Hildegard von Bingen

Beiträge zum Thema Hildegard von Bingen

Lokales
Das ehemalige Kloster Rupertsberg, erbaut von Hildegard von Bingen.

Konzert aus der ehemaligen Synagoge Weisenheim am Berg
Mittelalterliche Online-Musik

Weisenheim am Berg. Trotz Corona geht nach dem Erfolg des ersten Online-Gitarrenfestivals die Konzertreihe in der ehemaligen Synagoge von Weisenheim am Berg weiter. Leider nur für Besucher im Internet, die das Konzert über die Homepage des Förderkreises genießen können. So werden nun auch die mittelalterlichen Klangvisionen der Hildegard von Bingen in Verbindung mit orientalischer Ney-Improvisation in einem wahrlich außergewöhnlichen Zusammenspiel Online zu sehen und zu hören sein. Dieses...

Lokales
Die Lockdown-Aktion der Bellheimer Sternsinger kam bestens bei der Bevölkerung an

Tolles Ergebnis trotz Corona
Sternsinger in Bellheim sammeln fast 20.000 Euro

Bellheim. Auch wenn dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie alles etwas anders, etwas schwieriger war, dürfen die Sternsinger in Bellheim mächtig stolz auf sein. Die Spendenaktion 2021 erbrachte bisher allein in der Pfarrei Hl. Hildegard von Bingen das  beeindruckende Ergebnis von 19.611 Euro. Und die Sammlung geht weiter. Pfarrer Thomas Buchert zeigte sich erfreut über diese Tatsache. Gleichzeitig wies er darauf hin, dass weiterhin noch Spenden angenommen werden, die auf die bekannten Konten...

Lokales
In diesem Jahr wird es in Bellheim keine Haus-zu-Haus-Besuche der Sternsinger geben.

Sternsinger in Bellheim
Keine Besuche von Haus zu Haus

Bellheim. Die Sternsingeraktion 2021 kann auch in Bellheim nicht in der bisher gewohnten Weise durchgeführt werden. So sind die Haus-zu-Haus-Besuche der Sternsinger mit persönlichem Kontakt wegen der im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verschärften Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln in diesem Jahr nicht möglich. "Die Gesundheit aller liegt uns am Herzen. Jedoch war es für die Verantwortlichen keine Lösung, die Sternsingeraktion gänzlich abzusagen. Corona stellt uns alle immer wieder vor...

Lokales
Prozession

Fronleichnam-Prozessionen durch die Dörfer entfallen wegen Corona
Bellheim feiert zentralen Gottesdienst im Grünen

Bellheim. Aufgrund der Corona-Pandemie, kann in diesem Jahr an Fronleichnam, Donnerstag, 11. Juni, in den zur Pfarrei Hl. Hildegard von Bingen gehörenden Gemeinden Bellheim, Knittelsheim, Ottersheim, Lustadt, Weingarten und Zeiskam, keine Prozession durch die Straßen der Dörfer stattfinden. Aus diesem Grunde feiert die Pfarrei am Donnerstag, 11. Juni, 9,30 Uhr, auf dem Waldfestplatz in Bellheim (Nähe Schützenhaus), einen zentralen Festgottesdienst, der als Familiengottesdienst gestaltet sein...

Ausgehen & Genießen

Es gibt noch einige Restplätze für die Exkursion nach Bermersheim und Bingen
Auf den Spuren von Hildegard von Bingen

Rülzheim. Die Stiftung für Ökologie und Demokratie veranstaltet am Samstag, 15. Juni, ab Rülzheim, Friedhof, 8 Uhr, mit einem Reisebus eineTagesexkursion "Auf den Spuren von Hildegard von Bingen". Es sind noch einige Restplätze vorhanden. Wer die äußerst bemerkenswerte Frau Hildegard von Bingen, die in der Zeitzwischen 1098 und 1179 gelebt hat, näher kennenlernen möchte, bietet die angebotene Exkursion eine gute Gelegenheit. Am 27.8.2014 hat die Stiftung für Ökologie und Demokratie Hildegard...

Ausgehen & Genießen
Das ehemalige Kloster Rupertsberg, erbaut von Hildegard von Bingen.

Exkursion von Rülzheim bis nach Bingen
Auf den Spuren von Hildegard von Bingen

Rülzheim. Die  Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V. mit Sitz in Rülzheim lädt zur Exkursion "Auf den Spuren von Hildegard von Bingen" am Samstag, 15. Juni, ab Rülzheim mit einem Reisebus ein.  Am 27. August 2014 hat die Stiftung Hildegard von Bingen als "Patronin der Ökologie" proklamiert.  Hildegard von Bingen, die 2012 heilig gesprochen und zur Kirchenlehrerin erhoben wurde, hat schon vor 900 Jahren vor Umweltverschmutzung und Raubbau an der Natur gewarnt. In diesem Jahr lädt die...

Lokales

Geführte Wanderung: Rothenkircherhof nach Kloster Hane (Bolanden)
„Hildegard von Bingen besucht Werner II. von Bolanden“

Sonntag, 19. Mai, 12.30 Uhr Treffpunkt: Kloster Hane. Von dort erfolgt der Transfer zum Rothenkircherhof durch den Heimatverein. Dauer: 3 Stunden, Länge 8 km Anmeldung an: thomashenrich@web.de oder Thomas Danner Tel. 06352-6199 Lernen sie zwei bedeutende Menschen des 12. Jahrhunderts kennen. Geführte Wanderung vom Rothenkircherhof zum Kloster Hane (Bolanden) unter der Leitung von Thomas Henrich (Heimatverein Bolanden). Die Äbtissin aus Bermersheim (Alzey) stand Werner von Bolanden so nah wie...

Lokales

Auf den Spuren von Hildegard von Bingen
Wissenswertes rund um Kräuter

Kraichtal. An diesem Nachmittag wird Milena Colja die Teilnehmenden ins Reich der Kräuter mitnehmen. Sie erklärt und bespricht mit Ihnen einzelne Kräuter, deren Symbolik und Verwendung, angelehnt an das Wissen der Hildegard von Bingen. Die Gruppe startet am Freitag, 15. Juni um 17:00 Uhr. Zum Abschluss des Spaziergangs genießen die Teilnehmenden gemeinsam eine Köstlichkeit aus der Küche, hergestellt mit frischen Wildkräutern. Gebühr: 10€. Eine verbindliche Anmeldung ist notwendig, hier erfahren...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.