Zehnthaus Jockgrim
Drei von vier Achttausendern

Expedition zum Broad Peak Sommer 2019
  • Expedition zum Broad Peak Sommer 2019
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Andrea Abt


UPDATE:

Das Kuratorium für Kunst und Denkmalpflege e.V., Zehnthaus Jockgrim folgt der heutigen Empfehlung der Kreisverwaltung Germersheim und sagt den Vortrag von Flor Cuenca Blas am Freitag, 13.03.2020 ab. Ein neuer Termin für den Vortrag wird rechtzeitig bekanntgegeben.

---------------------------------

Expedition zum Broad Peak
Vortrag von Flor Cuenca Blas am 13. März 2020 um 20.00 Uhr

Jockgrim. Flor Cuenca Blas wuchs in den Anden auf 3500 m Höhe auf, Berge sind ihre Leidenschaft. 2008 kam sie nach Deutschland um Deutsch zu lernen.
Im Juni 2016 entschloss sie sich zu einer Expedition in den Himalaya mit dem peruanischen Bergsteiger Victor Rimac. Ihr Ziel war der sechshöchste Berg der Welt, der 8201 m hohe Cho Oyu im zentralen Himalaya, 20 km westlich vom Mount Everest. Die Grenze zwischen China und Nepal verläuft über seinen Gipfel. Am 2.10.2016 hatte Flor als erste Peruanerin alleine, ohne Sherpas und ohne künstlichen Sauerstoff den Gipfel des Cho Oyu erreicht.
2017 machte sie sich auf dem Weg zum nächsten Achttausender, dem Manaslu (Berg der Seelen). Er trägt auch den Spitznamen „Killer Mountain“, 2011 kamen 53 Bergsteiger bei einem schweren Lawinenunglück dort ums Leben. Jedes Jahr verlieren Bergsteiger durch Lawinen dort ihr Leben. Der Manaslu in Nepal ist mit 8.163 m der achthöchste Berg der Erde. Vom Basislager am Manaslu auf 4.800 m machte sie sich am 24.09.2017 von Camp zu Camp auf den Weg zum Gipfel, den sie am 28.09.2017 erreichte.
Im Juni 2018 musste Flor wegen schlechten Wetters schweren Herzens ihre Expedition auf den Gipfel des Gasherbrum 1 abbrechen. Die Gasherbrum-Gruppe ist ein bis zu 8.080 Meter hohes Bergmassiv im Baltoro Muztagh im inneren Karakorum. Der höchste Berg der Gruppe ist mit 8.080 Metern der Hidden Peak, auch Gasherbrum I genannt (Quelle: Wikipedia.)

2019 brach Flor zum Broad Peak auf, mit 8.051 m Höhe der zwölfthöchste Berg der Erde. Er liegt im Karakorum auf der Grenze zwischen Pakistan und der Volksrepublik China und zählt zur Gasherbrum-Gruppe. Der Broad Peak (Breiter Gipfel) erhielt seinen Namen im Jahre 1892 von William Martin Conway, dem Leiter einer britischen Erkundungsexpedition im Karakorum, wegen seines über einen Kilometer langen beinahe steigungslosen Gipfelgrates. Conway sah sich beim Anblick des Berges an das Breithorn in den Walliser Alpen erinnert (Quelle: Wikipedia).

Zehn Tage vor Beginn der Expedition reiste Flor gut vorbereitet nach Pakistan, um sich an das Klima und die Höhe zu gewöhnen. Am 20.06.2019 war sie in Skardu (2.600 ü. NN). Der Skandu-Distrikt ist eine karge Hochgebirgslandschaft mit vier Bergen über 8.000m Höhe (Quelle: Wikipedia). Von Skandu aus fuhr sie in einem Geländewagen weiter nach Askolo (3.600 ü. NN), von dort machte sie sich zur Akklimatisation zu Fuß auf dem Weg ins Basislager (4.850 ü. NN) und kam nach 7 Tagen dort an. Am 17.07.2019 stand sie auf dem Gipfel des Broad Peak.
Wie man in 27 Tagen von 2.600 ü. NN einen Berg von 8.051 m Höhe ersteigen und wieder wohlbehalten herunterkommen kann, berichtet Flor Cuenca im Zehnthaus Jockgrim.

