernheim. Beginn ist um 19 Uhr. Mit ihrem letzten Programm „Hurtig im Abgang“ verabschieden sich die beiden Kabarettisten in der Saison 2020/21 von der Bühne und ihren Fans. Eugen Stumpf ist nach 25 Jahren Dauer-Rettungsversuchen für das Weingutso erschöpft wie sein Weinvorrat und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.