Himalaya

Beiträge zum Thema Himalaya

Ausgehen & Genießen
Expedition zum Broad Peak Sommer 2019

Zehnthaus Jockgrim
Drei von vier Achttausendern

UPDATE: Das Kuratorium für Kunst und Denkmalpflege e.V., Zehnthaus Jockgrim folgt der heutigen Empfehlung der Kreisverwaltung Germersheim und sagt den Vortrag von Flor Cuenca Blas am Freitag, 13.03.2020 ab. Ein neuer Termin für den Vortrag wird rechtzeitig bekanntgegeben. --------------------------------- Expedition zum Broad Peak Vortrag von Flor Cuenca Blas am 13. März 2020 um 20.00 Uhr Jockgrim. Flor Cuenca Blas wuchs in den Anden auf 3500 m Höhe auf, Berge sind ihre...

Ausgehen & Genießen
 foto: Marcello Kutzner

Menschen und Landschaften im Blick - Vortrag in Karlsruhe
Nepal, Himalaya, Annapurna

Bilder. Nepal, Himalaya, Annapurna: Wörter, die Fernweh und Neugierde erzeugen, auf andere Kulturen und auf faszinierende Landschaften. Zwei Reisen haben den Karlsruher Marcello Kutzner an den Manaslu und ins Annapurna-Massiv geführt. Die unterschiedlichen Eindrücke und Erlebnisse hat er dabei festgehalten – und zeigt die Bilder nun in einer Ausstellung und einem Vortrag mit Erlebniserzählung am Donnerstag, 23. Januar, ab 20 Uhr beim „Verein Lichtwert“ in der Haid- und Neustraße 18 in der...

Ausgehen & Genießen
Mit dem Erlös werden Projekte in Nepal unterstützt.

Kunsthandwerk aus den Himalaja-Regionen
Ausstellung und Verkauf

Wissembourg. Seit 1988 hat es sich SOLHIMAL e.V. zum Ziel gesetzt, den Völkern der Himalaja-Regionen in Indien und Nepal zur Hilfe zu kommen. Der Verein organisiert Patenschaften zugunsten von Kindern, Familien oder älteren Menschen sowie verschiedene Projekte auf dem Gebiet des Gesundheitswesens, der Wirtschaft, der Alphabetisierung. Anlässlich dieser von SOLHIMAL veranstalteten Ausstellung werden die Besucher eine große Vielfalt an handwerklich gefertigten Originalerzeugnissen aus Tibet und...

Lokales
2 Bilder

Freitag, den 6.12.2019, 19:00 h, in der Kulturkantina Landau, Ostbahnstr. 3b
Shangri-la – Auf der Tee-Pferde-Straße nach Tibet - EINTRITT FREI -

Was als Fußweg zum ebenbürtigen Handelsaustausch – Tee gegen Pferde – vor etwa 1000 Jahren begann..., Ist nun eine ausgebaute Fahrstraße, ausgebaut für die Ausbreitung Chinas in Tibet. Es ist eine Reise zu Tibetern, die ohne den Ort zu wechseln nun zur südchinesischen Provinz Yunnan gehören. Mit dem Einmarsch der Chinesen 1950 in Tibet verschwand mehr als ein Drittel des Landes in den fünf angrenzenden chinesischen Provinzen. Das verbleibende Kernland von Tibet wurde nicht nur als...

Lokales
2 Bilder

8.11.19 - Geheimnisvoller Himalaya - Fotoausstellung Stadtbiliothek Landau
Eindrücke aus dem Dolpo

Fotoausstellung mit Bildern von Dolpo Tulku Rinpoche & Cira Crowell zugunsten der Hilfsprojekte für die Dolpo Region (Nepal) Vernissage am 8.11.2019, um 19:00 Uhr, in der Stadtbibliothek Landau, Heinrich-Heine-Platz 10, In Anwesenheit von Dolpo Tulku Rinpoche, buddhistischer Mönch, Fotograf und Buchautor. Die Fotos der Ausstellung bringen uns die natürliche Schönheit der Hochgebietsregion des Dolpo im Nordwesten Nepals eindrücklich näher und wir erfahren mehr über das Leben der...

Lokales
Die Fotoausstellung „Geheimnisvoller Himalaya - Eindrücke aus dem Dolpo" mit Bildern von Dolpo Tulku Rinpoche und Cira Crowell ist von Freitag, 8. November, bis Samstag, 7. Dezember, im Rahmen der 35. Landauer Büchereitage zu sehen.
2 Bilder

Fotoausstellung im Rahmen der 35. Landauer Büchereitage in der Stadtbibliothek
„Geheimnisvoller Himalaya – Eindrücke aus dem Dolpo“

Landau. Impressionen aus dem Dolpo, einer abgeschiedenen Region im Nordwesten Nepals, verspricht die Ausstellung „Geheimnisvoller Himalaya“, die von Freitag, 8. November, bis Samstag, 7. Dezember, in der Stadtbibliothek Landau zu sehen ist. Die Fotoschau zugunsten von Hilfsprojekten für diese Region ist Teil der 35. Landauer Büchereitage. Die Fotografien des buddhistischen Mönchs, Fotografen und Buchautors Dolpo Tulku Rinpoche sowie der Fotografin Cira Crowell zeigen die natürliche Schönheit...

Lokales

Thema bei einem Multivisionsvortrag in Durlach
Eine Reise zum K2 in China, zweithöchster Berg der Welt

Der Obst- und Gartenbauverein Durlach lädt zum öffentlichen Multivisionsvortrag am Dienstagabend, 8. Oktober 2019, um 19.00 Uhr in die „Gaststätte der Festhalle Durlach“, Kanzlerstraße 13 in 76227 Karlsruhe-Durlach, über eine Reise zum K2 ein: Der lange und beschwerliche Weg durch den Himalaya führte von der chinesischen Nordseite ins Basislager dieses majestätischen Berges, welcher seine Heimat im Karakorum hat. Beeindruckende Bilder zeigen eine wundervolle Gebirgswelt in dieser unberührten...

Ausgehen & Genießen

Zehnthaus Jockgrim
Besucherrekord

Jockgrim.   143 Besucher kamen zum Vortrag "Von den Anden auf die Achttausender des Himalaya" mit Flor Cuenca Blas am 8. Februar 2019 ins Zehnthaus Jockgrim. Artikel hier im Wochenblatt vom 10.01.2019:   https://www.wochenblatt-reporter.de/jockgrim/c-ausgehen-geniessen/von-den-anden-auf-die-achttausender-des-himalaya_a50068 Flor Cuenca begann Ihren Vortrag damit wie Sie in den Anden zwischen 3.500 und 4.000 m ü.NN aufwuchs, erzählte von ihren Anfängen als Bergsteigerin, zeigte Fotos...

Ausgehen & Genießen
Flor Cuenca Blas auf dem Gipfel des Cho Oyu am 01.10.2016
4 Bilder

Zehnthaus Jockgrim
Von den Anden auf die Achttausender des Himalaya

Jockgrim.  "Von den Anden auf die Achttausender des Himalaya" Vortrag von Flor Cuenca Blas am 8. Februar 2019 im Zehnthaus Jockgrim Berge sind die Leidenschaft von Flor Cuenca Blas. Sie wuchs in den Anden auf 3500 m Höhe auf und entdeckte mit 18 Jahren ihre Leidenschaft für das Bergsteigen. 2008 kam Flor Cuenca Blas aus privaten Gründen nach Karlsruhe, im Dezember 2018 zog sie in die Pfalz nach Neuburg am Rhein. Im Juni 2016 entschloss sie sich zu einer Expedition in den Himalaya mit...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.