Termin: Freitag, 13. März 2020, 20.00 Uhr
Eintritt: 8 €, erm. 6 €
Veranstalter: Kuratorium für Kunst und Denkmalpflege e.V., Zehnthaus Jockgrim
Veranstaltungsort: Zehnthaus Jockgrim, Ludwigstr. 26 - 28
Neue Homepage: www.zehnthaus.net

Autor:

Andrea Abt aus Jockgrim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Seit 1. Januar gibt es für barrierereduzierte Bäder wieder eine Zuschussförderung. In den Genuss kommen private Eigentümer und Mieter.
8 Bilder

Bankhardt baut barrierefreie Bäder
Traumbad ohne Stolperfallen

Speyer. Das Badezimmer als privatester aller Rückzugsorte ist heute weit mehr als ein Funktionsraum; es ist ein Ort zum Relaxen und zum Auftanken. Dabei sollen sich Badezimmer ihren Nutzern anpassen - und nicht umgekehrt. Das weiß auch André Bankhardt, Firmengründer und Chef von Sanitär Bankhardt in Speyer. "Wer sein Bad neu plant oder einen Umbau in Erwägung zieht, der tut gut daran, gleich auf Barrierefreiheit zu achten: auf leichte, sichere Einstiege und viel Bewegungsfreiheit, ganz ohne...

SportAnzeige
Sport auf Rezept bietet das Therapiezentrum Theraneos in seinen Rehasport-Kursen im Judomaxx in Speyer.
4 Bilder

Rehasport in Speyer
Körperliche Aktivität als Medizin - ganz ohne Nebenwirkungen

Speyer. Verspannungen im Nacken durch langes Sitzen vorm Rechner? Das Knie schmerzt, obwohl die Fußballverletzung jetzt schon eine ganze Weile zurück liegt? Körperliche Aktivität ist eine hervorragende Medizin - und das ganz ohne Nebenwirkungen. Das weiß man ganz  besonders zu schätzen, wenn körperliche Funktionen bereits beeinträchtigt sind. Bei chronischen Rückenbeschwerden zum Beispiel, bei Schulter- und Nackenschmerzen, bei Erkrankungen der Gelenke, bei Diabetes oder Osteoporose. Dann...

RatgeberAnzeige
Tipps für Autofahrer: Zahnriemen
3 Bilder

Tipp für Autofahrer - die Sache mit dem Zahnriemen
Wann und warum ein Zahnriemen getauscht werden sollte

Speyer.  Viele Autos benötigen einen Motor-Zahnriemen. Das Autohaus Bellemann in Speyer verrät, was man bei diesem kleinen aber wichtigen Teil im Motor beachten muss, wie man sich vor Schäden schützen kann und welche Kosten beim Wechsel auf den Autofahrer zukommen.  Zahnriemenwechsel – muss das sein ?Um es vorwegzunehmen: ja. Wird der Wechselintervall nicht eingehalten, riskiert man einen kapitalen Motorschaden. Der Motorzahnriemen bzw. Steuerriemen ist ein wesentliches Bauteil des Motors. Der...

Ausgehen & GenießenAnzeige
3 Bilder

Tradition trifft Moderne Genuss in Speyer
Mediterraneo in Speyer

Das Mediterraneo- Tradition trifft Moderne Viele kennen uns, viele lieben uns! Das Mediterraneo steht seit vielen Jahren in der Speyrer Gastronomie für einen traditionellen Familienbetrieb mit Herz!. Wir, die Inhaberinnen Giovanna Driesner und Elsa Cicero sorgen täglich für frische Angebote in höchster Qualität. Was die meisten jedoch nicht wissen: Uns gibt es schon seit Dezember 2001, ursprünglich als Feinkostgeschäft mit zusätzlichem kleinen Speiseangebot. Doch über die Jahre haben wir uns...

Online-Prospekte aus Rülzheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen